Sie befinden sich hier: Home - News - Panasonic stellt mit dem PT-AE4000E ein neues Technik-Highlight vor

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

Panasonic stellt mit dem PT-AE4000E ein neues Technik-Highlight vor

Panasonic stellt mit dem PT-AE4000E ein neues Technik-Highlight vor

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2009-09-03 12:46:41 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Rechtzeitig zum Start der ersten HDTV-Testläufe im Deutschen Fernsehen setzt Panasonic mit seinem neuen Full HD LCD-Heimkinoprojektor neue Maßstäbe für Großbild-Projektionen. Der PT-AE4000E glänzt mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und superscharfem Kontrast von 80.000:1. Speziell bei schnellen und bewegten Szenen überzeugt das Modell mit gestochen scharfen und brillanten Bildern in Full-HD-Auflösung. Die 100Hz Intelligent Frame Creation Technologie sorgt durch vektorbasierte Bewegungserkennung für eine flüssige Bewegungsdarstellung, da Nachzieheffekte erheblich reduziert werden und eine hohe Bewegtbildauflösung generiert wird. Für das besondere Kinogefühl hat Panasonic die 21:9 Cinemascope Funktion und Lens-Memory 2 entwickelt: Mit einem Knopfdruck steht dem Nutzer der passende Fokus und Zoom zur vollen Ausfüllung der Leinwandfläche zur Verfügung, die aus den verschiedenen Bildformaten des Fernsehbildes justiert werden. VIERA Link sorgt für eine einfache Vernetzung.


Panasonic stellt mit dem PT-AE4000E ein neues Technik-Highlight vor Panasonic stellt mit dem PT-AE4000E ein neues Technik-Highlight vor

Höher, schneller, weiter – das ist nicht nur das Motto für Sportwettkämpfe, sondern auch für die Entwicklung der innovativen Panasonic Heimkinoprojektoren: höhere Kontrastwerte, schnellere Justierung, weiterer Bildausschnitt. Die neue Klasse des PT-AE4000E wurde am Puls der Zeit konzipiert und tritt der HDTV-Ära zukunftssicher entgegen. Heimkino-Genießer erleben eine neue Dimension von Realitätsnähe und Filmvergnügen. Denn schnelle, actionreiche Bildfolgen wie beim Sport oder in Spielfilmen kommen im Großkinoformat und in HD-Auflösung in die eigenen vier Wände.

Gegenüber dem preisgekrönten PT-AE3000E hat Panasonic den PT-AE4000E konsequent weiterentwickelt und um innovative Technologien und Ausstattungsmerkmale erweitert, welche die Herzen von Heimkinofreunden höher schlagen lassen.

Hollywood Tuning
Seit 2003 werden die Panasonic Heimkinoprojektoren in Zusammenarbeit mit führenden Regisseuren und Koloristen in Hollywood entwickelt. Das Ergebnis der Zusammenarbeit mit Hollywood-Experten überzeugt Heimkinoenthusiasten und Produktionsstudios.

Perfektes Zusammenspiel aus Kontrast und Helligkeit
Mit beeindruckenden 80.000:1 Kontrast und einer Helligkeit von 1.600 Lumen bietet der PT-AE4000E auch bei schwierigen Lichtverhältnissen kontrastreiche Bilder. Dank der neu entwickelten Lampe konnte die Farbdarstellung weiter verbessert und die Helligkeit besonders in dem für Heimkinofreunde wichtigen Kinomodus erhöht werden. Die Pure Contrast Plate Technologie minimiert dabei unerwünschtes Streulicht aus der Projektion. Dank seiner Kombination aus starker Helligkeit und hohem Kontrast ist der PT-AE4000E die erste Wahl für jedes Heimkino – auch bei sehr großen Leinwänden. Das Gerät besticht mit einer Vielzahl speziell von Panasonic entwickelter Technologien, darunter das Präzisions-Linsensystem, die dynamische Blende, die weiterentwickelte Smooth Screen 5 Technologie zur Vermeidung des Rastereffektes sowie der Pure Colour Filter Pro 2, der in weiterentwickelter Fassung nun noch stärker für ausgewogene und satte Farbdarstellung sorgt.

Klare Details in dynamischen Szenen
Zusätzlich wartet der PT-AE4000E mit sichtbaren Neuentwicklungen auf: Die neue 100Hz Intelligent Frame Creation Technologie sorgt mittels vektorbasierter Bewegungserkennung für die Reduktion von Nachzieheffekten und somit für die Verbesserung der Bewegungsdarstellung. Hierzu werden aus den Originalbildern sich bewegende Bildinhalte erfasst und passende Zwischenbilder erzeugt. Auf diese Weise entsteht ein klarer und flüssiger Bildeindruck – speziell bei schnellen Filmszenen oder bei Sportprogrammen.
Auf Wunsch lässt sich die Bildrate bei 50Hz PAL von 50 auf 100 Bilder pro Sekunde erhöhen, bei 24Hz-Filmen (24p) wird die Bildrate sogar vervierfacht und durch Erzeugung von drei Zwischenbildern mit 96 Bildern pro Sekunde dargestellt, um natürliche Bildübergänge mit klaren Details und flüssigen Bewegungen zu zeigen.
Übertragungen in HDTV bieten dem Zuschauer ein detailreiches Fernsehbild. Durch den weiterentwickelten Detail Clarity Processor 3 werden sämtliche Einzelheiten optimal dargestellt. Auf diese Weise lässt sich etwa die Filmkörnung wie im Kino darstellen. Dabei werden die unterschiedlichen Bildinhalte, anders als bei konventionellen Consumerprodukten, individuell optimiert. Das führt zu einem verbesserten Tiefeneindruck und weniger Artefakten. Durch die getrennte Berechnung der vier Frequenzbereiche niedrig, mittel, hoch und extra-hoch werden die Bilder lebensecht und klar dargestellt: Der Heimkinoprojektor gibt Hintergründe mit realistischer Tiefenschärfe wieder, auch Details wie einzelne Gesichter in der Zuschauermenge einer Sportveranstaltung bleiben klar.

