Sie befinden sich hier: Home - News - High End: Besondere Vorführungen, Vorträge und Veranstaltungen

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

High End: Besondere Vorführungen, Vorträge und Veranstaltungen

High End: Besondere Vorführungen, Vorträge und Veranstaltungen

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2011-05-16 20:20:49 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Besondere Vorführungen, Vorträge und Veranstaltungen auf der High End in München.


High End: Besondere Vorführungen, Vorträge und Veranstaltungen

Verstärkertechniken im Vergleich
Technologiebühne Halle 4, Stand L18
19.05.11 – 11:00 Uhr, 21.05.11 – 14:00 Uhr, 22.05.11 – 14:30 Uhr

HiFi Akademie – Hubert Reith
Gezeigt werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Class A/B und Class D Verstärkern. Dazu zählen die prinzipielle Arbeitsweise, Verlustleistung, Belastung des Netzteiles, Linearität, Kosten, elektrischer und mechanischer Aufbau.

Beeinflussung des Hörsystems durch Elektrosmog

Atrium 4, 1.OG, Raum E 103
Phonosophie – Ingo Hansen, Norbert Maurer

PHONOSOPHIE-Chef Ingo Hansen will an praktischen Musikbeispielen und live mit seiner Stimme demonstrieren, wie sich Elektrosmog auf das Hörempfinden auswirkt. In der Vergangenheit wurde immer davon ausgegangen, dass sich allein bei akustisch messbaren Veränderungen auch eine Veränderung der Hörempfindung einstellt. PHONOSOPHIE geht aber einen Schritt weiter und will anhand von Klangexperimenten deutlich machen, dass nicht nur die Akustik sondern auch der Musikverarbeitungsprozess im menschlichen Hörsystem den Klang beeinflusst. Dass jeder Mensch Musik anders empfindet, weil „sein Gehör“ anders ist, ist unbestritten. Ingo Hansen will z. B demonstrieren, dass DECT Telefone, WLAN usw. den Hörprozess jedes Menschen durch Elektrosmog stark beeinflussen. Hansen will aber auch zeigen, wie mittels neuartiger Entstör-Techniken die klangschädliche Beeinflussung durch Elektrosmog deutlich reduziert werden kann. Die theoretischen Grundlagen über die Beeinflussung des Hörsystems durch Elektrosmog und der PHONOSOPHIE Entstör-Technologie erklärt der Entwickler Norbert Maurer. Er erläutert anhand von Schaubildern die Zusammenhänge und erklärt die Messungen, welche die physikalischen Verbesserungen dokumentieren sollen.

Clearaudio präsentiert die Singer/Songwriterin Julia A. Noack
Technologiebühne
Halle 4, Stand L18, 21.05.2011 - 13:00 Uhr und 17:00 Uhr.

Eine deutsche Singer/Songwriterin? Mit Akustikgitarre und lockeren Folkrhythmen begeistert Julia A. Noack nicht nur Kritiker mit ihrer Musik. Julia A. Noack wurde geboren in der Nähe von Köln. Ihre erste Gitarre bekam sie mit zehn Jahren und ihren ersten Song schrieb sie mit 16. Dennoch brauchte es eine ganze Schullaufbahn, einige Jahre im Ausland und ein abgeschlossenes Dolmetscher-Studium, bis es Julia klar wurde, dass es nie ausreichen würde, die Musik nur nebenher laufen zu lassen. Mit einer Handvoll exzellenter Berliner Musiker, die sie zum Teil auch bei ihren zahlreichen Live-Konzerten begleiten, hat Julia A. Noack ihr drittes Album eingespielt, das über das klassische Singer-Songwriter-Image hinauswächst. Kritiker inspiriert das neue Werk zu Vergleichen mit Sophie Hunger, Nick Drake, Cat Power, Suzanne Vega und Aimee Mann, während sie gleichzeitig die unverwechselbare Handschrift dieser Künstlerin mit ihrer einzigartigen Stimme hervorheben. Einer Stimme, die eben nicht wie alle anderen Fräuleinwunders klingt.

Das computerbasierte High-End-Audio-Center von DMA.
Eine neue Technologie kommt zum Einsatz
Technologiebühne
Halle 4, Stand L18, 19.05.2011 - 16:00 Uhr, 22.05.2011 – 11:00 Uhr
Daniel Mayerthaler Assembly (DMA) – Herr Daniel Mayerthaler

Heutzutage stehen viele komfortabel bedienbare und völlig geräuschlose Audio- und Media-Center-PCs für den privaten Wohnbereich zur Verfügung. Das von DMA exklusiv entwickelte DMA 03 Sound-Modul soll die audiophile Kernkomponente eines computerbasierten High-End Audio Systems sein, welches für die außergewöhnliche Klangqualität verantwortlich ist. Mit Hilfe des DMA 03 Moduls werden die analogen Audiosignale in höchster Qualität auf kürzestem Weg aus dem PC an einen Endverstärker, Aktivlautsprecher, Kopfhörer, Vor- oder Voll-Verstärker geleitet. Die modulare Konzeption eines computer-basierten Audio-Centers ermöglicht darüber hinaus in einfacher Weise ein späteres Hardware- und Software-Update, wodurch das System besonders zukunftssicher sein soll und von den jeweils neuesten Multimedia-Technologien profitieren kann.

