Sie befinden sich hier: Home - News - Stolperstein - Gedenkkunstprojekt von Gunter Demnig

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

Stolperstein - Gedenkkunstprojekt von Gunter Demnig

Stolperstein - Gedenkkunstprojekt von Gunter Demnig

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2010-01-25 08:15:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Gunter Demnigs Stolpersteine Projekt war fast von der ersten Sekunde an ein Projekt privater Gedächtniskultur.


Stolperstein - Gedenkkunstprojekt von Gunter Demnig Stolperstein - Gedenkkunstprojekt von Gunter Demnig

Über 20.000 Stolpersteine hat Demnig in 10 Jahren eigenhändig im Auftrag von Initiativen und Einzelbürgern verlegt. Schulklassen, Bürgerinitiativen, Geschichtsvereine, Hauseigentümer, Mieter setzten und setzen ein individuell initiiertes bleibendes Zeichen in den öffentlichen Raum. Eine Sprache, die bei uns angekommen ist und einige wenige Namen von Millionen zurückbringt, die vor fast 70 Jahren am hellichten Tag, während ihre Nachbarn betreten schwiegen aus unserer Mitte gerissen wurden. Erklären sie das mal einem Kind, das nach den drei Messingquadraten mit den Namen Max, Edith und Ruth fragt und das das Kleingestanzte noch nicht selber lesen kann. Stellen sie sich mal vor, es gäb diese Stolpersteine, denen man mittlerweile fast überall in Deutschland begegnet, nicht, sondern nur 5 Seiten in den Geschichtsbüchern unserer Kinder und ein Nationalsozialismus-Themenheft der Bundeszentrale für politische Bildung. "Stolperstein" ist ein bewegender Film über eine kleine Geste zur großen Geschichte. Besonders eindrücklich wird der Film, wenn Zeitzeugen des Holocaust für ihre Verwandten und ehemaligen Nachbarn Steine verlegen. Wenn über 80-jährige Gunter Demnig Namen und Daten auf handgeschriebenen Zetteln zuschieben und man ahnt, da will jemand vielleicht bevor er selber geht diesen Namen des oder der Anderen nicht vergessen lassen.

Ab dem 29. Januar ist der faszinierende Dokumentarfilm von Dörte Franke "Stolperstein" über den DVD-Handel, die Buchhandlung ihres Vertrauens, oder über das Internet zu beziehen.

Ein Dokumentarfilm über das größte, dezentrale Denkmal der Welt. Über 20.000 Stolpersteine hat der Künstler Gunter Demnig mittlerweile vor den Wohnhäusern einst deportierter Nazi-Opfer verlegt. Mit einer einfachen, emotionalen Geste bringt er ihre Namen zurück in unseren Alltag und hat damit sowohl kontroverse Debatten, als auch eine immer größer werdende Bürgerbewegung ausgelöst.

Die DVD enthält die 73 Min. lange Kino- und Festivalfassung des Films, so wie als Bonusmaterial weitere Szenen und Verlegungen, die nicht in den fertigen Film mit aufgenommen worden sind. Darüberhinaus ein Interview mit der Regisseurin Dörte Franke und mit der Produzentin Andrea Ufer.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: good!movies
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Jennifer Nitsch, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...