Sie befinden sich hier: Home - News - SIM2 präsentiert LUMIS 3D-SOLO

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

SIM2 präsentiert LUMIS 3D-SOLO

SIM2 präsentiert LUMIS 3D-SOLO

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2011-05-16 20:54:33 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

SIM2, Hersteller von Heimkino-Technologie der Referenzklasse, stellt den 3-Chip- DLP-Projektor LUMIS 3D- SOLO vor.


SIM2 präsentiert LUMIS 3D-SOLO SIM2 präsentiert LUMIS 3D-SOLO

Die Besonderheit: Das dreidimensionale Kinoerlebnis entsteht in einer einzigen Projektoreneinheit. Darüber hinaus nutzt der LUMIS 3D-SOLO die 144 Hz Triple- Flash-Technologie für 3D-Bilder mit maximaler Schärfe und Farbbrillanz – ein Feature, das bis dato nur in „richtigen“ Kinoprojektoren zum Einsatz kommt. Das Gerät ist ab sofort über die B&W Group Germany GmbH erhältlich, die den Exklusivvertrieb für SIM2 in Deutschland und Österreich übernommen hat.

Während das andere 3D-Modell der Serie, der preisgekrönte LUMIS 3D-D SYSTEM, auf zwei Projektoreneinheiten basiert, genügt dem neuen SIM2-Gerät eine einzige zum Erzeugen lebensechter, gestochen scharfer 3D-Bilder. Der Projektoren ist für den Einsatz mit großformatigen Leinwänden (bis 5 Meter) optimiert.

Der LUMIS 3D-SOLO zeigt seine Leistungsfähigkeit ganz besonders dort, wo viel Bewegung im Bild ist: Actionfilm, bei der Sportübertragung oder beim Video Game.

Dementsprechend hat SIM2 auf Basis seiner PureMotion-Technologie drei User-Modi definiert, die genau auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt sind.

PureMotion kommt sowohl im 2D- als auch im 3D-Betrieb zur Anwendung. Die Technologie sorgt für „ruckelfreie“ Bilder bei schnellen Schnittfolgen. Im 3D-Modus eliminiert das Verfahren durch sein Video-Processing auf höchstem Qualitätsniveau die typischen Artefakte im dreidimensionalen Bild.

Der LUMIS 3D-Solo ist mit drei Linsenoptionen (T1, T2, T3) erhältlich, was ein Projektionsverhältnis von 1.37 – 3.90 ermöglicht. Auch dieses Gerät ist im typischen blau-grau-metallischen SIM2-Design gehalten, aber auch optional in weiß, schwarz oder rot erhältlich.

Preise (UVP, inkl. MwSt.): 42.000 € (Linsenoptionen T1, T2), 44.000 € (Linsenoption T3)

Im Lieferumfang sind jeweils zwei XPAND-Shutterbrillen enthalten.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: SIM 2
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Kim Basinger, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...