Sie befinden sich hier: Home - News - ONKYO präsentiert neue, 3D-fähige Netzwerkreceiver

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

ONKYO präsentiert neue, 3D-fähige Netzwerkreceiver

ONKYO präsentiert neue, 3D-fähige Netzwerkreceiver

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2010-07-01 09:37:46 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Onkyo, einer der weltweit führenden Hersteller von HiFi- und Heimkinoprodukten, stellt zwei neue Netzwerk-Heimkinoreceiver der Gerätegeneration 2010 vor: TX-NR3008, TX-NR5008.


ONKYO präsentiert neue, 3D-fähige Netzwerkreceiver

Onkyo, einer der weltweit führenden Hersteller von HiFi- und Heimkinoprodukten, kündigt zwei neue High-End-Modelle an: die TX-NR5008 bzw. TX-NR3008 Netzwerk A/V Receiver. Jedes dieser Geräte zeichnet sich durch ein Höchstmaß an innovativen Funktionen und Benutzerfreundlichkeit aus und punktet darüber hinaus auch noch mit einer THX® Ultra2 Plus™ Zertifizierung.

Beide ermöglichen Netzwerk- und Internet- Audiostreaming, die gleichzeitige Wiedergabe verschiedener Audioquellen in unterschiedlichen Räumen sowie das Zusammenspiel mit iPhone/iPod über USB. Die Wiedergabe von 3D-Inhalten versteht sich für alle aktuellen Onkyo A/V-Geräte ohnehin nahezu von selbst. HDMI 1.4a mit Unterstützung für 3D-Video und ARC Jedes dieser Modelle kann stolze acht HDMI® 1.4a Eingänge aufweisen – und unterstützt damit einen Audio Rückkanal sowie die erst mit Version 1.4a eingeführten 3D-Übertragungsformate, “Side-By-Side (Half)” und “Top-and-Bottom”. Anwender sind damit bestens auf die zunehmend verfügbaren 3D-Inhalte vorbereitet und können sich auf das Eintauchen in bisher ungekannte visuelle Dimensionen freuen.

Ausgezeichnete Bildqualität dank HQV-Reon VX und ISF Bildkalibrierung
Auch zwei HDMI-Ausgänge gehören zur Ausstattung der Modelle – und damit die Möglichkeit, gleichzeitig zwei verschiedene HD-Displays anzuschließen. Ebenfalls in Verbindung mit HDMI rechnet die HQV-Reon VX-Technologie sämtliche Video-Inhalte auf 1080p hoch, unabhängig von deren ursprünglichen Auflösung. Doch damit nicht genug: Beide Onkyo-Neulinge arbeiten mit der branchenführenden ISF Videokalibrierung. So sind für jede einzelne Videoquelle feinste Anpassungen bei Helligkeit, Farbton, Sättigung, Kontrast und Gammapegel möglich.

Audiostreaming und Napster Music-Flatrate
Vielfältige Möglichkeiten der Audiowiedergabe bietet die Netzwerk-Schnittstelle auf der Rückseite des Gerätes. Mit ihr lassen sich nicht nur eine breite Anzahl von Audioformaten wie MP3, WMA, WMA Lossless, FLAC, WAV, Ogg Vorbis, AAC und LPCM vom heimischen PC oder Medienserver wiedergeben. Eine ganze Reihe von bekannten Internetradio- und Musikstreaming-Diensten sorgt für ein abwechslungsreiches und umfangreiches Unterhaltungsprogramm: vTuner und last.fm werden ebenso unterstützt wie der neu hinzugekommene Online-Musik-ServiceNapster.
Mit über 10 Millionen Titeln aller Genres – mehr als 980.000 Alben von 790.000 Künstlern – bietet die Napster Music-Flatrate eine der weltweit umfassendsten Online-Musik-Sammlungen.
Über das Bildschirm-Menü der Receiver kann schnell und einfach per Fernbedienung auf den gesamten Napster-Musikkatalog zugegriffen werden. Erweiterte Suchmöglichkeiten und Playlisten stehen dabei ebenso zur Verfügung wie Radio Channels, Empfehlungen, Neuvorstellungen und die offiziellen Charts. Für die Nutzung von Napster auf den neuen Receiver-Modellen ist ein Napster Music-Flatrate Account erforderlich (9,95 €/Monat, weitere Informationen unter www.napster.de). Napster-Neulinge können die Music-Flatrate mit jedem Gerät 14 Tage lang kostenlos testen.
Dank Windows ® 7-Kompatibilität und DLNA 1.5-Zertifizierung wird eine optimale Zusammenarbeit mit anderen netzwerkfähigen Geräten im ganzen Hause gewährleistet, während die Netzwerkschnittelle praktischerweise auch Firmware-Updates über das Internet ermöglicht.

