Sie befinden sich hier: Home - Filmbücher - Details
Werbung
Abonnieren Sie unseren DVD-Newsletter:


MAGAZINE UND ZEITSCHRIFTEN Neu am Kiosk: DVD SPECIAL
Leni Riefenstahl - Fünf Leben  

Titel: Leni Riefenstahl - Fünf Leben
Verlag: Angelika Taschen
Autor: Taschen Verlag
Seitenzahl: 336 Seiten
ISBN: 3822860255


Dot Inhaltsangabe des Buches:

Die fünf Leben der Leni Riefenstahl will dieser umfangreiche Bildband mit Texten in Englisch, Deutsch und Französisch dokumentieren. Leni Riefenstahl war Tänzerin, Schauspielerin, Filmregisseurin, Fotografin und Taucherin. In der Zeit des Nationalsozialismus gestaltete sie Propagandafilme über die Reichsparteitage und geriet deshalb für lange Zeit in Misskredit. Doch ohne Zweifel war Riefenstahl eine hervorragende Regisseurin und eine ebensolche Fotografin. Ihre Bildbände über den Stamm der Nuba im Sudan gehören zur Fotografie-Geschichte.

Dot Rezension:

Kein Zweifel, Leni Riefenstahl ist eine außergewöhnliche Frau mit einem außergewöhnlichen Lebensweg, der fast ein ganzes Jahrhundert umspannt. Sie beginnt als gefeierte Tänzerin in Berlin der frühen zwanziger Jahre, wird Schauspielerin und dreht und produziert schließlich ihre eigenen Filme, von denen einige zu den einflussreichsten, aber auch umstrittensten der Filmgeschichte zählen. Nach dem Zweiten Weltkrieg reist sie zu Fotoaufnahmen häufig nach Afrika und lebt dort eine Zeitlang im Sudan bei den archaischen Nuba-Stämmen. Mit 71 Jahren lernt sie tauchen und macht von der Unterwasserwelt fantastische Fotoaufnahmen. Im Jahr 2000 stürzt Leni Riefenstahl bei Dreharbeiten mit dem Hubschrauber aus 15 Metern Höhe ab und wird mit Rippenbrüchen und Verletzungen der Lunge für mehrere Wochen in ein Münchener Krankenhaus eingeliefert. Bald darauf zeigt sie sich schon wieder in der Öffentlichkeit bei der Eröffnung einer Fotoausstellung, arbeitet an verschiedenen Film- und Ausstellungsprojekten und plant - mit 97 Jahren - neue Reisen und Tauchexpeditionen. Das alles erfährt man aus Angelika Taschens hervorragend gestalteten großformatigen Bildband. Die Autorin berichtet in Bild und Wort über die fünf Leben von Leni Riefenstahl: als Tänzerin, Schauspielerin, Regisseurin, Fotografin und Taucherin. Taschen stellt ihre Protagonistin als besessene Künstlerin dar, die nur ein Ziel vor Augen gehabt habe: ihre Vision von Schönheit und Ästhetik filmisch umzusetzen. Ihr Film "Triumph des Willens" ist allerdings nicht nur ein Triumph in der Geschichte des Films, sondern machte auch Propaganda für ein verbrecherisches Regime.

Über ihre unselige Verquickung mit dem Nationalsozialismus vermerkt Angelika Taschen lediglich: 1945 wird sie bei Verhören "erstmals mit Fotos aus Konzentrationslagern konfrontiert, die sie seelisch tief treffen", und: 1949 wird sie "im Entnazifizierungsverfahren in einer dritten Verhandlung als 'Mitläuferin' eingestuft."

Doch wie intensiv und ob überhaupt Leni Riefenstahl sich mit der Nazi-Vergangenheit auseinandergesetzt hat, geht aus dem Buch nicht hervor. Dafür äußert Taschen unverhohlene Bewunderung für Riefenstahls ungebrochene Vitalität, Kreativität und Unternehmungslust, eine Bewunderung, der sich auch der Leser schwerlich verschließen kann.

Der Bildband enthält einen sorgfältig zusammengestellten Anhang mit kurzen Erläuterungen zu den Fotos, mit Beschreibungen von Riefenstahls realisierten und nicht realisierten Filmen, mit ihrer Biografie und diversen Literaturhinweisen. (Ursula Homann)

 Aktuelle Bücher aus diesem Bereich, die wir Ihnen empfehlen können:
DVD Rubriken und Genres

WERBUNG


Klang und Kleid
Videos, 6000 DVDs, 2000 Plakate, 1500 Soundtracks!




Weitere Tipps
Copyright © 2001-2016 DigitalVD ® - Letzte Aktualisierung: 05.12.2016 17:14:59
DigitalVD.de - DVD und Heimkino Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Haftungsauschluss
Alle Angaben sind ohne Gewähr!s
Tipps unserer Freunde
 
DVD A DVD B DVD C DVD D DVD E DVD F DVD G DVD H DVD I DVD J DVD K DVD L DVD M DVD N DVD O DVD P DVD Q DVD R DVD S DVD T DVD U DVD V DVD W DVD X DVD Y DVD Z DVD 1 DVD 2 DVD 3 DVD 4 DVD 5 DVD 6 DVD 7 DVD 8 DVD 9 DVD 0