Sie befinden sich hier: Home - News - Satelliten-Receiver. 92 Prozent der HD+ Käufer sind zufriedene Kunden

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

Satelliten-Receiver. 92 Prozent der HD+ Käufer sind zufriedene Kunden

Satelliten-Receiver. 92 Prozent der HD+ Käufer sind zufriedene Kunden

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2011-05-19 13:12:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Absatzforschung Satelliten-Receiver. 92 Prozent der HD+ Käufer sind zufriedene Kunden


Satelliten-Receiver. 92 Prozent der HD+ Käufer sind zufriedene Kunden

Käufer von HD+ Receivern sind interessiertere und zufriedenere Kunden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Meinungsforschungsinstituts TNS Infratest, deren Ergebnisse HD+ zu Beginn der Fachmesse ANGA Cable in Köln präsentiert. Untersucht wurde das Kaufverhalten von drei Kundengruppen: Käufer von normalen SD-Receivern (Standard Digital), HD-Receivern (High Definition) und HD+ Receivern. Im Unterschied zu den Käufern von SD- und HD-Receivern können HD+ Kunden auch die HD-Programme der Free-TV-Sender RTL, Sat.1, ProSieben, Vox, kabel eins, RTL2, Sport1 und sixx empfangen. Nach einer 12-monatigen Gratisphase zahlen HD+ Zuschauer 50 Euro im Jahr als technische Servicepauschale für den HD-Empfang, umgerechnet 4,16 Euro im Monat. Bei HD+ gibt es keine Vertragsbindung und keine Abo-Verpflichtung. HD+ gibt es exklusiv über ASTRA Satellit.

Laut der Untersuchung von TNS Infratest bereiten sich HD+ Käufer im Vergleich zu SD- und HD-Käufern besser auf ihren Einkauf vor. 84 Prozent haben sich bereits vor dem Erwerb über die verschiedenen Optionen informiert. Bei Käufern von HD-Receivern taten dies 67 Prozent. Dagegen hat nur jeder zweite Kunde (52 %), der ein SD-Gerät erworben hat, vor dem Einkauf recherchiert und verglichen.

Die vertiefende Beratung vor Ort, die vor allem für HD+ Käufer wichtig ist, zahlt sich für den stationären Elektronik-Handel aus. Fast 80 Prozent aller HD+ Geräte wurden im Fachgeschäft oder Elektronikmarkt erworben. Zum Vergleich: Bei SD-Receivern lag die Quote bei rund 60 Prozent. Positiv für mögliches Zusatzgeschäft: 53 Prozent der HD+ Käufer sind „sehr interessiert“ an technischen Neuerungen. Im Segment der HD-Käufer liegt der Vergleichswert bei 38 Prozent, bei den SD-Kunden sind es sogar nur 23 Prozent.

Auch die Zufriedenheit von HD+ Käufern ist deutlich höher: 64 Prozent waren aus heutiger Sicht mit ihrer Kaufentscheidung „sehr zufrieden“. Die Top-Wertung vergaben nur 52 Prozent der HD-Käufer und lediglich 28 Prozent der SD-Käufer. Addiert man bei den HD+ Käufern diejenigen hinzu, die mit ihrem Kauf „zufrieden“ sind, liegt die Gesamtzufriedenheitsquote bei stolzen 92 Prozent.

Timo Schneckenburger, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei HD: „Die Untersuchungsergebnisse sind ein eindeutiges Signal für Hersteller und Handel. Die Kombination aus Hardware und exklusivem HD-Programm ohne Vertragsbindung und Sternchentexte überzeugt. Die Zahlen zeigen, dass die Kundenzufriedenheit bei Käufern von HD+ Geräten höher ist, obwohl die Kunden mehr bezahlen. Nach unseren gerade veröffentlichten Kundenzahlen ist das der zweite Beleg dafür, dass sich HD+ am Markt erfolgreich etabliert hat – und für viele Menschen sein Geld wert ist.“

Gestern hatte HD+ erstmals Kundenzahlen vorgelegt. Zum 31. März 2011 empfingen 769.000 Haushalte in Deutschland das Angebot von HD+ über Satellit. Besonders erfreulich: Zwei Drittel der Kunden, deren Gratisphase endet, zahlen danach für das HD+ Angebot. Von den 172.000 Zuschauern, die vom 1. November 2009 bis 31. März 2010 ein HD+ Empfangsgerät mit HD+ Karte gekauft und ein Jahr HD+ kostenfrei genutzt hatten, haben 66 Prozent HD+ für 50 Euro um zwölf Monate verlängert. Unter dem Strich zählte HD+ Ende März dieses Jahres damit 114.000 zahlende Kunden, weitere 655.000 nutzten die Gratisphase. Insgesamt wurden seit dem 1. November 2009 rund 827.000 Empfangsgeräte inklusive HD+ Smartcard verkauft. Zum Stichtag 31. März 2011 gab es 57 HD+ Receiver-Modelle von 27 Herstellern.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: HD Plus GmbH
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Marion Kracht, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...