Sie befinden sich hier: Home - News - DVD-Start: Zum dritten Pol - Gewinner des Bayerischen Fernsehpreises

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

DVD-Start: Zum dritten Pol - Gewinner des Bayerischen Fernsehpreises

DVD-Start: Zum dritten Pol - Gewinner des Bayerischen Fernsehpreises

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2010-09-11 12:03:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Atemberaubende Luftaufnahmen und Kletterszenen, sowie Filmausschnitte aus dem umfangreichen Dyhrenfurth-Archiv machen „Zum dritten Pol“ zu einem Erlebnis.


DVD-Start: Zum dritten Pol - Gewinner des Bayerischen Fernsehpreises

Die DVD ist ab dem 14. Oktober 2010 überall im Handel erhältlich!

In dieser beeindruckenden Dokumentation wird die faszi-nierende Geschichte der Himalaya- und Filmpioniere Pro-fessor Dr. Günter Oskar Dyhrenfurth, seiner Frau Hettie und ihres Sohnes Professor Norman Dyhrenfurth erzählt. Es ist eine packende Familiensaga, in der sich die Expeditions-geschichte der Erstbesteigungen der Achttausender von Himalaya und Karakorum seit ihren frühen Anfängen in den 20er-Jahrenn des vergangenen Jahrhunderts spiegelt. Die Bergsteigerlegenden Reinhold Messner und Sir Christian Bonington stellen in ihren Kommentaren und Interviews den Zusammenhang zum heutigen Alpinismus her. Den Zuschauer erwartet so ein bemerkenswertes Stück Zeitgeschichte, ebenso wie ein einmaliger Einblick in die Geschichte, sowie die Faszination des Bergsteigens.

Zum Dritten Pol
In den 30er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts ziehen das Ehepaar Hettie und Günter Oskar Dyhrenfurth in zwei aufsehenerregenden Expeditionen in den Himalaya. Keiner der Achttausen- der ist bis dahin bestiegen und so liefern sie sich mit einer konkurrierenden Nazi-Expedition ein packendes Rennen zum „dritten Pol“, den höchsten Bergen dieser Erde. Sie filmen dabei als erste bis in größte Höhen. Für ihre Erfolge werden die jüdischstämmigen Bergsteiger 1936 bei den Olympischen Spielen von Berlin sehr zum Leidwesen der Nazis mit der Goldmedaille für Alpinis-mus geehrt. Ihr Sohn Norman, heute über 90 Jahre alt, erzählt zum ersten Male die Saga dieser au-ßergewöhnlichen Familie, die über 70 Jahre Alpinismus-, Film- und Zeitgeschichte beschreibt. Norman Dyhrenfurth tritt später in die Fußstapfen seiner Eltern und leitet, bzw. filmt sieben bahnbrechende Himalaya-Expeditionen, darunter die erste amerikanische Besteigung des Mount Everest 1963. Er wird dafür von Präsident John F. Kennedy im Rosengarten des Weißen Hauses geehrt. Norman Dyhrenfurth selbst führt in ergreifender Weise durch den Film und das bewegte Leben, das seine Eltern und er geführt haben. Die Bergsteigerlegenden Reinhold Messner und Sir Christian Bonington stellen in packenden Interviews die Dyhrenfurth-Expeditionen in den zeitgeschichtlichen Zusammenhang und vermitteln ein intensives Miterleben der heroischen Erfolge und des tragischen Scheiterns.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: EuroVideo
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Kim Basinger, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...