Sie befinden sich hier: Home - Filmbücher - Details
Werbung
Abonnieren Sie unseren DVD-Newsletter:


MAGAZINE UND ZEITSCHRIFTEN Neu am Kiosk: DVD SPECIAL
Klaus Kinski. Ein Foto- Text- Band.  

Titel: Klaus Kinski. Ein Foto- Text- Band.
Verlag: Parthas Verlag
Autor: Beat Presser
Seitenzahl: 119 Seiten
ISBN: 3932529804


Dot Rezension:

Schauspielerisches Können ist oftmals nicht entscheidend, wenn es einem gelingt, das Publikum zu polarisieren. Klaus Kinski gehörte zu jenen, die es hervorragend beherrschten, ihr Publikum in zwei unversöhnliche Lager zu spalten und lange Zeit zu den Themen der ernsthaften Presse als auch der Boulevardzeitschriften zu gehören. Als Künstler und begnadeter Schauspieler gewürdigt oder als Egomane und Exzentriker verschrien, ist Kinski auch nach seinem Tod immer noch ein Gesprächsthema. Dafür sorgt auch die große Anzahl von Filmen, in denen er mitgespielt hat und die in schöner Regelmäßigkeit auf allen relevanten Sendern wiederholt werden. Auch einige seiner Filme werden im Kino wiederaufgeführt und sorgen dafür, dass auch jüngere Cineasten die Möglichkeit haben, einige seiner Werke auf der großen Leinwand erleben zu können. Und für all diejenigen, die sich weitergehend mit dem Schauspieler und Menschen Kinski beschäftigen wollen, ist in der arte Edition das Buch „Kinski“ erschienen. Porträtiert von Beat Presser, wird in dem vorliegenden Werk der hochbegabte Kinski entsprechend gewürdigt, aber auch teilweise kontrovers beleuchtet. Die Bewunderung überwiegt aber bei weitem, doch trotzdem ist ein weitgehend objektiv gehaltenes Werk entstanden, welches Kinskis Werdegang detailliert schildert. Beat Presser fungierte bei „Fitzcarraldo“ und „Cobra Verde“ als Kameraassistent und Standfotograf und hatte somit ständigen Kontakt zu Kinski und die ausführliche Gelegenheit, ihn auch in Extremsituationen zu erleben.

Das Buch enthält neben einem Gespräch mit dem Fotografen auch zwei kritische und differenzierende Beiträge von Thomas Brandlmeier und Georg Seeßlen, die sich konstruktiv mit dem Ausnahmeschauspieler auseinandersetzen und auch einige seiner Werke analysieren und sezieren. Abgerundet wird das kompetente und empfehlenswerte Buch mit einem Text von Werner Herzog, den man als Hausregisseur von Kinski bezeichnen kann.

Fazit: „Kinski“ ist ein aufwändig produziertes Werk über den Schauspielern und Exzentriker Klaus Kinski, welches allen Cineasten ans Herz gelegt werden sollte, die sich näher mit dem Schauspieler beschäftigen möchten. Dabei steht die Person und weniger die Filme im Vordergrund. (Tino Hahn)

 Aktuelle Bücher aus diesem Bereich, die wir Ihnen empfehlen können:
DVD Rubriken und Genres

WERBUNG


Klang und Kleid
Videos, 6000 DVDs, 2000 Plakate, 1500 Soundtracks!




Weitere Tipps
Copyright © 2001-2016 DigitalVD ® - Letzte Aktualisierung: 04.12.2016 17:10:24
DigitalVD.de - DVD und Heimkino Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Haftungsauschluss
Alle Angaben sind ohne Gewähr!s
Tipps unserer Freunde
 
DVD A DVD B DVD C DVD D DVD E DVD F DVD G DVD H DVD I DVD J DVD K DVD L DVD M DVD N DVD O DVD P DVD Q DVD R DVD S DVD T DVD U DVD V DVD W DVD X DVD Y DVD Z DVD 1 DVD 2 DVD 3 DVD 4 DVD 5 DVD 6 DVD 7 DVD 8 DVD 9 DVD 0