WERBUNG
Sie befinden sich hier: Home - News - DER EXORZIST EXTENDED DIRECTOR'S CUT - ab 15. Oktober 2010 auf Blu-ray und DVD

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

DER EXORZIST EXTENDED DIRECTOR'S CUT - ab 15. Oktober 2010 auf Blu-ray und DVD

DER EXORZIST EXTENDED DIRECTOR'S CUT - ab 15. Oktober 2010 auf Blu-ray und DVD

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2010-09-11 16:36:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Ein Meilenstein des Horror-Genres auf DVD und erstmals auf Blu-Ray™ für das ultimative Seh-Erlebnis – gerade rechtzeitig zu Halloween.


DER EXORZIST EXTENDED DIRECTOR'S CUT - ab 15. Oktober 2010 auf Blu-ray und DVD

Die 2-Disc Blu-ray™ enthält den Director’s Cut – neu remastered – und die ursprüngliche Kinofassung, drei neue Dokumentationen mit noch nie gezeigten Aufnahmen, ein 32-seitiges Booklet, einen Makeup-Test, analysierte Spezialeffekte, neue Interviews u.v.m.

Regisseur und Oscar®-Preisträger William Friedkin hat mit Der Exorzist ein Meisterwerk der Spannung erschaffen, das die Welt zugleich verstört, fasziniert und begeistert hat. Am 15. Oktober 2010 erscheint DER EXORZIST EXTENDED DIRECTOR’S CUT auf Blu-ray™ und DVD als 2-Disc-Set, das in keiner Sammlung fehlen darf. Dieser wahre Meilenstein der Filmgeschichte ist ein theologischer Thriller, der zu den zehn umsatzstärksten Filmen aller Zeiten zählt. Der Exorzist gewann zwei Oscars® und war der Beginn einer Kinoserie, die viele Millionen Dollar Umsatz machte.

Als der Film 1973 in die Kinos kam, waren die Zuschauer überwältigt. Das Publikum wurde zu Tode geängstigt und buchstäblich aus den Kinosesseln getrieben. Einige Zuschauer verließen fluchtartig den Saal, andere übergaben sich oder konnten wochenlang nicht schlafen. In der von Warner Home Video aufwendig restaurierten Fassung bieten die neuen Versionen auf Blu-ray™ und DVD optimale Bild- und Tonqualität, die den Zuschauern zu Hause eine ebenso unmittelbare Erfahrung vermittelt: Durch die brillanten Effekte und die beeindruckende Klangkulisse erhält dieser Klassiker mit seiner mitreißenden Geschichte vom Kampf Gut gegen Böse einen würdigen technischen Rahmen. Das Original-Kameranegativ wurde in der Auflösung 1080p neu remastered. Die Blu-ray™ enthält sowohl die Remastered-Version des Extended Director’s Cut als auch die Remastered-Fassung der Kinofassung.

Friedkin sagt: „Nachdem ich den ursprünglichen Exorzist geschnitten hatte, kürzte ich ihn vor der Uraufführung um weitere zwölf Minuten. Jahre später fragte mich Bill Blatty, ob ich mir diese abgelehnten Szenen noch einmal anschauen wollte, denn er war immer der Meinung gewesen, dass sie in den Film gehörten. Er wollte damit eine neue Version erstellen. Bill hat mir die beste Buchvorlage gegeben, mit der ich es je zu tun hatte – deshalb und weil der Film in den folgenden 25 Jahren einen so bedeutenden Ruf erworben hat, war ich bereit, dieses Material erneut zu prüfen. Als ich die Szenen ansah, stellte ich fest, dass Bill tatsächlich Recht hatte. Da die Technik heute ganz andere Möglichkeiten bietet, konnten wir die Szenen, die damals nicht funktionierten, mit Computereffekten überarbeiten, und bei anderen hatte ich den Eindruck, dass sie den spirituellen Aspekt des Films verstärkten. Warner war einverstanden und brachte 2000 eine ganz neue Version in die Kinos, die wir Der Exorzist – Die Version, die Sie nie gesehen haben nannten. Heute bin ich wie Blatty der Meinung, das dies die beste und vollständigste Fassung ist.“

