Sie befinden sich hier: Home - News - KEF Reference-Serie jetzt in zwölf neuen Sonderlackierungen

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

KEF Reference-Serie jetzt in zwölf neuen Sonderlackierungen

KEF Reference-Serie jetzt in zwölf neuen Sonderlackierungen

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2010-07-15 13:12:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Die britische Audio-Schmiede KEF schickt die Modelle ihrer Reference-Serie in zwölf neuen Lackierungen ins Rennen. Orientiert an den Farben der Formel-1-Rennwagen reicht die Farbpalette von Ferrari-Rot über Renault-Gelb bis hin zu BMW-Weiß.


KEF Reference-Serie jetzt in zwölf neuen Sonderlackierungen

Mit seinem Sieg beim Großen Preis von Europa in Valencia hat Sebastian Vettel dem Team von Red Bull den dritten Platz in der Formel-1-Wertung eingefahren. Traditionell setzt der österreichische Rennstall mit Sitz in Großbritannien bei seinen Fahrzeugen auf die Signalfarben Blau und Rot. Auch die britische Audio-Schmiede KEF bekennt jetzt Farbe und schickt die Modelle ihrer Reference-Serie in zwölf neuen Lackierungen auf den Markt, die sich an den Vorlagen aus dem Rennwagenbereich orientieren. Die Farbpalette reicht von einem unschuldigen Weiß vergleichbar mit dem des BMW-Sauber-Teams bis hin zum aggressiven Ferrari-Rot. Da jedes Finish, wie im Motorsport, einzeln in Auftrag gegeben wird, setzt KEF auch individuelle Farbwünsche um. Damit kommt nicht nur satter Sound, sondern auch eine maßgefertigte Portion Farbe ins Wohnzimmer.

Komposition aus Design und Klang
Einen Sportwagen erkennt man sowohl an der Optik als auch an der Akustik. Bei hochwertigen Boxen ist das genauso. „Großartige Lautsprecher zu bauen ist ebenso sehr Kunst wie Wissenschaft. Die neuen Lackierungen zeigen, dass High-End-Komponenten nicht nur hervorragend klingen, sondern auch gut aussehen. Schließlich werden Lautsprechersysteme zunehmend als Design- und Raumobjekte wahrgenommen“, so Christian Aufmkolk, Marketingdirektor bei KEF.

Innovative Technologie und hochwertige Werkstoffe
Die britische Audio-Schmiede setzt bei ihrem Ziel, das Erlebnis des Hörens entscheidend zu verbessern, konsequent auf die Entwicklung neuartiger Soundsysteme unter Verwendung hochwertiger Werkstoffe. Fein verarbeitete Komponenten bilden die Grundlage für höchste Präzision. So liefern die Lautsprecher der Reference-Serie dank innovativer Technik und manueller Herstellung ein perfekt akzentuiertes, facettenreiches Klangbild in Konzertsaal-Qualität. „Unser Ziel ist es, den Klang so klar und rein wie möglich wiederzugeben. Deshalb widmen wir uns jedem unserer Stücke in Handarbeit. Erst dadurch kommt der individuelle Charakter und Klang der Werkstoffe zur Geltung“, erklärt Christian Aufmkolk.

Soundobjekte für den maximalen Hörgenuss
Die KEF Reference-Serie umfasst neun Modelle, die aus hochwertigen Materialien hergestellt werden. Dazu gehören der klassische Regallautsprecher 201/2, die eleganten Standlaut-sprecher 203/2 und 205/2 (3-Wege-Lautsprecher) sowie das Modell 207/2 (4-Wege-Standlautsprecher). Alle Modelle sind mit einer Hochtonkalotte aus Titan (Hypertweeter) für eine deutlich verbesserte Wiedergabe der Höhen ausgestattet. Die von KEF patentierte Uni-Q Technologie arbeitet mit einem separaten Hochtöner im Zentrum des Mitteltöners, was dafür sorgt, dass der Zuhörer überall im Raum einen satten 3-D-Sound genießen kann. Darüber hinaus besitzen alle Modelle einen Tri-Wiring-Anschluss und die Möglichkeit, die Basswiedergabe entsprechend den akustischen Anforderungen einzustellen, um eine Anpassung in verschiedenen Hörräumen zu ermöglichen.

Farben und Verfügbarkeit
Die farbigen Lautsprecher der KEF Reference-Serie kosten 25 Prozent mehr als die in standardmäßig klavierschwarzer Lackierung und sind ab sofort folgenden Tönen erhältlich:

Grafit (dunkelgraumetallic)
Grigio (mittelgraumetallic)
Stardust (silbermetallic)
Blassgold (goldmetallic)
Granat (dunkelrotmetallic)
Saphir (dunkelblaumetallic)
Orangensorbet (orangemetallic)
Limettensorbet (hellgrünmetallic)
Zitronensorbet (gelbmetallic)
Schneeweiß (glanzweiß)
Rennrot (hellrot)
Rennblau (hellblau)

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: KEF
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Dominic Raacke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...