Sie befinden sich hier: Home - Filmbücher - Details
Werbung
Abonnieren Sie unseren DVD-Newsletter:


MAGAZINE UND ZEITSCHRIFTEN Neu am Kiosk: DVD SPECIAL
Blicke, Begegnungen, Berührungen  

Titel: Blicke, Begegnungen, Berührungen
Verlag: Jovis Verlag
Autor: Barbara Felsmann, Renate Zylla
Seitenzahl: 256 Seiten
ISBN: 3931321274


Dot Rezension:

Kinderfilme haben einen schweren Stand, wenn sie keine niedlichen Tiere zum Thema haben oder aus der Feder des allmächtigen Micky Maus-Konzern stammen. Das Kinderfilmfest der Internationalen Filmfestspiele Berlin hat sich einen anderen Anspruch auf die Flagge geschrieben und präsentiert seit mittlerweile 25 Jahren qualitativ hochwertige Kinderfilme, die auch ein erwachsenes Publikum vollkommen überzeugen können. Das Buch „Blicke, Begegnungen, Berührungen“ widmet sich den kleinen und großen Filme, die im Rahmen dieser Reihe innerhalb der Filmfestspiele präsentiert worden. Dabei wird jeder Film auf einer Doppelseite besprochen; eine Seite in deutscher Sprache, die andere in englisch. Dabei findet man jeweils eine kurze Inhaltsangabe und da es sich in erster Linie um Kinderfilme handelt, kommt auch die Zielgruppe zu Wort und darf einige Worte zum Film verlieren. Und dabei werden Filme oft prägnanter auf den Punkt gebracht, als es die ebenfalls vorhandenen Statements der ‚Fachpresse’ jemals schaffen würden: „Mir hat der Film sehr, sehr gut gefallen und ich habe jetzt auch für die Poesiealben meiner Freundinnen einen neuen Lieblingsfilm.“ Wie kann man einen Film mehr ehren? Dabei findet man natürlich nicht nur unbeschwerte kindliche Euphorie, denn neben Betrunkenen sagen nur Kinder die Wahrheit und halten auch mit ihrer Meinung nicht hinter dem Berg, wenn ihnen ein Film absolut nicht gefallen hat. Wissenswerte Informationen zu jedem Film findet der geneigte Leser auch, so dass man der Autorin Barbara Felsmann zu ihrem Buch nur gratulieren kann, denn endlich finden Filme Beachtung, die ansonsten in der Masse untergehen würden.

Fazit: Zum 25-jährigen Jubiläum des Kinderfilmfest im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele Berlin ist ein aufwändig gestalteter Band entstanden, der einige der besten Filme aus diesem Zeitraum mit Statements der Zielgruppe und der Fachpresse präsentiert. Sehr informativ und sinnvoll, denn die meisten der erwähnten Filme sind total untergegangen und die Autorin leistet wirkliche Pionierarbeit, da sie den Blick auf in Vergessenheit geratene Perlen der Kinderfilmwelt lenkt. Empfehlenswert! (Tino Hahn)

 Aktuelle Bücher aus diesem Bereich, die wir Ihnen empfehlen können:
DVD Rubriken und Genres

WERBUNG


Klang und Kleid
Videos, 6000 DVDs, 2000 Plakate, 1500 Soundtracks!




Weitere Tipps
Copyright © 2001-2016 DigitalVD ® - Letzte Aktualisierung: 05.12.2016 12:37:42
DigitalVD.de - DVD und Heimkino Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Haftungsauschluss
Alle Angaben sind ohne Gewähr!s
Tipps unserer Freunde
 
DVD A DVD B DVD C DVD D DVD E DVD F DVD G DVD H DVD I DVD J DVD K DVD L DVD M DVD N DVD O DVD P DVD Q DVD R DVD S DVD T DVD U DVD V DVD W DVD X DVD Y DVD Z DVD 1 DVD 2 DVD 3 DVD 4 DVD 5 DVD 6 DVD 7 DVD 8 DVD 9 DVD 0