Trenderlebnis 3D-Technik
Redaktion: „Video-HomeVision“
Atrium 3, Raum C112

Projektor, LCD- oder Plasma-TV? Aktive oder passive Brille? Welche Technik bringt am meisten 3D-Filmvergnügen? Die Redaktion der Video-HomeVision erklärt ausführlich die verschiedenen Methoden, ein räumliches Bild zu erzeugen. In Live-Demos kann sich das Publikum außerdem selbst ein Urteil vom aktuellen Stand der 3D-Technik machen. Analog-Show: Vergleich der besten und teuersten Phono-Vorstufen und Subwoofer-Workshop mit Raphael Vogt

Redaktion: „stereoplay“
Atrium 3, Raum C112
Die Redaktion „stereoplay“ präsentiert einen Vergleich der besten und teuersten Phono-Vorstufen der Welt. Dazu zählen Marken wie: Aesthetics Audio Iostock, Clearaudio Statement, Lyra Connoisseur....

Stereoplays Analog-Spezialist Dalibor Beric wird diesen einmaligen Vergleich an der bewährten Stereoplay-Referenzkette, bestehend aus Thorens Vorstufe TEP 3800 und den Ayre Mono-Endstufen MX-R sowie den neuen Referenz-Lautsprechern Magico Q5 begleiten. Ein Analog-Laufwerk mit Tonabnehmer Lyra Delos kommt zusätzlich zum Einsatz. Abwechselnd zur Analog-Show wird stereoplay-Autor Raphael Vogt einen Subwoofer- Workshop machen. Mit Hilfe von nicht weniger als neun (!) 15-Zoll-Modellen von Velodynes brandneuer DD-Plus-Serie wird er zeigen, dass Subwoofer keineswegs nur im Tiefbass wirken, dass es vorteilhafte und weniger vorteilhafte Aufstellungsorte gibt und warum mehrere Subwoofer immer besser und sauberer klingen sollen, als ein einzelner. Aus organisatorischen und klanglichen Gründen ist die Zahl der Besucher auf 50 Personen begrenzt und es finden täglich maximal vier Veranstaltungen je Thema statt. Daher weist die Redaktion stereoplay die interessierten Besucher darauf hin, die Eintrittskarten frühzeitig am Stand zu besorgen.

Digital Musikhören ohne Grenzen – Streaming-Konzepte im Praxisvergleich
Redaktion: „Audio“
Atrium 3, Raum C112

Wo kommt die Musik her? Wie kommt sie auf die Festplatte, und vor allem: wie wird sie von dort am besten wiedergegeben? Die Redaktion AUDIO zeigt unterschiedliche Wege, die Freiheiten des Netzwerk-Musikhörens zu nutzen, beleuchtet Besonderheiten, Vorteile und Grenzen der einzelnen Systeme – vom Laptop mit USB-DAC bis hin zum vollintegrierten Server-System. Klar, dass die Hörbeispiele sich dabei nicht auf CD-Qualität beschränken: neben HD-Material in 24/96 und 24/192 werden sogar Original-Studiomaster in DXD-Auflösung (352.8kHz/24bit) zu hören sein. Als Wiedergabe-Anlage hat AUDIO bewusst eine (relativ) erschwingliche Kette gewählt.

Tesla-Kopfhörer von beyerdynamic: Die Kunst perfekter Klang-Wiedergabe
Technologiebühne
Halle 4, Stand L18
20.05.2011 - 12:00 Uhr
beyerdynamic - Gunter Weidemann

In einem Vortrag erklärt Gunter Weidemann, Manager Technical Support Consumer Products bei beyerdynamic, das Prinzip der Tesla-Systeme im Vergleich zu der bisherigen Wandler-Technologie. Tesla, internationale Maßeinheit für magnetische Flussdichte oder Feldstärke, steht in diesen Kopfhörern für die neueste Schallwandlerentwicklung aus dem Hause beyerdynamic, die sich durch eine verfärbungsfreie Wiedergabe mit niedrigem Klirrfaktor auszeichnen soll. Alle Modelle der T-Serie sollen einen extrem hohen Wirkungsgrad haben und die Magnetkraft erreicht einen Wert von 1,2 Tesla, statt der bisher üblichen 0,6 Tesla.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: HIGH END SOCIETY MARKETING GMBH
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Zacharias Preen, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...