Sie befinden sich hier: Home - News - Musik in Reinkultur mit den neuen audiophilen Komponenten der Pioneer-Serie G

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

Musik in Reinkultur mit den neuen audiophilen Komponenten der Pioneer-Serie G

Musik in Reinkultur mit den neuen audiophilen Komponenten der Pioneer-Serie G

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2009-09-08 13:12:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Pioneer Electronics Deutschland erweitert sein Produktsortiment mit sechs neuen Pure Audio Komponenten für eine anspruchsvolle Musikwiedergabe.


Musik in Reinkultur mit den neuen audiophilen Komponenten der Pioneer-Serie G Musik in Reinkultur mit den neuen audiophilen Komponenten der Pioneer-Serie G

Die neuen G-Clef-Produkte bieten ein elegantes Design und sind mit führenden Technologien für intensive Musikerlebnisse ausgestattet. Im Einzelnen handelt es sich um die Verstärker A9mkII und A6mkII, die Super Audio CD-Spieler D9mkII und D6mkII sowie die Tuner F6mkII und F3mkII. Mit ihrer hohen Wiedergabegenauigkeit, Leistung und Stabilität bieten die neuen HiFi-Komponenten einen beeindruckend offenen Klang und ultrakurze Ansprechzeiten, sodass jedes Detail lebendig reproduziert wird.

Die G-Clef Verstärker, Tuner und Super Audio CD-Player harmonieren perfekt miteinander und bieten ein originalgetreues Musikerlebnis. Die Verstärker und SACD-Player wurden in den international anerkannten AIR Studios in London gemäß anspruchsvollen professionellen Standards akustisch abgestimmt. Das Qualitätssiegel der AIR Studios belegt die technologische und akustische Kompetenz der Pioneer Pure Audio-Serie, die nach umfangreichen Hörvergleichen aus sorgfältig ausgewählten elektronischen Komponenten gefertigt wurden.

Der puristische Ansatz und das hohe ästhetische Niveau, das den Klang der Komponenten der G-Clef Serie auszeichnet, spiegeln sich in ihrem Design deutlich wider. Das elegante Styling der neu überarbeiteten mkII-Generation wurde durch eine schwarze Aluminiumfront mit feinem Hairline-Finish und den blau leuchtenden LCD-Displays nochmals aufgewertet. Die aus hochwertigem Aluminium gefertigte Fernbedienung wurde ebenfalls neu gestaltet und weist mit ihrem modernen Design eine noch einfachere Bedienung auf. Über jede Fernbedienung einer Komponente der G-Clef Serie kann auf die Hauptfunktionen aller anderen Komponenten zugegriffen werden.

Verstärker A9mkII und A6mkII - Stereo in reinster Form
Die 2-Kanal-Verstärker A9mkII (70 Watt) und A6mkII (60 Watt) sind für eine möglichst originalgetreue Musikwiedergabe ausgelegt. Um einen sauberen Klang zu erzielen, ist ihr rückkopplungsfreier Stromversorgungskreis mit einem Low-ESR-Kondensator mit geringem Verlustwiderstand kombiniert. Die Gleichschalterschaltung weist zwei parallel geschaltete Schottky-Dioden auf, sodass kurze Ansprechzeiten, äußerst geringes Rauschen und ein sanfter, kräftiger Klang sichergestellt werden. Die Stromversorgung ist mit Twin-Transformatoren mit äußerst geringer magnetischer Streuung ausgestattet, wodurch die Leistung erhöht und auch bei extrem niedrigen Frequenzen ein größeres Signal-Rausch-Verhältnis erzielt wird. Für den A9mkII werden große Ringkerntransformatoren eingesetzt und für den A6mkII EI-Kern-Transformatoren.

Der symmetrische, zweifache Mono-Aufbau der Verstärker verhindert Signalstörungen, da beide Kanäle konsequent getrennt wurden. Das Ergebnis ist eine detailreiche Wiedergabe mit weit reichendem Schallfeld. Die direkte Auslegung der Verstärker resultiert in kürzesten und einfachsten Signalpfaden von Eingang zu Ausgang und von Schaltungsblock zu Schaltungsblock, sodass Verzerrungen, die durch Übertragungsverluste entstehen können, verringert werden und die Klarheit der Wiedergabe erhöht wird. Ähnlich wie bei Musikinstrumenten ist der Resonanzpunkt der Abdeckung fest mit dem Chassis verbunden, wodurch die natürliche Schwingung reduziert wird. Das Aluminiumgehäuse des A9mkII sorgt dank seiner besonders steifen Unterkonstruktion und seiner Metallfüße für eine besonders stabile Basswiedergabe. Das Oberteil und die Seitenteile sind aus festem Aluminium gefertigt, sodass unerwünschte Vibrationen eliminiert werden und eine präzise Wiedergabe erzielt wird.

