Sie befinden sich hier: Home - News - Universalfernbedienung funkt mit dem Xsight Touch RF Extender

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

Universalfernbedienung funkt mit dem Xsight Touch RF Extender

Universalfernbedienung funkt mit dem Xsight Touch RF Extender

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2009-10-29 22:14:44 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Infrarot war gestern – Der „Xsight Touch RF Extender“ verwandelt Universalfernbedienungen in eine Funk-Kommandozentrale.


Universalfernbedienung funkt mit dem Xsight Touch RF Extender Universalfernbedienung funkt mit dem Xsight Touch RF Extender

Mit dem „Xsight Touch RF Extender“ präsentiert One For All ein nützliches wie gleichmaßen originelles Gadget zur Erweiterung seines Highend-Modells Xsight Touch. Das kompakte Gerät fungiert als „Umwandler“ zwischen Infrarot- und Funksignalen und erweitert dadurch die Reichweite der Xsight auf beachtliche 30 Meter, ohne das eine Sichtverbindung zwischen Fernbedienung und dem zu bedienden Gerät bestehen muss. Somit stellen auch Geräte in anderen Räumen oder in Schränken in Zukunft kein Hindernis mehr dar. Bis zu sechs AVKomponenten können mittels des Extenders gesteuert werden. Auf diese Weise lässt sich die Stereoanlage nun bequem aus der Küche oder jedem anderen Raum regeln. Zudem können Liebhaber aufgeräumter AV-Racks alle Peripherie-Geräte wie DVD-Player oder SAT-Receiver hinter einer schicken Blende verschwinden lassen – und den meist begleitenden Kabelsalat gleich mit. Der Xsight Touch RF Extender ist ab sofort als Zubehör der Xsight Touch im Handel erhätlich. Die Einrichtung des Extenders gestaltet sich denkbar einfach. Idealerweise wird er in der Nähe der übrigen AV-Komponenten platziert und mittels des mitgelieferten Adpapters mit dem Stromnetz verbunden. Ebenfalls enthalten sind sechs so genannte Infrarot-Augen, die für die Umwandlung der RF 433.92 MHz Funksignale in „normale“ Infrarot-Wellen zuständig sind. Diese kleinen Sensoren werden auf die entsprechende Infrarot-Schnittstelle des Gerätes (DVDPlayer, Fernseher, SAT-Receiver, etc.) geklebt und mit dem Extender verbunden. Ab jetzt lassen sich alle an den Extender angeschlossenen Geräte, die im Vorfeld auf der Xsight eingerichtet wurden, bequem steuern, ohne das auf eine Sichtverbindung Rücksicht genommen werden muss.

Die Xsight Touch – noch mehr Funktionen mit Firmeware-Version 1.3
Ein Maximum an Bedienkomfort trifft auf ein Maximum an Funktionalität: Touchscreen, Farbdisplay, Touch-Slide-Navigation, 18 steuerbare Geräte sowie die von One For All bekannte Lernfunktion. Dank des einzigartigen Setups lässt sich die „Xsight“ nach dem Auspacken ohne Bedienungsanleitung kinderleicht einrichten und ist sofort einsetzbar – eine völlig neue „out of the Box“-Erfahrung. Durch ein Update auf die neueste Firmeware wird die Xsight ab sofort noch besser und komfortabler. Funktionen wie Favoriten, Profile und Aktivitäten machen sie zu dem Alleskönner schlechthin:

Favoriten
Bei Favoriten handelt es sich um eine Makro-Funktion, mit denen man seine Lieblingssender je nach Ländereinstellung, festlegen kann. Die Favoriten werden als Grafiktasten im Display angezeigt, mit passendem Senderlogo und in Farbe. Bis zu 72 Fernsehsender lassen sich auf diese Weise abspeichern und können dann direkt angewählt werden. One For All verfügt über eine umfangreiche Bibliothek der gängisten Senderlogos.

Neu: Bis zu sechs persönliche Profile
Die gespeicherten Favoriten lassen sich mit der „Xsight“ bestimmten Profilen zuordnen. Dabei kann zum Beispiel jedes Familienmitglied sein eigenes Profil einrichten oder man ordnet seine TV-Stationen nach Genres, wie Sport, Spielfilm oder Musik. Bis zu sechs solcher Profile können angelegt werden.

Aktivitäten
Mit „Aktitvitäten“ kann der Nutzer die „Xsight“ an seine ganz persönlichen Seh- und Hörgewohnheiten anpassen. Möchte man beispielsweise eine DVD anschauen, setzt dies diverse Geräte und Einstellschritte voraus: Fernseher einschalten, Kanal „AV 1“ wählen, Heimkinoanlage auf DVD-Input setzen, DVD- Player einschalten und „Play“ drücken. Diese gesamte Abfolge speichert man via „EZRC“ einfach ab und benennt sie z.B. mit „Film anschauen“.

Nicht zufrieden? Geld zurück!
Für alle die noch skeptisch sind, bietet One For All ab sofort ein ganz spezielles Angebot. Einfach eine Xsight (Touch und Colour) kaufen und vier Wochen ganz bequem entdecken und ausprobieren. Falls der Kunde nicht zufrieden sein sollte, hat er nach Ablauf der Probezeit die Möglichkeit, seine Xsight zurück zu schicken und bekommt den Kaufpreis voll erstattet.

Preis und Verfügbarkeit
Der Xsight Extender ist ab sofort für 79,00 € (UVP) im Fachhandel erhältlich. Die Xsight Touch ist separat für 179,00 € erhältlich.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: One For All
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Horst Buchholz, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...