Sie befinden sich hier: Home - Filmbücher - Details
Werbung
Abonnieren Sie unseren DVD-Newsletter:


MAGAZINE UND ZEITSCHRIFTEN Neu am Kiosk: DVD SPECIAL
Videokomprimierung und DVD- Ripping von Anfang an  

Titel: Videokomprimierung und DVD- Ripping von Anfang an
Verlag: Sybex Verlag
Autor: David Warner
Seitenzahl: 336 Seiten
ISBN: 3815580536


Dot Rezension:

„Wenn Sie zu den Besitzern eines DVD-Players gehören, die gerne eine 1:1-Kopie Ihrer Lieblings-DVD erstellen, aber keinen teuren DVD-Brenner erwerben möchten, finden Sie in diesem Buch den idealen Begleiter.“

Dieser kleine Auszug von der Rückseite des Buchs „Videokomprimierung & DVD-Ripping von Anfang an“ lässt keinen Zweifel daran, dass es sich lediglich um einen praktischen Ratgeber handelt, der viel Geld sparen kann, da man sich jetzt keine zwei Exemplare einer DVD kaufen muss, sondern seine Sicherheitskopie einfach selbst anfertigen kann. Aber genug der Ironie, da sich jeder Käufer des Buchs der rechtlichen Grauzone bewusst sein dürfte, in der er sich bewegt.

Die Schritt-für-Schritt-Anweisungen sind ein wahrer Segen für alle, die gerade ihre ersten unsicheren Schritte auf dem rutschigen Eis wagen, denn um optimale Ton- und Bildqualität zu erreichen, muss eine Menge beachtet werden. Zu Beginn steht ein Überblick über die Grundlagen der einzelnen Technologien, bevor es mit Anweisungen zur Installation der entsprechenden Software ans Eingemachte geht. Und dort liegt auch schon der Knackpunkt, denn in dem Buch von Daniel Warner wird detailliert beschrieben, wie DivX 4.12 installiert wird, obwohl gerade der DivX-Codec ständig überarbeitet wird und diese Version bereits längst veraltet ist. Auch andere Software-Versionen werden explizit mit der genauen Versionsnummer angegeben, so dass der Anwender vom Glück sprechen kann, wenn sich die Installation nicht grundlegend von der Vorgängerversion unterscheidet. Wenn der Autor die Versionsnummern weggelassen hätte, würde weniger Verwirrung bei Einsteigern aufkommen.

Die restlichen Ausführungen sind allerdings wieder gut bis sehr gut gelungen, denn vom „DVDs entschlüsseln und auslesen“ über „Dateien konvertieren“ bis hin zu „Dateien transkodieren“ und „Videos nachbearbeiten“ werden alle relevanten Punkte auf dem Weg zur eigenen 1:1-Kopie abgehakt. Zu guter Letzt wird dann noch auf All-In-One-Lösungen eingegangen, von denen bisher jedoch noch keine soweit ausgereift ist, dass sie allen Aufgaben gewachsen wäre. Mit den einzelnen Ausführungen fährt man also qualitativ wesentlich besser und jetzt muss man die rohen Daten nur noch auf CD brennen. Und auch dabei hilft Autor Daniel Warner dem Leser, so dass man sein Buch jedem empfehlen kann, der ohne Vorkenntnisse ausgestattet ist und trotzdem die große, weite Welt des ‚DVD-Sicherheitskopien erstellen’ für sich entdecken will.

Fazit: „Videokomprimierung & DVD-Ripping von Anfang an“ macht seinem Namen alle Ehre und leistet sich nur im Kapitel „Softwareinstallation leicht gemacht“ einige Schwächen, die aber von den wesentlich wichtigeren Kapiteln wieder ausgemerzt werden. Empfehlenswert für alle angehenden Brenn-Meister ohne Vorkenntnisse. (Tino Hahn)

 Aktuelle Bücher aus diesem Bereich, die wir Ihnen empfehlen können:
DVD Rubriken und Genres

WERBUNG


Klang und Kleid
Videos, 6000 DVDs, 2000 Plakate, 1500 Soundtracks!




Weitere Tipps
Copyright © 2001-2016 DigitalVD ® - Letzte Aktualisierung: 09.12.2016 16:42:11
DigitalVD.de - DVD und Heimkino Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Haftungsauschluss
Alle Angaben sind ohne Gewähr!s
Tipps unserer Freunde
 
DVD A DVD B DVD C DVD D DVD E DVD F DVD G DVD H DVD I DVD J DVD K DVD L DVD M DVD N DVD O DVD P DVD Q DVD R DVD S DVD T DVD U DVD V DVD W DVD X DVD Y DVD Z DVD 1 DVD 2 DVD 3 DVD 4 DVD 5 DVD 6 DVD 7 DVD 8 DVD 9 DVD 0