Sie befinden sich hier: Home - News - Jürgen Becker: "Ja, was glauben Sie denn?" erstmals auf DVD

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

Jürgen Becker: "Ja, was glauben Sie denn?" erstmals auf DVD

Jürgen Becker: "Ja, was glauben Sie denn?" erstmals auf DVD

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2009-11-19 21:36:49 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Pünktlich zum Beginn der besinnlichen Adventszeit landet die neue DVD des Kabarettisten Jürgen Becker im Laden: ''Ja, was glauben Sie denn?'' fragt er in seinem aktuellen Bühnenprogramm.


Jürgen Becker: "Ja, was glauben Sie denn?" erstmals auf DVD Jürgen Becker:

In einem zweistündigen Mitschnitt aus dem "Alten Wartesaal" in Köln widmet sich Jürgen Becker Religionen, Göttern und allerlei irdischen Glaubensfragen.

Als Bonusmaterial und nur auf der DVD zu sehen sind ein rasantes Home-Road-Movie mit Jürgen Becker auf dem Weg zum Auftritt im Jugendzentrum seines Heimatdorfes sowie zwei Geschichten mit "Eusi Erbstösser", dem berühmten Installateur mit dem Hang zum Übernatürlichen.

"Ja, was glauben Sie denn?" Religion und Humor gehören untrennbar zusammen, huldigen sie doch demselben Gedanken: die Dinge anders zu sehen, als es die vordergründige Vernunft nahelegt. Die Torte gehört auf den Kaffeetisch, doch erst im Gesicht des Patenonkels wird sie zur frohen Botschaft. »Der Glaube ist ein Ärgernis für die Vernunft«, bemerkte schon Apostel Paulus. So hat die Kirche seit 2000 Jahren dasselbe Problem: Sie muss etwas verkaufen, was noch nie jemand gesehen hat. Da kommen Sie mit Vernunft nicht weit, da brauchen Sie Fantasie! Ein Toter steht auf, eine Jungfrau kommt zum Kind, eine Torte fliegt. Religion ohne Humor ist vor allem eines: gefährlich!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht.
Philosophie ist, wenn man trotzdem denkt.
Religion ist, wenn man trotzdem stirbt.

Jürgen Beckers Programm ist ein bestechendes Plädoyer für einen schillernden Polytheismus. Und zeigt obendrein wie man die Götter auf seine Seite bringt: Religion als Kuchenblech der Phantasie.

Jürgen Becker, 1959 geboren in Köln, war grafischer Zeichner bei 4711, Geschäftsführer einer Druckerei und Sozialarbeiter. 1984 gründete er mit Kommilitonen die alternative »Stunksitzung« und gab zwölf Jahre den Präsidenten auf dem Elferrat. Seit 1990 tourte er mit seinem Soloprogrammen »Biotop für Bekloppte« und »Da wissen Sie mehr als ich - Das Mysterium des Rheinischen Kapitalismus«. Mit Rüdiger Hoffmann schrieb er das Programm »Es ist furchtbar, aber es geht - Ein nordrhein-westfälischer Heimatabend«. Seit 1990 glossiert er mit Didi Jünemann im WDR-Hörfunk wöchentlich die »Frühstückspause«. Seit 1992 moderiert er die Kabarettsendung »Mitternachtsspitzen« im WDR Fernsehen. 2006 erhielt er den »Prix Pantheon« für sein Lebenswerk.

Bei Amazon.de einkaufen!

Trailer ansehen:

Quelle: TRC - The Record Company
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Kim Basinger, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...