Sie befinden sich hier: Home - News - ''Lennon Legend'' ab 27. Oktober

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

''Lennon Legend'' ab 27. Oktober

''Lennon Legend'' ab 27. Oktober

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2003-09-29 07:53:37 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Am 27. Oktober veröffentlicht Parlophone die DVD „Lennon Legend“.


''Lennon Legend'' ab 27. Oktober

Die einzigartige John-Lennon-Retrospektive im brillanten 5.1 Surround-Sound enthält 20 Songs, neue Videos, unveröffentlichtes Filmmaterial und viele beeindruckende Extras. Ohne Zweifel haben Yoko Ono als Produzentin und Regisseur Simon Hilton einen Film geschaffen, der das facettenreiche Genie John Lennons perfekt einfängt.

Schon aufgrund der großen Menge noch nie zuvor gezeigter Filmaufnahmen ist die DVD eine unverzichtbare Ergänzung zum Album „Lennon Legend“, das allein in Großbritannien bislang über eine Million Mal verkauft wurde. Darüber hinaus liefert die DVD beeindruckenden Anschauungsunterricht zu den vielfältigen Möglichkeiten der neuen Technik, angefangen bei der Restaurierung alter Videos und Filme über den Remix der Originalbänder im 5.1 Surround-Sound bis zu den neuen Animationsfilmen, die für die Extra-Sektion von Zombie Flesh Eaters (Gorillaz) in Anlehnung an John Lennons Zeichnungen kreiert wurden.

Das Gros des Filmmaterials basiert auf Originalquellen. In vielen Fällen musste, um ein bestmögliches Ergebnis bei der digitalen Rekonstruktion zu erzielen, auf das Original-Filmnegativ zurückgegriffen werden. Um das Material, das seinerzeit auf Video gefilmt wurde, digitalisieren zu können, war es notwendig, John Lennons originale Kamerabänder zu sichten - allesamt gedreht auf längst veralteten Formaten.

Auf der Suche nach geeigneten Filmaufnahmen war das enorm umfangreiche Privatarchiv von Yoko Ono eine nie versiegende Quelle. Gleichwohl tauchten aber auch an anderen Orten des Globus bislang verborgene Schätze auf, darunter „Everybody Had A Hard Year“ in einer unbekannten Performance von John und Yoko aus ihrem „Film #6“ sowie „Imagine“, gefilmt während John Lennons letztem Live-Auftritt beim „Salute To Lew Grade“-Konzert 1975.

Ein weiterer Höhepunkt ist das komplett neue Video zu „Working Class Hero“. Neben aktuellen Filmaufnahmen, die ausgewählte Orte aus John Lennons Kindheit in Liverpool zeigen, fanden Wochenschau-Bilder der Beatles sowie die Berichterstattung von den ergreifenden Totenwachen, die nach Johns Tod abgehalten wurden, Verwendung. Ebenfalls neue Videos gibt es zu „Happy Xmas (War is Over)“ und „Give Peace A Chance“ mit der originalen „Bed-In“-Szene aus dem Jahr 1969 sowie zusätzlichen Aufnahmen von Protestaktionen dieser Ära, die auf Bilder vom 14. Dezember 1980 treffen, als sich Tausende in Liverpool, London und New York versammelten und „Give Peace A Chance“ sangen. Der neue Film zu „Happy Xmas (War Is Over)“ braucht keine Beschreibung. Die Bilder sagen mehr als tausend Worte..

Abgerundet wird die DVD durch eine umfangreiche Galerie mit einer Sammlung rarer oder bisher noch nie gezeigter Fotos.

Yoko Ono, die sich mit der Realisierung der „Lennon Legend“-DVD einen Herzenswunsch erfüllt hat, erklärt nicht ohne Stolz: „Das ist die vollständigste Kollektion, die nur möglich ist. John führte ein erstaunliches Leben und ich hatte das Privileg, bei einem Teil davon dabei zu sein. Die DVD zusammenzustellen war eine sehr emotionale Erfahrung. Verschollen oder zerstört geglaubtes Filmmaterial aufzustöbern, dabei zu sein, wie verblichene Bilder wieder klar wurden, ließ mich hunderte von Erinnerungen, die Teil unseres Lebens waren und die jetzt an eine neue Generation weitergegeben werden, noch einmal durchleben. Es ist ein Film, der mit Liebe und Hoffnung gemacht wurde, meine Liebe für meinen Mann und unsere Hoffnung, dass sich der Frieden in der Welt durchsetzt. Give peace a chance.“

Regisseur Simon Hilton fügt hinzu: „Yoko war sehr darauf bedacht, dass der Inhalt der DVD von bestmöglicher Qualität ist, entsprechend den phantastischen neuen CD-Aufnahmen. Wir haben alle Archive der Welt durchkämmt von EMI über die Abbey Road Studios bis New York. Dazu noch alle möglichen existierenden Filmaufnahmen und Wochenschauen gesichtet. Selbst auf Dachböden und in Kellern sind wir fündig geworden. Dabei entdeckten wir auch weitere Kostbarkeiten, die man auf der DVD jetzt in der Sektion ‚Extra-Features’ bestaunen kann.“

Yoko Ono abschließend: „Ich möchte auch den Leuten bei Abbey Road, die an diesem Projekt mitgearbeitet haben, danken. Sie haben nicht nur verstanden, was ich wollte, sondern auch meine Ideen mit unglaublicher professioneller Präzision und Kreativität umgesetzt.“

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: EMI Music
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Bill Cosby, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...