Sie befinden sich hier: Home - Service Center - Deutsche FSK-Freigaben

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

Deutsche FSK-Freigaben

Deutsche FSK-Freigaben

Freigegeben ab 6 Jahren

Im Alter von ca. 6 Jahren entwickeln Kinder allmählich die Fähigkeit, Emotionen und Eindrücke greifbar zu verarbeiten. Selbstverständlich sind in der Altersgruppe der 6- bis 11-jährigen die teilweise sehr beträchtlichen Unterschiede in der geistigen Entwicklung zu berücksichtigen. Mit neun Jahren erwerben Kinder die Fähigkeit, zwischen Fiktion und Realität zu differenzieren. Dadurch wird es möglich, eine gewisse Distanz zu den erzählten Ereignissen aufzubauen, während bei jüngeren Kindern immer noch der gefühlsmäßige Eindruck im Vordergrund steht. 6-jährige identifizieren sich stark mit den Protagonisten und leiden regelrecht mit ihnen mit, weshalb Spannungsmomente nicht zu lang dauern dürfen und eine glückliche bzw. positive Auflösung immer vorhanden sein muss. Auch dürfen die Momente der Spannung nicht zu intensiv sein, so dass sie nicht lange nachwirken können.

Freigegeben ab 12 Jahren

In diesem Alterssegment ist die Fähigkeit zu objektiver Auseinandersetzung mit der Materie bereits mehr als nur in Ansätzen ausgebildet. Auch die Eigenheiten bestimmter Genres, wie z.B. erhöhte Anzahl von Spannungsmomenten in Thrillern, können verkraftet werden. Probleme bestehen jedoch mit Filmen, deren Protagonist sich durch ein asoziales, zerstörerisches und inhumanes Weltbild definiert und/oder deren Handlung primär auf harte Action aufbaut. Gerade weil sich die 12-15jährigen gerade in der Pubertät befinden, sollten Filme mit diesen Eigenschaften gemieden werden. Filme, die sich mit gesellschaftlichen Themen und Problemen auf eine ernste und nicht zu drastische Art auseinandersetzen, sind für diese Altersgruppe durchaus zulässig, da sie eine wichtige Rolle in der Meinungs- und Bewusstseinsbildung spielen.

Freigegeben ab 16 Jahren

Bei dieser Altersgruppe kann man in der Regel davon ausgehen, dass sie sich über die Wirkung und den Inhalt der Bilder im klaren sind; man spricht in diesem Fall von Medienkompetenz. Doch auch in diesem Fall bleiben weiterhin Filme, die eine von der Allgemeinheit nicht vertretbare Meinung vertreten, von einer Freigabe ausgeschlossen. Darunter fallen Filme, die einzelne Gruppen diskriminieren, zum unreflektierten Drogenkonsum aufrufen und politisch nicht korrekte Thesen propagieren.

Nicht freigegeben unter 18 Jahren

Wenn ein Film keine Jugendfreigabe erhält, dann wird lediglich dahingehend geprüft, ob er mit dem §2 der FSK-Grundsätze konform ist. Nur Personen aus der Film- und Videowirtschaft sind an dieser Entscheidung beteiligt, die eine Balance zwischen den Spezifikationen des jeweiligen Genres und ethischen und moralischen Mindestansprüchen darstellt. Strafrechtliche Vorschriften wie z.B. §131 Gewaltverherrlichung und §184 Pornographie weisen die Kunstfreiheit in jedem Fall in ihre Bahnen.

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


+++ ..Bitte wählen.. +++

Dot Was ist eine DVD?
Dot Ländercodes
Dot DVD-Typen
Dot Tonformate
Dot Bildformate
Dot DVD - Glossar
Dot Adressbuch
Dot DVD to Pocket-PC Guide
Dot Testcenter: Software
Dot Meinungsumfragen
Dot CodeFree-Player

Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Brendan Fraser, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...