Sie befinden sich hier: Home - News - SANYO Projektoren im Rheinischen Landesmuseum Trier

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

SANYO Projektoren im Rheinischen Landesmuseum Trier

SANYO Projektoren im Rheinischen Landesmuseum Trier

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2010-12-09 13:12:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Das Rheinische Landesmuseum Trier präsentiert sich als Tor in die ereignisreiche geschichtliche Vergangenheit der Stadt und der Region.


SANYO Projektoren im Rheinischen Landesmuseum Trier

Dabei wird die kulturelle Entwicklung von der Urgeschichte bis zum Ende des 18. Jahrhunderts dokumentiert. Um das oftmals verstaubte Image bloßer Theorie abzulegen, suchte das Museum nach einem neuen Ausstellungskonzept, welches die Museumsinhalte für alle Alters- und Interessensklassen attraktiv und zeitgemäß präsentiert. Höhepunkt der Ausstellung sollten die imposanten Grabmäler werden, welche als archäologische Funde von Weltrang die glanzvolle römische Epoche Triers repräsentieren. Sie bilden das Herzstück des Museums und werden seit Juni mit der Ausstellung „Im Reich der Schatten“ neu in Szene gesetzt. In enger Zusammenarbeit mit Tamschick Media+Space, TechKonzept und der Firma G+B Medientechnik GmbH hat SANYO ein Museumserlebnis der besonderen Art realisiert.

Die Aufgabenstellung
In einem rund 600 m² großen Raum werden die römischen Grabmonumente ausgestellt. Die museale Präsentation der international einzigartigen Funde richtet sich an „klassische“ Museumsinteressierte. Das Ziel der Direktion war es, diese Ausstellungsstücke so zu inszenieren, dass sie ein wesentlich breiteres Publikum und somit neue Besuchergruppen ansprechen. Mit Hilfe einer multimedialen Installation, bestehend aus Film-, Bild-, Sprach- und Musikelementen, sollen die Besucher auf eine unvergessliche Zeitreise durch die römische Vergangenheit Triers mitgenommen werden. Da die Exponate zum Teil fest in das Gebäude integriert sind, musste die Inszenierung komplett an die vorgegebene Raumgestaltung angepasst werden. Es
wurde eine Möglichkeit gesucht, die ursprünglich bunt gestalteten Grabmäler farbig und randscharf auszuleuchten, um ihr einstiges Aussehen realitätsnah wiederzugeben, ohne dabei Eingriffe in deren Bausubstanz vornehmen zu müssen. Die beleuchteten Skulpturen und Reliefs sollten somit zum Leben erweckt und direkt in die gespielte Handlung eingebunden werden. Um die Geschichte aus eigenem Blickwinkel und unterschiedlichen Perspektiven zu erleben, sollten sich alle Besucher während der Vorführung frei im Raum bewegen können.

Die Lösung
Für die künstlerische Konzeption und Umsetzung des Projekts hat das Museum mit Tamschick Media+Space ein international erfahrenes Projektbüro beauftragt. In Kooperation mit der G+B Medientechnik GmbH
wurden die technischen Installationen für die 45-minütige Multimedia-Show „Im Reich der Schatten“ verwirklicht. Für die Darstellung der Film- und Bildsequenzen kommen 15 SANYO-Projektoren des Typs PLC-XP200L zum Einsatz. Durch die Bildhelligkeit von 7.000 ANSI Lumen entstanden extrem leuchtstarke Einzelbilder von bis zu 9 x 7 Meter Größe, wodurch die angestrahlten steinernen Personen und Details der Grabmäler vor den Augen des Betrachters zum Leben erweckt werden. In Deckenhöhe fest installiert, erzielen die Projektoren eine zusammenhängende 360°-Projektion auf die Ausstellungsstücke
und freien Wandbereiche. Dadurch wird ein homogen wirkender Gesamteindruck auf einer Fläche von rund 450 m² erzielt. SANYOs QuaDrive®-Technologie sowie die anorganischen LCD-Panele sorgen für eine besonders naturgetreue Farbwiedergabe und ermöglichen eine präzise Anpassung der überlappenden Bildbereiche. Durch das perfekte Zusammenspiel von Technik und historischen Exponaten erleben die Besucher hautnah die fantastische Zeitreise in die römische Vergangenheit mit aufregenden Pferderennen, ausschweifenden Trinkgelagen und vielen Geschichten aus dem Alltag des antiken Trier. „Auf der Suche nach einem besonders leucht- und leistungsstarken Projektor mit optimaler Farbwiedergabequalität, geringer Wartungsintensität und optimalem Preis-Leistungsverhältnis haben wir uns bewusst für den PLC-XP200L von SANYO entschieden.“ so Dr. Eckart Köhne, Direktor des Rheinischen Landesmuseums Trier.

Fazit: zusätzliche 25.000 Besucher erwartet.
Die für ein Museum bundesweit einzigartige 360°-Multimedia-Show eröffnet dem Rheinischen Landesmuseum Trier einen attraktiven Weg, antike Fundstücke mit moderner Projektionstechnologie neu und aufregend zu inszenieren. Durch das originelle Ausstellungskonzept, verwirklicht auf dem neuesten Stand der Technik, kann sich das Museum national sowie international als zeitgemäße und innovative Einrichtung positionieren. Fachkreise und Medien bewerten das neue Museumserlebnis durchweg positiv,
was das rege Publikumsinteresse seit Ausstellungsbeginn bestätigt. So werden bis zum Jahresende allein zu dem Raumtheater „Im Reich der Schatten“ rund 25.000 Besucher erwartet, was zu einer deutlichen
Steigerung der Besucherzahl und der Museumseinnahmen führen wird.

Der PLC-XP200L ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 7.200,- Euro zzgl. MwSt. im Fachhandel erhältlich. SANYO bietet eine Garantie von 3 Jahren sowie einen 24-h-Austauschservice in Deutschland, welcher die Bereitstellung eines Ersatzgerätes innerhalb von 24 Stunden gewährleistet.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Sanyo
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Jennifer Nitsch, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...