Sie befinden sich hier: Home - News - Französisches Kino: Die Hölle von Henri-Georges Clouzot

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

Französisches Kino: Die Hölle von Henri-Georges Clouzot

Französisches Kino: Die Hölle von Henri-Georges Clouzot

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2010-06-25 16:36:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Der größte Mythos des französischen Kinos wird enträtselt: DIE HÖLLE VON HENRI-GEORGES CLOUZOT neu im Arthaus-Programm


Französisches Kino: Die Hölle von Henri-Georges Clouzot Französisches Kino: Die Hölle von Henri-Georges Clouzot

Der größte Mythos des französischen Kinos wird enträtselt. Die Geschichte von HENRI-GEORGES CLOUZOTS „DIE HÖLLE“ erstmals auf DVD.

„Ein unvollendeter und unsichtbarer Film, ein rätselhaftes, unwahrscheinliches Meisterwerk. Das war wie eine Herausforderung, fast ein Spiel, und ich nahm mir an jenem Tag vor, mich auf die Suche nach den Filmbüchsen zu machen, die wir für verloren hielten. (...) Ich beschloss, die Zeugen aufzusuchen. Ich musste die Geschichte kennenlernen, um sie besser erzählen zu können. Ich wusste damals noch nicht, dass sie uns bis heute, nach drei Jahren Recherche, teilweise verborgen bleiben würde. Clouzot hatte ein seltsames Labyrinth gezeichnet, dessen Ausgang ich nicht kannte.“ Regisseur Serge Bromberg

Der größte Mythos des französischen Kinos wird endlich enträtselt: 1964 begann Regisseur HENRI-GEORGES CLOUZOT („Lohn der Angst“) nach langen Vorbereitungen mit seinem ehrgeizigsten Projekt: DIE HÖLLE mit Romy Schneider und Serge Reggiani in den Hauptrollen. Nach drei Wochen Drehzeit wurde die Produktion jedoch abgebrochen und die 15 Stunden Filmmaterial verschwanden für Jahr-zehnte in einem französischen Filmarchiv – bis Serge Bromberg 2005 die Filmbüchsen erstmals öffnen durfte. In seiner Dokumentation erzählt Bromberg die bewegte Geschichte des unvollendeten Meister-werks mit der damals 24-jährigen Romy Schneider auf ihrem Sprung zur Weltkarriere. Nie war sie atemberaubender und erotischer.

ARTHAUS veröffentlicht Serge Brombergs Dokumentation am 15. Juli 2010 in einer umfangreichen ARTHAUS PREMIUM Edition. Das 2er Digipak enthält neben dem Bonusfilm „Seine Gefangene“ eine 57-minütige ergänzende Dokumentation, ein ausführliches Interview mit dem Regisseur, eine Foto-galerie und ein 16-seitiges Booklet.

Der Bonusfilm „Seine Gefangene“ ist der Nachfolgefilm von DIE HÖLLE und zugleich die letzte Regiearbeit von Henri-Georges Clouzot. „Seine Gefangene“ mit Laurent Terzieff („Die Milchstraße“), Bernard Fresson („Belle de Jour“) und Elisabeth Wiener ist ein spannendes Liebesdrama, bei dem die Protagonistin sich geradewegs in die Hölle begibt:

Josée (Elizabeth Wiener) ist mit dem Avantgarde-Künstler Gilbert (Bernard Fresson) verheiratet. Eines Tages trifft sie auf den Teufel in Person, Stanislas (Laurent Terzieff), einen einflussreichen Galeristen, für den auch ihr Mann arbeitet. Er zeigt ihr Nacktfotos, die sie auf das Tiefste verstören. Nichts-destotrotz möchte auch sie als Aktmodell für ihn posieren. Entgegen ihrer Abmachung mit Gilbert, sich von anderweitigen Affären zu erzählen, verheimlicht sie die entstehende Beziehung zu Stan. Als Gilbert wegen einer Ausstellung ins Ausland reist, fährt sie mit Stan in die Bretagne. Zunächst verleben sie eine unbeschwerte Zeit, doch dann kommt es zum Eklat. Als Gilbert kurz darauf von der Affäre erfährt, droht er Stan umzubringen …

In seinem letzten Spielfilm nahm Henri-Georges Clouzot die Recherchen zur Kinokunst wieder auf. „Seine Gefangene“ ist seinem Vorgänger DIE HÖLLE vor allem wegen einiger visueller Effekte sehr ähnlich. Auch Dany Carrel, welche die Freundin Odettes/Romys in DIE HÖLLE spielte, hat hier erneut einen Auftritt.

Bei Amazon.de einkaufen!

Trailer ansehen:

Quelle: ARTHAUS
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Jennifer Nitsch, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...