Sie befinden sich hier: Home - News - Adobe kündigt Software für DVD-Authoring an

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

Adobe kündigt Software für DVD-Authoring an

Adobe kündigt Software für DVD-Authoring an

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2003-04-08 12:41:39 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Adobe Encore DVD sorgt für effiziente und kreative Produktion professioneller DVDs


Adobe kündigt Software für DVD-Authoring an

Adobe Systems kündigt mit Adobe® Encore(TM) DVD eine neue Software für DVD-Authoring an, die Adobes Produktlinie für digitale Videobearbeitung um ein Tool zur DVD-Produktion erweitert. Professionelle Anwender in der Videobearbeitung, DVD-Autoren und unabhängige Produzenten erstellen über Adobe Encore DVD anspruchsvolle, mehrsprachige DVDs mit interaktiven Menüs, mehreren Audiospuren und Untertiteln. Adobe Encore DVD ermöglicht durch die enge Abstimmung mit Adobe Premiere®, Photoshop® und After Effects® kreatives und effizientes DVD-Authoring. Die englischsprachige Software für Windows XP wird voraussichtlich im dritten Quartal 2003 für 549,- US-Dollar erhältlich sein.

Werkzeuge für professionelles DVD-Authoring

Die übersichtliche, intuitive Benutzeroberfläche von Adobe Encore DVD bietet eine breite Palette fertiger Vorlagen für Menüs und Schaltflächen mit bewegten und unbewegten Hintergründen. Texte werden direkt im Menü-Editor geschrieben. Für die typografische Gestaltung und Bearbeitung dieser stehen dieselben Werkzeuge zur Verfügung wie in Adobe Photoshop. Bilder können per Drag-and-Drop in einem Menü platziert, verschoben und in der Größe an den Hintergrund angepasst werden. Außerdem wurde die Zeitleiste für die Kombination aus Video, Audio und Untertiteln optimiert. Bis zu 8 Video- und 32 Untertitelspuren lassen sich anordnen. Eine selbst definierbare Bibliothek erleichtert den Zugriff auf persönliche Designs für Schaltflächen und Hintergründe. Mit Hilfe der integrierten Projektvorschau (Project Preview) können Anwender vor dem Brennen die Navigationsstruktur prüfen.

Effizienter Workflow schafft Freiraum für Kreativität

Menüs lassen sich in Adobe Encore DVD oder Adobe Photoshop entwickeln. Die Programme sind eng aufeinander abgestimmt, so dass die Dateien weder auf eine Ebene reduziert, noch neu berechnet werden müssen. Änderungen werden direkt in das laufende Projekt übertragen und sind leicht rückgängig zu machen. AVI-Dateien aus Adobe Premiere können importiert und gleich weiter verwendet werden. Das Programm wandelt Marken automatisch in Kapitel um. Weiterhin importiert Encore DVD Daten aus After Effects, um Motion-Menüschleifen oder Überblendungen zu erstellen. Über das Projektmanagement verschafft sich der Autor jederzeit einen Überblick über die Struktur eines Projektes. Die Software sortiert und sucht bestimmte Elemente und wendet Änderungen problemlos auf mehrere Elemente gleichzeitig an. Diese optimale Abstimmung der einzelnen Adobe-Programme untereinander schafft Flexibilität und viel Freiraum für Kreativität.

Die integrierte Video- und Audioumwandlung (Transcoding) konvertiert Video-Quelldateien automatisch in MPEG-2, Audiodateien in Dolby-Digital und optimiert dabei die Komprimierung. Die Einstellungen hierfür lassen sich auch manuell vornehmen. Adobe Encore DVD unterstützt alle aufnehmbaren DVD-Formate wie DVD-R/RW, DVD+R/RW und DVD-RAM und stellt dadurch die Kompatibilität beim Abspielen sicher.

Preise und Verfügbarkeit
Adobe Encore DVD wird als englischsprachige Version für Windows XP angeboten und ist voraussichtlich im dritten Quartal 2003 für 549,- US-Dollar verfügbar.

Über Adobe Systems
Adobe Systems (www.adobe.com), das führende Unternehmen im Network Publishing, bietet ein umfassendes Angebot von Software-Lösungen mit Produktlinien für Unternehmen und Kreativ-Profis. Mit Adobe-Produkten können die Anwender visuell anspruchsvolle, hochwertige sowie verlässliche und sichere Inhalte gestalten, verwalten und publizieren. Adobe wurde 1982 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San José, Kalifornien. Adobe Systems zählt weltweit zu den größten Software-Unternehmen.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Adobe
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Brendan Fraser, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...