Sie befinden sich hier: Home - News - Zum 80. Geburtstag von Mario Adorf: Director’s Cut der Blechtrommel

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

Zum 80. Geburtstag von Mario Adorf: Director’s Cut der Blechtrommel

Zum 80. Geburtstag von Mario Adorf: Director’s Cut der Blechtrommel

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2010-09-12 16:36:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Director’s Cut der Blechtrommel offenbart neue Seite des Alfred Matzerath.


Zum 80. Geburtstag von Mario Adorf: Director’s Cut der Blechtrommel Zum 80. Geburtstag von Mario Adorf: Director’s Cut der Blechtrommel

Schauspieler, Schriftsteller, Chansonnier, Entertainer – Mario Adorf scheint einfach alles zu gelingen. Doch auch wenn das mehrsprachige Multitalent am 8. September 2010 bereits seinen 80. Geburtstag feiert, ist an Ruhestand noch lange nicht zu denken. Nach wie vor steht Adorf unermüdlich auf der Theaterbühne oder vor der Fernsehkamera. Für den diesjährig in Cannes uraufgeführten Director’s Cut von Volker Schlöndorffs „Die Blechtrommel“ synchronisierte er mehr als 30 Jahre nach den Dreharbeiten zahlreiche nicht verwendete Szenen. Die 20 Minuten längere Fassung der Oscar®-prämierten Grass-Verfilmung war eine Art verfrühtes Geburtstagsgeschenk für den erfolgreichen Mimen, hatte dieser doch stets kritisiert, dass durch den Wegfall verschiedener Szenen die von ihm verkörperte Rolle des Alfred Matzerath zu einseitig ausgefallen wäre. Der Director’s Cut zeigt Oskars Vater nicht nur als rückratslosen Nazimitläufer, sondern offenbart eine völlig neue Seite des Charakters, als dieser seinen kleinwüchsigen Sohn vor dem Euthanasie-Programm bewahrt. Nicht umsonst erklärte Volker Schlöndorff den Director’s Cut zu „dem eigentlichen, dem vollständigen Film“. ARTHAUS hat DIE BLECHTROMMEL DIRECTOR’S CUT als DVD und Blu-ray veröffentlicht.

Des Weiteren sind folgende Filme mit Mario Adorf bei KINOWELT und ARTHAUS erhältlich:

08/15 TEIL 1-3, Deutschland 1954-55

NACHTS, WENN DER TEUFEL KAM, Deutschland 1957

DER ARZT VON STALINGRAD, Deutschland 1958

DAS MÄDCHEN ROSEMARIE, Deutschland 1958

MEIN SCHULFREUND, Deutschland 1960

SCHACHNOVELLE, Deutschland 1960

LULU, Österreich1962

GANOVENEHRE, Deutschland 1966

FAHRT ZUR HÖLLE, IHR HALUNKEN, Deutschland/Italien/Frankreich 1969

DIE REISE NACH WIEN, Deutschland 1973

DIE VERLORENE EHRE DER KATHARINA BLUM, Deutschland 1975

BOMBER & PAGANINI, Deutschland/Österreich 1976

DEUTSCHLAND IM HERBST, Deutschland 1978

LOLA, Deutschland 1981

VIA MALA, Deutschland/Italien/Frankreich 1983-85

MOMO, Deutschland 1986

MINO – EIN JUNGE ZWISCHEN DEN FRONTEN, Deutschland 1986

ALLEIN GEGEN DIE MAFIA / 4. STAFFEL, Italien 1989

DER KLEINE LORD, Italien/Deutschland 1994

Bei Amazon.de einkaufen!

Trailer ansehen:

Quelle: Kinowelt Home Entertainment
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Jennifer Nitsch, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...