9.2-Kanäle für flexible Konfiguration, erweiterter Surroundklang mit Audyssey DSX und Dolby ProLogic II
Die 9.2 Audio-Kanäle ermöglichen den Besitzern der beiden Receiver ein Maximum an Flexibilität bei der Einrichtung ihres Heimkinos. Denn mithilfe der Neun-Kanal-Konfiguration kommen die zukunftsweisenden Audyssey DSX™- und Dolby® Pro Logic® IIz-Technologien erst voll und ganz zur Geltung. Während erstere dem Klang besondere Räumlichkeit verleiht, lässt ihn letztere nie gekannte Höhen erreichen. Das Ergebnis: Surround-Sound in ganz neuen Dimensionen.
Selbstverständlich werden auch Dolby® TrueHD und DTS-HD Master Audio™ unterstützt, die beiden für Blu-ray-Discs üblichen Codecs. Durch die Kompatibilität mit DSD Direct können CD-Liebhaber aber auch ihre Super Audio-CDs in unverfälschter, makelloser Klarheit hören. Hochklassige Burr-Brown Digital- Analog-Wandler sind ein weiteres Ausstattungsplus der neuen Geräte.
Um das Potenzial moderner Heimkinos wirklich auszuschöpfen, sollte der Klang der A/V Receiver unbedingt auf die räumlichen Gegebenheiten abgestimmt werden. Kein Problem für die neuen Onkyo- Modelle: Eine komplette Suite an Audyssey-Technologien sorgt für die automatische Klangoptimierung, unabhängig von Raumgrößen und Lautstärke. Audyssey MultEQ® XT32 nutzt zum Beispiel Informationen von bis zu acht verschiedenen Positionen, um Lautsprecher perfekt auszubalancieren.

Gleichzeitige Audiowiedergabe unterschiedlicher Quellen
Flexibilität wird bei Onkyo groß geschrieben und so verwundert es auch nicht, dass die beiden Receiver Multiroom-Funktionalität aufweisen. Mit dem TX-NR5008 und TX-NR3008 wird die gleichzeitige Wiedergabe von 5.1-Surround im Wohnzimmer und verschiedenen, endstufengestützten Stereoquellen in zwei weiteren Räumen möglich. Darüber hinaus lassen sich optional Zone 2/3 Pre-Outs und der Zone 2 Video-Ausgang nutzen.

Weitere Funktionen und Features
Während der TX-NR3008 einen USB-Anschluss auf der Vorderseite mitbringt, punktet der TX-NR5008 sogar mit einem USB-Anschluss auf der Vorder- und der Rückseite. Hierüber lassen sich nicht nur Audioinhalte von Flash-Memory-Sticks übertragen, sondern auch iPhone oder iPod anschließen. Letztere unterstützen zusätzlich die Anzeige von Album-Covern auf dem Bildschirm. Die Qualität der Geräte wird nicht nur durch Gold-überzogene Audio-Eingänge und eine PLL-Schaltung zur Entfernung von Jitter unterstrichen. Beide A/V Receiver verfügen über separate Audio- und Video- Transformatoren, wobei der TX-NR5008 zusätzlich einen massiven Ringkerntransformator und 22.000 µF Kondensatoren sein eigen nennt.

Weitere komfortable Funktionen der neuen Modelle schließen einen analogen RGB-Eingang für Video- Inhalte über einen verbundenen PC, eine beleuchtete und vom Benutzer anpassbare Fernbedienung und Onkyos neues halbtransparentes Bildschirmmenü mit ein.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Onkyo
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Peter Handke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...