Sie befinden sich hier: Home - News - Toshiba kündigt Fernsehgeräte mit Zugang zu Toshiba Places an

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

Toshiba kündigt Fernsehgeräte mit Zugang zu Toshiba Places an

Toshiba kündigt Fernsehgeräte mit Zugang zu Toshiba Places an

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2011-01-15 13:12:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Der Zugriff auf Toshibas Download- und Serviceportal Toshiba Places wird künftig von zahlreichen Fernsehmodellen aus möglich sein.


Toshiba kündigt Fernsehgeräte mit Zugang zu Toshiba Places an

Toshiba bringt im kommenden Jahr zahlreiche Fernsehmodelle auf den Markt, die einen direkten Online-Zugriff auf die Dienstleistungsplattform ‘Toshiba Places’ ermöglichen. Toshiba Places ist Teil der ‚Multi Screen Vision‘ von Toshiba, mit der das Unternehmen den Zugriff auf Medieninhalte und Dateien, den Kauf von Videos und Musik und die gemeinsame Nutzung und den Austausch von Inhalten vereinfacht. Die Multi Screen Vision vernetzt nicht nur die digitalen Geräte im eigenen Haushalt miteinander, sondern bezieht auch die von Freunden und Familienmitgliedern in der ganzen Welt ein. Toshiba wird in Europa im zweiten Quartal 2011 in verschiedenen Preisklassen Fernsehmodelle mit Bildschirmgrößen ab 32 Zoll (81,3 cm) auf den Markt bringen, die den direkten Zugriff auf Toshiba Places ermöglichen.

Toshiba Places bietet auf den TV-Bildschirm angepasste Angebote
Unabhängigen Analysten zufolge1 sollen 2010 weltweit rund 40 Millionen Fernsehgeräte mit Webzugang verkauft worden sein, bis zum Jahr 2014 soll die Nachfrage auf 118 Millionen steigen. Ein Drittel dieser Verkäufe werden laut den Analysten in Europa über die Ladentische gehen. „Wir sind davon überzeugt, dass die Akzeptanz von Online-Diensten auf dem Fernsehgerät maßgeblich von der komfortablen Bedienung abhängt,” sagt Sascha Lange, Marketingleiter Visual Products bei Toshiba Europe GmbH. „Deshalb bringt Toshiba nicht einfach die Dienste und Angebote von Toshiba Places auf den Fernsehbildschirm, sondern hat ihre Bedienung an die Nutzungsgewohnheiten der Fernsehzuschauer angepasst: Sie wollen sich im Sessel entspannt zurücklehnen und möglichst einfach mit der Fernsteuerung durch das Online-Angebot navigieren.”

Toshiba Places mit einheitlichem Look-and-Feel auf verschiedenen Geräten Die Benutzeroberfläche von Toshiba Places bleibt auf den verschiedenen Geräten immer gleich – auf dem Fernsehbildschirm, dem Notebook, dem Netbook oder einem Tablet PC. Dieses einheitliche Bedienkonzept macht es den Nutzern leicht, die Inhalte von verschiedenen Geräten aus zu verwalten. Die Vielzahl an Diensten von Toshiba Places stellt Toshiba seinen Kunden jetzt auch direkt auf dem Fernsehbildschirm zur Verfügung. Sie können beispielsweise einfach und bequem auf das breite Multimedia-Angebot in der Marketplace Area zugreifen und Filme, Fotos und Musik herunterladen oder online anschauen bzw. anhören.

Einfacher Dateiaustausch zwischen Personen und verschiedenen Geräten Weiterhin bietet Toshiba Places eine komfortable Möglichkeit, Dateien und Inhalte gemeinsam zu nutzen – auf verschiedenen Geräten ebenso wie mit Freunden oder Verwandten. Die Zuschauer können zum Beispiel während eines Films bestimmte Szenen markieren und als Bookmark ablegen, um das Video zu einem späteren Zeitpunkt an genau dieser Stelle wieder zu starten; entweder auf dem selben Fernsehgerät oder auf einem anderen Abspielgerät, auf dem Toshiba Places installiert ist.

Auch der Austausch von Dateien zwischen verschiedenen Nutzern ist mit Toshiba Places sehr bequem: Sobald sich ein Nutzer bei Toshiba Places eingeloggt hat, kann er mit einem Toshiba-Notebook oder -Tablet Videos, Musik oder Fotos auf Plattformen wie Flickr® oder Dailymotion laden, die nahtlos in Toshiba Places integriert sind. Er hat dann die Möglichkeit, die abgelegten Dateien jederzeit mit verschiedensten Geräten wieder abzurufen oder Freunden eine persönliche Mitteilung zukommen zu lassen, um ihnen die Genehmigung zur Nutzung der Multimediainhalte zu erteilen. Die Verwaltung von Adressen sowie das Einrichten von Nutzergruppen sind mit Toshiba Places ganz einfach und übersichtlich.

„Die einheitliche Nutzeroberfläche und die nahtlose Integration von Diensten, mit denen sich Inhalte zwischen Geräten und Personen austauschen lassen, macht Toshiba Places zu einem besonderen, attraktiven Angebot im Markt für Konsumerelektronik. Toshiba Places offeriert einen echten Zusatznutzen für die Besitzer von digitalen Multimediageräten”, sagt Sascha Lange.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Toshiba
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Kim Basinger, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...