Sie befinden sich hier: Home - Filmbücher - Details
Werbung
Abonnieren Sie unseren DVD-Newsletter:


MAGAZINE UND ZEITSCHRIFTEN Neu am Kiosk: DVD SPECIAL
Hommage Kirk Douglas  

Titel: Hommage Kirk Douglas
Verlag: Jovis Verlag
Autor: Infos folgen...
Seitenzahl: 112 Seiten
ISBN: 3931321754


Dot Rezension:

Kaum ein Schauspieler weist eine so lange und homogene Präsenz auf der Leinwand auf wie Kirk Douglas. Über 85 Filmen hat er in seiner immer noch aktiven Karriere abgedreht, darunter Hauptrollen in Klassikern wie „Spartacus“ und „Wege zum Ruhm“ von Stanley Kubrick, „Teufelskreis Alpha“ und „Das Arragement“. Doch woher rührt die Faszination des Publikums an Kirk Douglas, dessen Sohn Michael ähnlich erfolgreich ist und dafür sorgt, dass der Name Douglas wohl niemals am Himmel des Kinos verblassen wird? Douglas entsprach nie dem Klischee eines aalglatten Schauspielers und umschwärmten Frauenheld, obwohl er sich vor weiblichen Fans nie sicher fühlen konnte. Vier Autoren erkunden in dem Werk „Hommage Kirk Douglas“ den Mythos um seine Person und gehen in mehr oder weniger kenntnisreichen Artikeln und Essays näher auf sein filmisches Schaffen als auch auf Kirk Douglas und seine sonstigen Ambitionen näher ein.

Die Hommage erschien anlässlich der 51. Internationalen Filmfestspiele Berlin, auf denen die Schauspielerlegende einen Preis für ihr Lebenswerk überreicht bekam. Da es sich bei dem Werk um eine Hommage handelt, wird dementsprechend wenig kritisiert, obwohl Douglas im Laufe seiner insgesamt 87 Filme umfassenden Karriere nicht nur in guten Filmen mitwirkte, sondern sich auch einige miserable Werke darunter befinden. Doch über diese Ausrutscher wird gnädig der Mantel des Schweigens ausgebreitet, was jedoch keinen Fehler darstellt, denn seine Leistung z.B. als Vincent van Gogh im gleichnamigen Film ist über jeden Zweifel erhaben und wiegt fast alles auf.

Qualitativer Höhepunkt der einzelnen Artikeln, aus denen sich die Hommage zusammensetzt, ist der Beitrag von Susan Vahabzadeh mit dem Titel „Held, Schmutzfink, Son of a Bitch“ der bereits sehr treffend Douglas und seine Rollen charakterisiert.

In einer ausführlichen Filmographie und weiteren Informationen zu Douglas und Werken, die bereits über ihn verfasst wurden sowie einer Biographie mündet diese empfehlenswerte Hommage, die lediglich durch ihren knappen Umfang von ca. 100 Seiten ein wenig enttäuscht.

Fazit: „Hommage Kirk Douglas“ stellt ein Muss für alle Douglas-Fans dar und auch alle anderen Cineasten sollten mindestens einen Blick riskieren. (Tino Hahn)

 Aktuelle Bücher aus diesem Bereich, die wir Ihnen empfehlen können:
DVD Rubriken und Genres

WERBUNG


Klang und Kleid
Videos, 6000 DVDs, 2000 Plakate, 1500 Soundtracks!




Weitere Tipps
Copyright © 2001-2016 DigitalVD ® - Letzte Aktualisierung: 08.12.2016 17:18:38
DigitalVD.de - DVD und Heimkino Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Haftungsauschluss
Alle Angaben sind ohne Gewähr!s
Tipps unserer Freunde
 
DVD A DVD B DVD C DVD D DVD E DVD F DVD G DVD H DVD I DVD J DVD K DVD L DVD M DVD N DVD O DVD P DVD Q DVD R DVD S DVD T DVD U DVD V DVD W DVD X DVD Y DVD Z DVD 1 DVD 2 DVD 3 DVD 4 DVD 5 DVD 6 DVD 7 DVD 8 DVD 9 DVD 0