Professionelle Einstellmöglichkeiten
Um alle Stärken des PT-AE4000E ausspielen zu können, steht dem anspruchsvollen Heimkinonutzer mit neuen Testbildern und erweiterten Bildeinstellungen ein professionelles Instrument zur Feinabstimmung des Bildes zur Verfügung. Mit einer Vorher-Nachher-Ansicht lassen sich die optimalen Einstellungen für die individuellen Anforderungen leicht finden. Der aus der professionellen Studiotechnik entwickelte Waveform Monitor 3 misst die Helligkeit des Eingangssignals und optimiert den Dynamikumfang des ausgegebenen Bildes. Zeitgleich bietet er die Möglichkeit, über eine nach Kanälen getrennte grafische Darstellung eine Kalibrierung des Projektors durchzuführen.

Komfortables Kinoerlebnis
Für das richtige Kinoerlebnis greifen immer mehr Anwender auf Leinwände im Cinemascope-Format 21:9 (2,35:1) zurück. Um diese bildfüllend und ohne Verzerrungen zu nutzen, verfügt der PT-AE4000E über eine Linse, die sowohl die gängigen Fernsehformate als auch 21:9 beherrscht. Mit der neuen Lens Memory 2 Funktion können bis zu drei verschiedene Formate justiert und gespeichert werden.
Diese stehen dem Nutzer dann per Knopfdruck zur Verfügung. Anwender mit 2,35:1 Breitbild-Leinwand können so verschiedene Inhalte wie Film, Fernsehen oder Videospiele einfach und komfortabel genießen. 24p Smooth Film und 24p Playback sorgen für eine entsprechende flüssige und authentische Wiedergabe von 24p Signalen und ein optimales Heimkinoerlebnis.

Einfache Handhabung
Auch Aufbau und Einrichtung sind mit dem PT-AE4000E ein Kinderspiel. Der zweifach optische Zoom kann ein Bild von drei Meter Breite aus einer Entfernung zwischen vier und acht Metern werfen. Mit dem Lens-Shift des Projektors kann das Bild um 100 Prozent nach oben oder unten sowie um 40 Prozent nach rechts oder links verschoben werden. Der Projektor fügt sich so flexibel in jedes Wohnzimmer oder jeden Heimkinoraum ein. Das Design mit zentrierter Linse, der wechselbare Filter und der leichte Zugang zur Lampeneinheit vereinfachen zudem auch den Betrieb bei Deckeninstallation.

Einfache Vernetzung und vielseitige Anschlussmöglichkeiten
Der Projektor ist überaus anschlussfreudig. Mit drei HDMI-Eingängen, PC-Eingang, einem Komponenteneingang (YUV), serieller Schnittstelle, S-Video- und Videoeingang können mehrere Zuspieler verbunden werden. Die drei HDMI 1.3 Eingänge unterstützen die neuen Farbspezifikationen Deep Color und x.v.Color. Deep Color erhöht die Farbtiefe um bis zu 12 Bit (über 68,7 Mrd. Farben) und garantiert weiche und fließende Farbübergänge und feine Farbabstufungen, während x.v.ColorTM für realistische und lebensechte Farben sorgt.

Mittels der integrierten VIERA Link Funktion wird das Zusammenspiel mit kompatiblen Heimkinokomponenten vereinfacht. Durch zwei 12V Trigger Ausgänge kann der Projektor auch elektronische Leinwände ansteuern. Der PT-AE4000E empfiehlt sich aufgrund seiner einfachen Einbindung als Herzstück eines qualitativ anspruchsvollen Heimkinos.

Umweltfreundlich dank Intelligent Power Management
Neben überzeugender Bildqualität, professionellen Einstellmöglichkeiten und einfacher Vernetzung zeichnet sich der PT-AE4000E auch durch seinen Energiesparmodus und seinen adaptiven Stromverbrauch aus. Das Intelligent Power Management System regelt die Lampenhelligkeit in Abhängigkeit von den Bildinhalten. So strahlt die Lampe nur in sehr hellen Filmsequenzen mit voller Kraft und wird in dunkleren Szenen heruntergeregelt. Somit wird nur so viel Helligkeit erzeugt wie nötig und der Stromverbrauch sinkt.

Der Panasonic PT-AE4000E LCD-Heimkinoprojektor wird voraussichtlich ab November bei ausgewählten und autorisierten Fachhändlern erhältlich sein.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Panasonic
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Marion Kracht, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...