Sie befinden sich hier: Home - Filmbücher - Details
Werbung
Abonnieren Sie unseren DVD-Newsletter:


MAGAZINE UND ZEITSCHRIFTEN Neu am Kiosk: DVD SPECIAL
Der Böse steht noch einmal auf.... und andere Klischees in Hollywood-Filmen  

Titel: Der Böse steht noch einmal auf.... und andere Klischees in Hollywood-Filmen
Verlag: Schüren Presseverlag
Autor: Christian G. Salis
Seitenzahl: 112 Seiten
ISBN: 3894724463


Dot Rezension:

Filme sind oft nur eine Ansammlung von Klischees und verleugnen dies oft nicht einmal: So ist es ein ungeschriebenes Gesetz, dass sich der Bösewicht in jedem Thriller oder Horrorfilm definitiv noch einmal erheben wird, obwohl bereits alle Beteiligten glauben, dass er seinen letzten Atemzug getan hat. Dieses wohl am häufigsten auftauchende Klischee hat Christian Georg Salis deshalb auch folgerichtig als Aufhänger für seine Sammlung filmischer Klischees genutzt. In „Das Böse steht noch einmal auf“ versammelt Salis auf 110 Seiten all jene Klischees, die für Belustigung, Kopfschütteln und entnervtes Schnauben im Kinosaal verantwortlich sind. Insbesondere eifrige Kinogänger und Filmfreaks leiden oft unter den irrsinnigsten Ereignissen, die sich zu Klischees im Unterhaltungskino manifestiert haben. Genau darin liegt auch die Crux von „Das Böse steht noch einmal auf“: Die meisten Filmfreaks werden diese Klischees schon in ähnlicher Form via E-Mail oder Link zu einem der vielen Filmforen im Web erhalten und gelesen haben. Es handelt sich also vielmehr um eine reine Fleißarbeit von Christian Georg Salis statt um eine kreative Leistung, da er die Klischees lediglich gesammelt und, soweit nicht ohnehin bereits von emsigen Filmfans erledigt, ins Deutsche übersetzt wurden. Wer jedoch alle gängigen Klischees an einer zentralen Stelle vereinigt und zu Buchform gebunden besitzen möchte, kann unbesorgt zugreifen. Immerhin sind zahlreiche der Klischees mit entsprechenden Szenen aus Filmen verknüpft, für die exemplarisch jeweils ein Szenenfoto steht. Außerdem bleibt eine beruhigende Gewissheit nach dem Betrachten von „Das Böse steht noch einmal auf“: So klischeehaft können viele Filme gar nicht sein, wenn sich alle Klischees auf 110 Seiten pressen lassen. Also, ab ins nächste Kino und in den nächsten Actionfilm, in dem es unmöglich ist, eine Bombe zu entschärfen, deren Timer noch mehr als 10 Sekunden anzeigt und der natürlich nur deshalb an der Bombe angebracht wurde, damit auch jeder Zuschauer sofort weiß, wann die Bombe denn nun hochgeht. Fazit: Besser gut gegoogelt als schlecht selbst erfunden – „Das Böse steht noch einmal auf“ vereint Hunderte von gängigen Filmklischees, die in dieser oder ähnlicher Weise bereits seit Jahren im Internet kursieren. Wer eine komplett übersetzte und erweiterte Fassung in Buchform sucht, liegt deshalb hier goldrichtig. (Tino Hahn)

 Aktuelle Bücher aus diesem Bereich, die wir Ihnen empfehlen können:
DVD Rubriken und Genres

WERBUNG


Klang und Kleid
Videos, 6000 DVDs, 2000 Plakate, 1500 Soundtracks!




Weitere Tipps
Copyright © 2001-2016 DigitalVD ® - Letzte Aktualisierung: 09.12.2016 16:42:11
DigitalVD.de - DVD und Heimkino Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Haftungsauschluss
Alle Angaben sind ohne Gewähr!s
Tipps unserer Freunde
 
DVD A DVD B DVD C DVD D DVD E DVD F DVD G DVD H DVD I DVD J DVD K DVD L DVD M DVD N DVD O DVD P DVD Q DVD R DVD S DVD T DVD U DVD V DVD W DVD X DVD Y DVD Z DVD 1 DVD 2 DVD 3 DVD 4 DVD 5 DVD 6 DVD 7 DVD 8 DVD 9 DVD 0