Sie befinden sich hier: Home - Filmbücher - Details
Werbung
Abonnieren Sie unseren DVD-Newsletter:


MAGAZINE UND ZEITSCHRIFTEN Neu am Kiosk: DVD SPECIAL
Eastern-Lexikon  

Titel: Eastern-Lexikon
Verlag: Lexikon Imprint Verlag
Autor: Leo Moser
Seitenzahl: 700 Seiten
ISBN: 3896022865


Dot Rezension:

Ein Lexikon wie dieses war lange Zeit überfällig: Seit den Blütezeiten von Bruce Lee und seinen unzähligen Derivaten, die sich nur in minimal anderer Namensschreibweise und noch primitiverer Stories von seinen Filmen unterscheiden, florieren Eastern. Über 900 haben es bisher nach Deutschland geschafft, wovon ein Großteil sein Dasein in Videotheken fristet und dort auf eine treue Fanschar vertrauen kann. Lediglich einige wenige Eastern durften das Licht der großen Leinwand erblicken, darunter vor allen Dingen die Werke mit Bruce Lee und neuere Filme von Jackie Chan. Seitdem „Crouching Tiger, Hidden Dragon“ dann mit einem wahren Oscarregen gesegnet wurde, kann dieses Subgenre auf mehr Fans denn je blicken. Auch wenn Ang Lees Meisterwerk kein wirklicher Eastern ist, so hat er doch maßgeblichen Anteil an dem hohen Anteil an Eastern, die jetzt in die Videotheken strömen, doch ist die kommende Ebbe schon am Horizont zu erkennen.

Die vielen neuen und alten Fans, die sich aus all denjenigen herauskristallisieren, die nur einen kurzzeitigen Hype mitgemacht haben, werden das „Eastern Lexikon“ vom Lexikon Verlag mehr als zu schätzen wissen. Auf ca. 700 Seiten wirft Leo Moser einen detaillierten Blick auf alle großen und kleinen Handkantenstars des Genres, beleuchtet verschiedene Subgenres innerhalb des grob skizzierten Genre ‚Eastern’. Mosers Lexikon darf sich ohne Übertreibung als die umfangreichste Aufarbeitung des Genres bezeichnen, die jemals in deutscher Sprache erschienen ist. Eine alphabetische Auflistung aller Filme, die zwischen 1973 und 2001 in Deutschland zu sehen waren, hilft ungemein bei der Katalogisierung der eigenen Sammlung. Dabei vollbringt der Autor die Meisterleistung, den Inhalt in mehr Worten zusammenzufassen, als ein durchschnittlicher Eastern an Dialogen enthält. Umfangreiche Biographien und Filmographien der Stars, die diese Filmrichtung hervorgebracht hat, lassen das Lexikon nahezu unentbehrlich werden.

Fazit: Das „Eastern-Lexikon“ sollte zur Pflichtlektüre jedes Eastern-Fans gehören und kostet weniger als eine herkömmliche DVD, deshalb zuschlagen! (Tino Hahn)

 Aktuelle Bücher aus diesem Bereich, die wir Ihnen empfehlen können:
DVD Rubriken und Genres

WERBUNG


Klang und Kleid
Videos, 6000 DVDs, 2000 Plakate, 1500 Soundtracks!




Weitere Tipps
Copyright © 2001-2016 DigitalVD ® - Letzte Aktualisierung: 02.12.2016 17:19:11
DigitalVD.de - DVD und Heimkino Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Haftungsauschluss
Alle Angaben sind ohne Gewähr!s
Tipps unserer Freunde
 
DVD A DVD B DVD C DVD D DVD E DVD F DVD G DVD H DVD I DVD J DVD K DVD L DVD M DVD N DVD O DVD P DVD Q DVD R DVD S DVD T DVD U DVD V DVD W DVD X DVD Y DVD Z DVD 1 DVD 2 DVD 3 DVD 4 DVD 5 DVD 6 DVD 7 DVD 8 DVD 9 DVD 0