Sie befinden sich hier: Home - News - Große Trauer um Ute Mora

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

Große Trauer um Ute Mora

Große Trauer um Ute Mora

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2003-09-03 20:23:32 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

18 Jahre lang verkörperte sie die Rolle der Berta Griese.


Große Trauer um Ute Mora

Plötzlich und unerwartet verstarb in den Morgenstunden des 03. September 2003 die Schauspielerin Ute Mora in ihrer Heimatstadt München. Ute Mora gehörte seit dem Start der ARD-Serie "Lindenstraße" im Jahre 1985 zum Ensemble der Dauerserie und verkörperte 18 Jahre lang die Rolle der Berta Griese.

Mit tiefer Trauer und Betroffenheit reagierten Team und Ensemble der "Lindenstraße" auf die überraschende Todesnachricht. "Lindenstraße"-Produzent Hans W. Geißendörfer: "Ute Mora war eine jener hervorragenden Schauspielerinnen, die ihre ganze Persönlichkeit den Figuren leihen, die sie darstellen. In der ,Lindenstraße' war sie als Berta Griese von Anfang an dabei. Mit ihrer geradlinigen und unverwechselbaren Art gab sie dieser Figur großartige Kontur. Ute Mora ist unersetzlich. Eine zweite Berta Griese wird es nie geben."

Ute Mora wurde in Wuppertal geboren, wo sie auch aufwuchs. Ihre Ausbildung absolvierte sie am "Schauspielstudio Düsseldorf". Mehr als 40 Jahre lang spielte Ute Mora viele bedeutende Rollen an verschiedenen Bühnen in Deutschland und der Schweiz, so die "Marion" in Büchners "Danton", die "Maria" in "Was ihr wollt" von Shakespeare oder "Fräulein Y" in Strindbergs "Die Stärkere". Daneben war sie in zahlreichen Hörspielen und Rundfunk-Features zu hören. Seit 1999 gastierte Ute Mora zudem in verschiedenen Städten mit dem Stück "Love letters", das sie gemeinsam mit ihrem "Lindenstraße"-Kollegen Knut Hinz darbot.

Auf der Bühne lernte Ute Mora auch ihren späteren Mann Christoph Lindert kennen, mit dem sie gemeinsam in München lebte. In der "Lindenstraße" gehörte Ute Mora seit Folge 1 zum Ensemble. Im Jahr 2000 wurde sie für den renommierten "Grimme Preis" nominiert. Seit dem Start der "Lindenstraße" war Ute Mora in fast 500 Folgen präsent. Auf dem Schirm wird Ute Mora alias Berta Griese noch bis Anfang November dieses Jahres zu sehen sein. Bis zu diesem Zeitpunkt sind die Folgen bereits vorgedreht.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Lindenstrasse.de
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Peter Handke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...