Sie befinden sich hier: Home - News - Multimediale Vernetzung auf der High End

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

Multimediale Vernetzung auf der High End

Multimediale Vernetzung auf der High End

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2011-04-14 16:49:35 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Das Zusammenspiel von PC und Internet im Sinne der Unterhaltungselektronik.


Multimediale Vernetzung auf der High End

Die digitale Vernetzung ist heute schon in vielen Lebensbereichen selbstverständlich und wird in Zukunft noch deutlich zunehmen. Der Bundesverband Musikindustrie e.V. in Berlin gab im Januar 2011 bekannt, dass der weltweite Umsatzanteil digitaler Musik auf 29% gewachsen ist. Dabei wurden laut Digital Music Report 2011 (DMR), geschätzte 4,6 Milliarden US-Dollar weltweit mit Musik online umgesetzt. Mittlerweile können Musikliebhaber weltweit auf über 400 lizenzierte Online-Dienste zurückgreifen und aus über 13 Millionen Songs auswählen (Bundesverband Musikindustrie e.V.). Diese gravierende Änderung im Nutzungsverhalten der Verbraucher hat sich natürlich auch in unserer Branche manifestiert. Fast alle Aussteller unserer HIGH END Messe bieten mittlerweile netzwerkfähige Komponenten an. So zahlreich die Tonquellen auch sind, so vielfältig sind auch die Wege, wie der Ton in die heimische Anlage kommt. Musik wird heute auf dem PC, auf Netzwerk-Festplatten, auf dem iPod und auf dem Mobiltelefon gespeichert. Und sie kommt über Radio, von Disc- über Internet-Radio, als Download und in diversen Qualitätsstufen. Trendige Endgeräte sind die Prestigeobjekte von Morgen. Viele Aussteller haben sich deshalb diesem Thema auf besondere Weise gewidmet.

Für die meisten Geräte ist heute schon ein Netzwerk-Anschluss Standard. Streaming- Clients, Multiroom-Anlagen oder auch geschlossene Gesamtlösungen bieten geschickte Lösungsansätze. Da auch immer mehr interessante WEB-Plattformen für den Download- Vertrieb verlustfrei komprimierter Musik entstehen, wird das physische Medium für digitale Daten (CD, DVD, SACD, BluRay) zunehmend in Frage gestellt. Deshalb ist es heutzutage auch wirklich nicht mehr erforderlich, Musik auf ein schlecht klingendes und Datenreduziertes MP3 Format zu beschränken, denn sowohl die InternetÜbertragungsgeschwindigkeiten (Bandbreiten), wie auch die zur Verfügung stehenden Speichermedien erlauben es jetzt ohne Reue, die Musik in voller Qualität zu genießen. Weder Datenreduziert noch Datenkomprimiert. Im Gegenteil werden jetzt erst Formate möglich, die weit über das hinausgehen, was uns die CD in fast drei Jahrzehnten technisch zu liefern vermochte. Jetzt werden auch jene Musikfreunde versöhnt, die das digitale Zeitalter mit Einführung der ja auch reduzierten Übertragungsmöglichkeit, mit großer Skepsis verfolgten. Zurück in die Zukunft also!

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: HIGH END SOCIETY MARKETING GMBH
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Dominic Raacke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...