Der A9mkII eignet sich für Fans von Vinyl-Schallplatten bis zu den neuesten digitalen Audioformaten, sodass Musikliebhaber eine breite Auswahl von Medien nutzen können. Über den USB-Eingang können PC-Audiodateien abgespielt werden, wobei komprimierte Audioformate dank dem zuschaltbaren Sound Retriever eindrucksvoll lebendig wiedergegeben werden. Für Vinylfans ist der A6mkII mit einem MM-Phono-Equalizer ausgestattet, der A9mkII bietet zusätzlich MC-Phono-Unterstützung.

SACD-Player D9mkII und D6mkII: Musikwiedergabe ohne Kompromisse
Auch die Pioneer SACD-Player D9mkII und D6mkII wurden ganz im Sinne der „Pure Audio“ Philosophie entwickelt. Beide Player sind so ausgelegt, dass sie die kompromisslosen Anforderungen der berühmten Londoner AIR Studios erfüllen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Kürze der Ansprechzeiten und der Offenheit des Klangs.

Der offene Klang ist dem Know-how von Experten professioneller Aufnahmestudios zu verdanken. Die Ansprechzeiten der Stromversorgung wurden durch Einsatz von Non-Feedback-Technologie, Low-ESR-Kondensatoren mit geringem Verlustwiderstand und Schottky-Dioden optimiert. Mit der Vervierfachung der Samplingrate durch Legato Link Conversion PRO wird die Phasenverschiebung über die gesamte Bandbreite minimiert, was einen besonders klaren und natürlichen Klang ergibt. Durch die Hi-Bit-Technologie wird die Auflösung von 16 Bit auf 24 Bit erhöht, sodass selbst aus extrem kleinen Signalen ein klarer und detailreicher Klang wird. Durch zwei R-Core-Transformatoren im D9mkII und einen neuen Lap-Netzteil im D6mkII werden die Ansprechzeiten verkürzt und der Streufluss verringert. Dank einer steifen Unterkonstruktion sowie TAOC Hi-Carbon-Füßen aus Metallverbundstoff weist der D9mkII eine besonders schwere, robuste und gut abgeschirmte Konstruktion auf.

Die Vorteile der erweiterten Audiotechnologie reichen noch weiter. Zwei Digital-/Analog-Konverter – Wolfson beim D9mkII und Burr-Brown beim D6mkII – garantieren eine hochpräzise Umwandlung der Digitaldaten in analoge Signale. Die direkte Auslegung der Player führt zu kürzesten und einfachsten Signalpfaden, sodass Rauschen und Verzerrungen minimiert werden. Durch die einzigartige Einchip-Decodierung der DSD-Signale einer Super Audio CD wird die Signalpfadlänge des digitalen Schaltsystems verringert und ein rauschfreier Klang erzielt. In beiden Playern fungiert ein kristallgesteuerter Schwingkreis, der eine extrem stabile Zeitbasis generiert, als hochpräziser Taktgenerator, sodass eine äußerst originalgetreue Klangreproduktion erreicht wird. Mit dem Abtastratenwandler des D9mkII werden Jittereffekte durch eine Neutaktung der Audiodaten verringert. Das abgeschirmte Netzteil versorgt die Baugruppen des Players zuverlässig mit Strom, sodass elektromagnetische Störungen verhindert werden.

Tuner F6mkII und F3mkII: Perfekt abgestimmt
Die mit ausgewählten High-End-Bauteilen ausgestatteten audiophilen Tuner F6mkII and F3mkII überzeugen mit überlegener Klangqualität, perfektem, störungsfreiem Empfang und 100 programmierbaren Stationsspeicherplätzen für UKW (FM) und Mittelwelle (AM). Der F6mkII bietet darüber hinaus mit 100 programmierbaren Speicherplätzen für DAB-Digitalradiosender eine noch größere Auswahl von Sendern mit kristallklarem Klang und besonders stabilem Empfang. Hochwertige 192 kHz/24-Bit Digital-Analog-Wandler des Tuners F6mkII sorgen für eine bestechende Dynamik und eine besonders feinfühlige Klangreproduktion.

Beide Tuner sind mit RDS Radiotext ausgestattet, sodass mit dem Programm ausgestrahlte Zusatzinformationen angezeigt werden, zum Beispiel Titelinformationen oder aktuelle Hinweise des Senders.

Verfügbarkeit
Alle Modelle der neuen G-clef Serie mkII sind ab August 2009 im Fachhandel verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen bei 999,- EUR für den Verstärker A9mkII und 499,- EUR für den A6mkII, bei 399,- EUR für den Tuner F6mkII und 299,- EUR für den F3mkII, sowie bei 999,- EUR für den Super Audio CD-Player D9mkII und 499,- EUR für den D6mkII.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Pioneer
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Peter Handke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...