Der Extended Director’s Cut enthält drei neue Dokumentationen: „Höllenfahrt: Die Dreharbeiten zu Der Exorzist“ bietet unbekannte, aufschlussreiche Bilder vom Set, die Kameramann Owen Roizman drehte und produzierte. Hinzu kommen Kameratests und Maskentests, Interviews mit Friedkin, Darstellerin Linda Blair, Autor/Drehbuchautor/Produzent William Peter Blatty und Roizman selbst. „Die Exorzist Locations: Georgetown damals und heute“ bietet einen Rundgang zu den berühmten Schauplätzen, an denen der Film entstand, darunter die berühmte „Exorzistentreppe“ und „Die Gesichter des Bösen: Die verschiedenen Versionen von Der Exorzist“ – darin sprechen Friedkin und Blatty über die unterschiedlichen Fassungen und präsentieren nicht verwendete Szenen. Das Resultat ist ein neues Filmerlebnis, das uns in die Welt des Exorzisten und der Dreharbeiten eintauchen lässt – es bietet eine so einzigartige, unmittelbare Perspektive während des Schaffensprozesses und der Gestaltung der Spezialeffekte, wie man sie nur selten zu sehen bekommt.

Dazu Jeff Baker, WHV Executive VP & General Manager, Theatrical Catalog: „Generell kann man sagen, dass es sehr schwierig ist, relevantes und provokantes Material zu Filmen aufzustöbern, die 30 Jahre oder älter sind – meist hat man dabei keinen Erfolg. Die noch nie gezeigten Schätze mit Hinter-den-Kulissen-Bildern, die wir den Kunden auf der Exorzist-Blu-ray anbieten, sind eine der großen Entdeckungen in der Geschichte des modernen Home Entertainment. Der renommierte Dokumentar Laurent Bouzereau hat die kostbaren Archivaufnahmen mit heutigen Interviews ergänzt und hat so ein Meisterwerk erschaffen, das jahrzehntelang geschätzt und studiert werden wird.“

- Der Exorzist - 2-Disc Special Edition - DVD
- Der Exorzist - 2-Disc Special Edition - Blu-ray

Einzelheiten zu Der Exorzist
Friedkin berichtet: „Als ich das Buch las, erlebte ich es als positiven Beitrag zur Wechselbeziehung von Religion und Menschlichkeit. Beim Film bin ich etwas anders vorgegangen, von einem praktischen Standpunkt aus: Ich stellte eher Fragen, als dass ich Antworten gab. Aber sowohl Bill [Blatty] als auch ich wollten einen Film, der so realistisch wirkt, dass es unmöglich ist, nicht an ihn zu glauben.“

Der Exorzist löste ein kulturelles Erdbeben aus, dessen Auswirkungen heute noch zu spüren sind. Er schockierte und fesselte die Zuschauer, die noch nie etwas Derartiges gesehen hatten. Regisseur Friedkin (Oscar®-Preisträger mit French Connection – Brennpunkt Brooklyn) und Drehbuchautor William Peter Blatty verfilmten Blattys Bestsellerroman, der allein in den USA 13 Millionen Mal verkauft wurde und 57 Wochen lang auf der Bestsellerliste der New York Times zu finden war – allein 17 Wochen lang auf Nr. 1. Mit Der Exorzist gewann Blatty den
Oscar® für das Beste Drehbuch nach einer Vorlage, außerdem wurde der Ton ausgezeichnet. Der Film wurde für acht weitere Oscars® nominiert, darunter in der Kategorie Bester Film.

Der Film erzählt die inzwischen weltberühmte Geschichte eines Mädchens, das von einem Dämon besessen ist – vom packenden Kampf Gut gegen Böse. Linda Blair gelang ihr Durchbruch mit der Rolle der jungen Regan, die sich plötzlich sehr seltsam und nicht nachvollziehbar verhält. Ihre Mutter (Ellen Burstyn, Oscar?-Preisträgerin als Beste Darstellerin in Alice lebt hier nicht mehr) ruft den Priester Pater Karras (Jason Miller) zu Hilfe, um den Fall zu untersuchen. Karras zweifelt an seinem eigenen Glauben und wird unvermittelt mit dem unfassbaren Bösen konfrontiert, das von Regan Besitz ergriffen hat. Als Pater Lankester Merrin (Max von Sydow), ein Priester mit geheimnisvoller Vergangenheit, als Verstärkung hinzugezogen wird, beginnt ein grauenhafter Kampf um Regans Seele.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Warner Home Video
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Gaby Köster, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...