Sie befinden sich hier: Home - News - Satelliten-Receiver. 92 Prozent der HD+ Käufer sind zufriedene Kunden

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

Satelliten-Receiver. 92 Prozent der HD+ Käufer sind zufriedene Kunden

Satelliten-Receiver. 92 Prozent der HD+ Käufer sind zufriedene Kunden

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2011-05-19 13:12:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Absatzforschung Satelliten-Receiver. 92 Prozent der HD+ Käufer sind zufriedene Kunden


Satelliten-Receiver. 92 Prozent der HD+ Käufer sind zufriedene Kunden

Käufer von HD+ Receivern sind interessiertere und zufriedenere Kunden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Meinungsforschungsinstituts TNS Infratest, deren Ergebnisse HD+ zu Beginn der Fachmesse ANGA Cable in Köln präsentiert. Untersucht wurde das Kaufverhalten von drei Kundengruppen: Käufer von normalen SD-Receivern (Standard Digital), HD-Receivern (High Definition) und HD+ Receivern. Im Unterschied zu den Käufern von SD- und HD-Receivern können HD+ Kunden auch die HD-Programme der Free-TV-Sender RTL, Sat.1, ProSieben, Vox, kabel eins, RTL2, Sport1 und sixx empfangen. Nach einer 12-monatigen Gratisphase zahlen HD+ Zuschauer 50 Euro im Jahr als technische Servicepauschale für den HD-Empfang, umgerechnet 4,16 Euro im Monat. Bei HD+ gibt es keine Vertragsbindung und keine Abo-Verpflichtung. HD+ gibt es exklusiv über ASTRA Satellit.

Laut der Untersuchung von TNS Infratest bereiten sich HD+ Käufer im Vergleich zu SD- und HD-Käufern besser auf ihren Einkauf vor. 84 Prozent haben sich bereits vor dem Erwerb über die verschiedenen Optionen informiert. Bei Käufern von HD-Receivern taten dies 67 Prozent. Dagegen hat nur jeder zweite Kunde (52 %), der ein SD-Gerät erworben hat, vor dem Einkauf recherchiert und verglichen.

Die vertiefende Beratung vor Ort, die vor allem für HD+ Käufer wichtig ist, zahlt sich für den stationären Elektronik-Handel aus. Fast 80 Prozent aller HD+ Geräte wurden im Fachgeschäft oder Elektronikmarkt erworben. Zum Vergleich: Bei SD-Receivern lag die Quote bei rund 60 Prozent. Positiv für mögliches Zusatzgeschäft: 53 Prozent der HD+ Käufer sind „sehr interessiert“ an technischen Neuerungen. Im Segment der HD-Käufer liegt der Vergleichswert bei 38 Prozent, bei den SD-Kunden sind es sogar nur 23 Prozent.

Auch die Zufriedenheit von HD+ Käufern ist deutlich höher: 64 Prozent waren aus heutiger Sicht mit ihrer Kaufentscheidung „sehr zufrieden“. Die Top-Wertung vergaben nur 52 Prozent der HD-Käufer und lediglich 28 Prozent der SD-Käufer. Addiert man bei den HD+ Käufern diejenigen hinzu, die mit ihrem Kauf „zufrieden“ sind, liegt die Gesamtzufriedenheitsquote bei stolzen 92 Prozent.

Timo Schneckenburger, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei HD: „Die Untersuchungsergebnisse sind ein eindeutiges Signal für Hersteller und Handel. Die Kombination aus Hardware und exklusivem HD-Programm ohne Vertragsbindung und Sternchentexte überzeugt. Die Zahlen zeigen, dass die Kundenzufriedenheit bei Käufern von HD+ Geräten höher ist, obwohl die Kunden mehr bezahlen. Nach unseren gerade veröffentlichten Kundenzahlen ist das der zweite Beleg dafür, dass sich HD+ am Markt erfolgreich etabliert hat – und für viele Menschen sein Geld wert ist.“

Gestern hatte HD+ erstmals Kundenzahlen vorgelegt. Zum 31. März 2011 empfingen 769.000 Haushalte in Deutschland das Angebot von HD+ über Satellit. Besonders erfreulich: Zwei Drittel der Kunden, deren Gratisphase endet, zahlen danach für das HD+ Angebot. Von den 172.000 Zuschauern, die vom 1. November 2009 bis 31. März 2010 ein HD+ Empfangsgerät mit HD+ Karte gekauft und ein Jahr HD+ kostenfrei genutzt hatten, haben 66 Prozent HD+ für 50 Euro um zwölf Monate verlängert. Unter dem Strich zählte HD+ Ende März dieses Jahres damit 114.000 zahlende Kunden, weitere 655.000 nutzten die Gratisphase. Insgesamt wurden seit dem 1. November 2009 rund 827.000 Empfangsgeräte inklusive HD+ Smartcard verkauft. Zum Stichtag 31. März 2011 gab es 57 HD+ Receiver-Modelle von 27 Herstellern.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: HD Plus GmbH
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Bill Cosby, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...