Sie befinden sich hier: Home - Presse Service - Pressespiegel - sagmal.de

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

sagmal.de

sagmal.de

Interview vom 20. Juni 2002

Interview mit Patrick Fiekers vom 20.6.2002

sagmal.de:
Patrick, du bist Initiator und Betreiber von Lesertreff.de und DigitalVD.de. Warum die unterschiedlichen Angebote und wie kam es zu den beiden Projekten?

Patrick Fiekers:
Mein erstes Projekt war Lesertreff.de. Aufgrund meiner zahlreichen Buchbesprechungen, die ich für Online-Magazine und Online-Dienste erstellt habe, kam ich auf die Idee ein Portal für Fachbücher zu machen. Dies wuchs ziemlich schnell, sodass ein breites Angebot aufgebaut wurde. Ebenfalls waren zahlreiche Besprechungen zu Filmbücher im Katalog vorhanden. Der Sprung von Filmbücher zu Filmbesprechungen war also nicht fern. Vorerst befanden sich die Reviews auch im Katalog von Lesertreff.de, der zweite Schritt aber war das eigene Portal: www.DigitalVD.de.

sagmal.de:
Hattest du Vorbilder im Web, die dich inspirierten?

Patrick Fiekers:
Nun, das kann man nicht so direkt sagen. Ich habe mich eher an den zahlreichen DVD-Magazinen orientiert und mein Angebot gerade nicht so aufgebaut. Was ich nicht mag ist der schwarze Hintergrund und die helle Schrift. Es ist erwiesen, dass gerade bei umfangreichen Texten hier der Besucher einfach nicht alles lesen wird. Aus diesem Grund wollte ich ein freundliches und übersichtliches Layout schaffen, mit klarer Struktur und Navigation.

sagmal.de:
Welche Zielgruppe haben die beiden Seiten?

Patrick Fiekers:
Lesertreff.de richtete sich ursprünglich an die Leser von Fachbüchern, bedient mittlerweile aber alle Gruppen der Bibliophilen. DigitalVD.de widmet sich vollends der Filmbranche, hier vornehmlich den DVD-Freunden, hier vornehmlich den DVD-Freunden. Diese sollen aber nicht nur Informationen und Rezensionen zu den ca. 6000 DVDs in Deutschland suchen können, sondern auch zum Thema Heimkino, Hardware, Herstelleradressen und vielem mehr fündig werden.

sagmal.de:
Was soll langfristig aus den Projekten werden?

Patrick Fiekers:
Lesertreff.de gibt es schon seit einigen Jahren. Hier muss ein kompletter Relaunch stattfinden, der auch die im Hintergrund agierende Technik mit einschließt. Bei DigitalVD.de stehen wir gerade am Anfang. Das Projekt ist im August 2001 gestartet und erfreut sich steigender Beliebtheit. Große Kooperationen und Erwähnung in sämtlichen DVD-Magazinen sind der Dank. Hier haben wir einiges geplant. So wird man in Kürze Stargeburtstage, Autogrammadressen und Fanclubs recherchieren können. Es wird aber auch jede Menge neue Inhalte geben. Content-Partner sind insofern jederzeit willkommen. Eins ist sicher. Das Portal wird stetig ausgebaut. Wir geben dabei auch auf die Vorschläge unserer Besucher ein.

sagmal.de:
Du hast jede Menge Unterstützung bei deinen Projekten. Wie wählst du deine Mitarbeiter aus? Jeder, der kein Geld verlangt, wird genommen? Oder welche Qualifikation sollte vorhanden sein?

Patrick Fiekers:
Nein, ganz so einfach ist es nicht. Es ist schon richtig, dass wir ehrenamtlich an den Projekten arbeiten. Die Seiten werden alle in der Freizeit betreut, wobei das schon fast nicht mehr ausreichend ist. Wer für uns schreiben will, muss als erstes einmal über eine vernünftige Schreibe verfügen und optimalerweise Erfahrungen im Web, evtl. auch schon im Bereich der Redaktion gesammelt haben. Generell aber sind wir immer für neue Leute offen, denn es gibt auch einfache Pflegeaufgaben, die übernommen werden müssen. Sicher ist, dass das Vertrauen da sein muss. Denn wenn man sich auf die Kollegen nicht verlassen kann, oder man Texte nachkontrollieren muss, ist das eine Menge Zusatzarbeit.

sagmal.de:
Und wie finanzieren sich deine Projekte? Musst du einmal die Woche unter den Mitarbeitern sammeln gehen?

