Sie befinden sich hier: Home - News - XXL-Heimkino fürs Wohnzimmer: Panasonic V10-Serie

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

XXL-Heimkino fürs Wohnzimmer: Panasonic V10-Serie

XXL-Heimkino fürs Wohnzimmer: Panasonic V10-Serie

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2009-09-03 12:48:57 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Pünktlich zur IFA 2009 stellt Panasonic weitere Plasma-Modelle der beliebten High-End-Serie V10 vor. Mit den Geräten TX-P65V10E und TX-P58V10E mit 165 cm bzw. 147 cm Bildschirmdiagonale ist ein gestochen scharfes Heimkinoerlebnis jetzt auch im XXL-Format möglich. Die bewährte Serie bietet mit NeoPDP eine neu entwickelte Plasma-Panelgeneration mit leistungsstärkeren Prozessoren und einer verbesserten Signalverarbeitung. Die größeren Geräte stehen ihren aktuell erhältlichen kleineren Modellen in Technologie und Ästhetik nicht nach und überzeugen weiterhin durch ihre besonders flache und kompakte Bauweise. Die gesamte Serie zeichnet sich zudem durch brilliante Bilder, hervorragende Vernetzung und elegantes Design aus.


XXL-Heimkino fürs Wohnzimmer: Panasonic V10-Serie XXL-Heimkino fürs Wohnzimmer: Panasonic V10-Serie

Auch die neuen Modelle der V10-Serie sind mit dem bleifreien NeoPDP G12 Full HD Tough Panel mit 1.920 x 1.080 Pixel ausgerüstet, das über einen Natural Vision Filter Pro verfügt. Dieser unterstützt die großen Panels bei einer noch realeren Bildwiedergabe. NeoPDP steht für die von Panasonic neu entwickelte Plasma-Generation, die durch neuartige Materialien und innovative Zündungsverfahren in Verbindung mit noch leistungsfähigeren Prozessoren und einer verbesserten Signalverarbeitung das Fernseherlebnis in einer neuen Dimension einläutet. Die NeoPDP-Serien zeichnen sich insbesondere durch hervorragende Bildqualität, innovative Ausstattung sowie attraktives Design in flacher, leichter und kompakter Bauweise aus, die selbst bei den Riesen der Serie nicht verloren geht. Darüber hinaus sind sie besonders energieeffizient. Mit einer Lebenszeit von bis zu 100.000 Stunden, reduziertem Stromverbrauch und integriertem Eco-Modus trägt die neue Plasma-Generation den ökologischen Grundsätzen von Panasonic Rechnung.

Dank der innovativen 600Hz Intelligent Frame Creation Pro besticht die V10-Serie mit hervorragender Bewegungsdarstellung und scharfen Bildern. Diese Technologie analysiert das Eingangssignal, berechnet die Bewegungen in jeder einzelnen Szene und optimiert deren Darstellung anschließend. So liefern die Geräte selbst bei schnellen Szenen eine sensationell flüssige Bewegungsdarstellung. Deshalb eignen sich die großen Panels besonders für die Wiedergabe von Sportereignissen – Fußballfans können beispielsweise jedes Tor ganz genau verfolgen. Unterstützt wird 600Hz Intelligent Frame Creation Pro durch die Signalverarbeitungstechnologie V-real PRO 4, die ein sattes Schwarz, 6.144 Graustufen und 232 Milliarden darstellbare Farben erzeugt. Der Effekt: hohe Brillanz und außergewöhnliche Detailgenauigkeit.

Nicht umsonst wurden die NeoPDP-Modelle der V10-Serie mit dem THX® Display Zertifikat ausgezeichnet. THX® ist das Gütesiegel für Spitzenqualität im Kino – und jetzt auch für überragendes Heimkino. Die von Starregisseur George Lucas gegründete THX® Ltd. hat Anforderungen definiert, die Flachbildfernseher erfüllen müssen, um das begehrte THX® Zertifikat für die außergewöhnlich gute Darstellung von Kinofilmen zu tragen. Exzellente Auflösung, beste Farbwiedergabe, herausragende Kontrast- und Schwarzwerte zählen zu den Kriterien, die für das THX® Zertifikat bewertet werden.

