Sie befinden sich hier: Home - News - 3D-Kino fürs Wohnzimmer: Der neue Sharp DLP-Projektor

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

3D-Kino fürs Wohnzimmer: Der neue Sharp DLP-Projektor

3D-Kino fürs Wohnzimmer: Der neue Sharp DLP-Projektor

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2011-09-14 08:42:35 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

XV-Z17000 überträgt dreidimensionale Bilder in Full-HD.


3D-Kino fürs Wohnzimmer: Der neue Sharp DLP-Projektor

Vom spannenden Actionfilm bis zur bildgewaltigen Naturdokumentation: Wer 3D-Bilder in beeindruckender Größe und Qualität sehen wollte, dem blieb bis vor kurzem lediglich ein Kinobesuch. Diese Zeiten sind jetzt vorbei, denn der neue Sharp DLP-Projektor XV-Z17000 wirft jetzt auch zu Hause zwei- und dreidimensionale Bilder in erstklassiger Full-HD-Qualität an die Leinwand. Volle 1.920 x 1.080 Bildpunkte projiziert das Gerät mit einer Helligkeit von 1.600 Lumen. Das Kontrastverhältnis liegt bei 40.000:1. Ein ausgefeiltes Colour Management System bietet zudem vielfältige Möglichkeiten, das Bild optimal an die jeweiligen räumlichen Gegebenheiten anzupassen.

„Mit dem XV-Z17000 bringt Sharp das ganz große Kinovergnügen ins heimische Wohnzimmer“, so Peter Heins, Product and R&D Manager, Display Systems bei Sharp Electronics Europe. „Bei der Entwicklung des Geräts haben wir bewusst auf die DLP-Technik von Texas Instruments gesetzt, die extrem langlebig ist und sich besonders gut für 3D-Projektion eignet.“ Die Bilder werden bei DLP-Projektoren durch einen Chip mit winzigen, kippbaren Spiegeln erzeugt, die durch eine integrierte Schaltung bis zu 5.000 Mal pro Sekunde pulsieren und dabei das Licht reflektieren. DLP-Projektoren sind extrem kontraststark. Da die Spiegel gut geschützt unter einem speziellen Quarzglasfenster liegen, sind sie unempfindlich gegen Staub, was die Geräte äußerst wartungsarm macht.

Für die Tiefen-Wahrnehmung benötigt der Zuschauer eine aktive Shutterbrille, die sich mit dem Gerät synchronisiert. Zwei dieser Brillen sind im Lieferumfang des Sharp XV-Z17000 enthalten.

Dank zweier HDMI 1.4-Ports ist das Modell voll geeignet für den 3D-Betrieb. Über den RS232C-Port lässt sich der Projektor in bestehende Heimkino-Installationen einbinden.

Doch der Sharp XV-Z17000 hat nicht nur viel zu bieten, er ist in mancherlei Hinsicht auch besonders sparsam: So trumpft die 250-Watt-Lampe des Projektors im Eco-Modus mit einer Lebenszeit von 3.000 Stunden auf. Mit einem Betriebsgeräusch von nur 23 dB im Eco-Modus ist das Gerät angenehm leise. Und auch hinsichtlich der Anschaffungskosten setzt der Sharp XV-Z17000 mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von nur 3.999 Euro neue Standards.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Sharp
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Hannes Jaennicke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...