Patrick Fiekers:
Wir arbeiten natürlich mit zahlreichen Firmen zusammen und bekommen gute Unterstützung. Die Kosten werden durch Bannerwerbung und Provisionen bei Produktverkäufen gut gedeckt. Alles andere wird in Werbung reinvestiert, sodass natürlich unsere Besucherzahlen stetig steigen. Von den Mitarbeitern soll keiner etwas bezahlen, schließlich ist es immer noch eine Freizeitbeschäftigung.

sagmal.de:
Was glaubst du als Insider, wie wird sich das Internet in den nächsten Jahren verändern?

Patrick Fiekers:
Das Internet wird sicherlich teurer werden, zwar nicht die eigentlichen Zugänge, dafür aber einige Inhalte. Es gibt jetzt schon Seiten, die für mittelmäßigen Content bereits Geld verlangen. Hoch qualitative Inhalte haben ihren Preis, der bezahlt werden muss. Ich selbst nutze kostenpflichtige Recherchedienste, weil ich hier schneller an Informationen komme. Wer jetzt allerdings bereits Bezahldienste anbietet, läuft Gefahr Besucher zu verlieren, denn es gibt immer noch ein vergleichbares Alternativprojekt, dass sich anderweitig finanziert. Bei uns auf jeden Fall sind kostenpflichtige Dienste nicht geplant.

sagmal.de:
Was ist für dich das Positive, was das Negative am Web?

Patrick Fiekers:
Negativ sind ganz klar Seiten, die mit Werbung überhäuft sind. Es gibt Werbearten, die einfach nur erschreckend sind. Wenn ich sehe, dass Seiten über ihre eigenen Inhalte derart große Werbeblöcke legen, dass der eigentliche Inhalt nicht mehr erreichbar ist, ist für mich klar, dass hier lediglich der Geldgedanke im Vordergrund steht. Werbung sollte immer optisch gut eingearbeitet werden. Ich bin auch gegen Pop-Up oder Pop-Under-Werbung, selbst dann, wenn ich eigene Inhalte promoten möchte. Als genauso negativ empfinde ich die tägliche Spam-Flut, die zahlreiche Postfächer überflutet.

Der positive Gedanke liegt auf der Hand. Weltweite Kommunikation in Verbindung mit einer einmaligen Geschwindigkeit. Man erhält Informationen zu jedem beliebigen Thema. Oftmals muss man ein wenig Zeit investieren, aber vieles ist schnell und einfach erledigt.

sagmal.de:
Welche besonderen Erfahrungen hast du bisher im Web gemacht?

Patrick Fiekers:
Besondere Erfahrungen, lass mich überlegen. Eine ist sicherlich, dass eine Zusammenarbeit mit Personen, die man nur durch E-Mail oder Instant Messenger kennt, durchaus positiv laufen kann. Dies habe ich bereits mehrfach positiv erlebt und dabei sehr gute Kontakt knüpfen können.

sagmal.de:
Wird es von dir neue, ähnliche oder gar völlig andere Angebote geben?

Patrick Fiekers:
Es wird sicherlich von mir wieder etwas Neues geben. Ich bin ständig auf der Suche und habe noch die ein oder andere gute Domain in der Hinterhand. Leider steht das zeitliche Problem ein wenig im Vordergrund, sodass man nicht immer das realisieren kann, was man möchte. Ein weiteres Angebot, was sich bereits in Planung befindet ist ein Dating-Portal mit einem Kollegen.

sagmal.de:
Wenn du dich selbst beschreiben solltest, wie würde diese Beschreibung in ein paar Worten aussehen?

Patrick Fiekers:
Ich bin stets gut gelaunt und tolerant. Ab und zu bin ich ein wenig nervig, was eigentlich meine einzige Schwäche sein sollte, neben Eis und Lakritz. Als eine meiner besonderen Fähigkeiten bestätigen mir andere, dass ich wohl ein Überredungskünstler bin. Ansonsten habe ich Spaß am Leben und das sollte das wichtigste sein.

sagmal.de:
Gibt es bestimmte Seiten im Web, die dir besonders am Herzen liegen?

Patrick Fiekers:
Eigentlich nicht. Ich besuche immer verschiedene Seiten, um mich zu informieren. Immer wieder gerne besuche ich auch gut gemachte, private Seiten.

sagmal.de:
Hast du bei meinen Fragen eine Frage vermisst?

Patrick Fiekers:
Evtl. die Frage nach meinem Lieblingsgenre oder ob ich noch Zeit für ein Privatleben habe :). Letzteres kann ich aber mit einem deutlichen Ja beantworten.

sagmal.de:
Noch einen Schlusssatz?

Patrick Fiekers:
Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinen guten Seiten und bedanke mich für Dein Interesse an DigitalVD.de und Lesertreff.de

Das Angebot ist im Internet unter sagmal.de zu finden.

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


+++ ..Bitte wählen.. +++

Dot Pressemitteilungen
Dot Pressespiegel
Dot Presseverteiler
Dot Kooperationen
Dot Bildmaterial

Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Horst Buchholz, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...