Ein weiteres Highlight der V10-Serie ist der integrierte Multituner mit DVB-S (H.264), DVB-T und analogem Kabeltuner, der für vielseitige Empfangsmöglichkeiten sorgt. Das ist wichtig, weil digitales Fernsehen besonders in HDTV schon heute eine zentrale Rolle einnimmt und in Kürze immer mehr öffentliche und private Sender in HDTV ausstrahlen werden. Durch den Wegfall externer Set-Top-Boxen und Receiver sind keine zusätzlichen Anschlusskabel oder weitere Fernbedienungen nötig.

Für die optimale Vernetzung ist die Panasonic IPTV-Anwendung VIERA CAST zuständig, mit der auf ausgewählte Internet-Inhalte zugegriffen werden kann. Besitzer eines Fernsehers der V10-Serie können VIERA CAST ganz einfach nutzen, indem sie ihren Fernseher über ein LAN-Kabel mit dem Internet verbinden. Über einen Knopf auf der Fernbedienung gelangen sie jederzeit auf die ausgewählten Internet-Inhalte der Panasonic Partner ARD-Tagesschau, BILD.de, Bloomberg TV, YoutubeTM, Eurosport und Google PicasaTM Webalben. Mit den großen Flachbildschirmen haben Nutzer einen guten Überblick über sämtliche Website-Inhalte. Außerdem ermöglicht die Applikation DLNA, auf der V10-Serie Bilder und Videos von Quellen in anderen Räumen zu betrachten, die an das gleiche LAN-Netzwerk wie der Fernseher angeschlossen sind.

Dass ein „Mehr“ an Technologie nicht automatisch gleichzusetzen ist mit einer komplizierten Bedienung, beweist Panasonic durch die erweiterte VIERA Link Technologie der vierten Generation (HDAVI 4). Sie ermöglicht, dass entsprechend ausgestattete AV (Audio-Video)-Geräte, wie die DIGA DVD-Festplatten-Rekorder, Blu-ray Player, LUMIX Digitalkameras oder HD-Camcorder von Panasonic, über die VIERA Fernbedienung und ein spezielles Bildschirmmenü direkt angesteuert werden. Die AV-Geräte können so – je nach Geschmack – förmlich „unsichtbar“ werden und hinter Schranktüren oder Ähnlichem verschwinden. Bei VIERA Link (HDAVI 4) ist wie beim Vorgängermodell das erweiterte Zusammenspiel mit den neuen Panasonic DIGA DVD-Festplatten-Rekordern möglich: Die V10-Modelle synchronisieren nicht nur automatisch Einstellungen und Sender mit den Rekordern. Per Tastendruck auf der VIERA TV-Fernbedienung lässt sich mit ihnen auch direkt aufnehmen. In diesem Zusammenhang besonders praktisch ist die Funktion „Pause Live TV“, mit der sich das aktuelle Fernsehprogramm bei eingehenden Telefonanrufen etc. ganz einfach stoppen und später an dieser Stelle weiterschauen lässt. Mit den neuen energieeffizienten VIERA Link Funktionen Intelligent Auto Stand-by und Stand-by Power Save schalten sich ungenutzte Geräte, die mit dem Fernseher verbunden sind, automatisch ab, sobald eine Einstellung verlassen oder der VIERA Fernseher ausgeschaltet wird.

Hinzu kommt das vereinfachte Bildschirmmenü VIERA Tools, das die Handhabung der verschiedenen Fernseh-Optionen bequemer macht. Über den VIERA Image Viewer können zudem digitale Fotos und Videos auf dem großen Bildschirm angeschaut werden. Sie werden kinderleicht über den SD-Karteneingang auf den Bildschirm eingespielt. Ausschalt-Timer und Kindersicherung runden den Bedienkomfort ab.

Die Panasonic Plasma-Fernseher TX-P65V10E und TX-P58V10E sind voraussichtlich ab September 2009 im Fachhandel erhältlich.

Die unverbindlichen Preisempfehlungen stehen noch nicht fest.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Panasonic
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Jennifer Nitsch, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...