Sie befinden sich hier: Home - Filmbücher - Details
Werbung
Abonnieren Sie unseren DVD-Newsletter:


MAGAZINE UND ZEITSCHRIFTEN Neu am Kiosk: DVD SPECIAL
Die Kreuzritter  

Titel: Die Kreuzritter
Verlag: Egmont vgs. Verlag-Ges
Autor: Hanns Kneifel
Seitenzahl: 308 Seiten
ISBN: 3802528727


Dot Rezension:

Der Romann spielt zunächst in der Grafschaft Tarent unweit Móttolas im Frühling 1077. David, der Einsiedler, Ritter Wilhelm und Alessio, der Glockengießer, treffen sich in der Höhle des Eremiten und beraten die Lage. Sie ist brenzlig genug, denn die Mauren haben sich in Sizilien niedergelassen und machen die gesamte Gegend unsicher. Zwei Jahre später wird der kleine Fischerort Aurocastro von den Sarazenen überfallen, just in dem Moment, in dem Elosia, die Frau von Antonius, ihr zweites Kind auf die Welt bringt. Nur Alessio bewahrt einen kühlen Kopf und steht ihr bei. Die Anwesenheit des neugeborenen Mädchens rettet ihn und Antonius' Familie. Denn die Frau des sarazenischen Anführers hat gerade selbst einem Jungen das Leben geschenkt und liegt nun ihm Sterben. Nach ihrem Tod überlässt der Anführer sein Kind der Wöchnerin Elosia. Sie und später Alessio werden sich von nun um den Jungen kümmern. Alessio zieht ihn auf. Doch als der Junge älter wird - sein Ziehvater hat ihn auf den Namen Martin taufen lassen - und sich zudem noch in seine Milchschwester Maria verliebt, erfährt er Ablehnungen und Anfeindungen, und so bleibt ihm nichts anderes übrig, als den ungastlichen Ort zu verlassen. Er schließt sich Kreuzrittern an, um das Heilige Land aus den Händen der Ungläubigen, wie ihm eingeredet worden ist, zu befreien. Martin erlebt mit seinen Gefährten viele gefährliche Abenteuer. Immer wieder kommt es zu blutigem Gemetzel und unvorgesehenen Zwischenfällen. Eines Tages lernt Martin die junge Jüdin Rahel kennen und erfährt von ihr, dass die Bewohner des Heiligen Landes alles andere als gottlose, ungläubige Barbaren sind und dass in Jerusalem sowohl Christen als auch Muslime leben. Er nimmt Abschied vom Soldatenleben und beschließt, mit den "Ärmsten der Armen" in die Heilige Stadt zu pilgern statt sie zu erobern.

Aufregend und spannend geht es weiter, und so vergehen noch etliche Jahre, ehe Martin wieder in sein Heimatdorf zurückkehrt, wo Maria, wider Erwarten, treu auf ihn gewartet hat. Wer an historischen Abenteuern interessiert, dürfte diese farbige und unterhaltsame Lektüre geradezu verschlingen. (Ursula Homann)

 Aktuelle Bücher aus diesem Bereich, die wir Ihnen empfehlen können:
DVD Rubriken und Genres

WERBUNG


Klang und Kleid
Videos, 6000 DVDs, 2000 Plakate, 1500 Soundtracks!




Weitere Tipps
Copyright © 2001-2016 DigitalVD ® - Letzte Aktualisierung: 03.12.2016 12:07:10
DigitalVD.de - DVD und Heimkino Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Haftungsauschluss
Alle Angaben sind ohne Gewähr!s
Tipps unserer Freunde
 
DVD A DVD B DVD C DVD D DVD E DVD F DVD G DVD H DVD I DVD J DVD K DVD L DVD M DVD N DVD O DVD P DVD Q DVD R DVD S DVD T DVD U DVD V DVD W DVD X DVD Y DVD Z DVD 1 DVD 2 DVD 3 DVD 4 DVD 5 DVD 6 DVD 7 DVD 8 DVD 9 DVD 0