Sie befinden sich hier: Home - News - Burmester auf der High End 2012

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

Burmester auf der High End 2012

Burmester auf der High End 2012

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2012-04-26 19:22:17 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Multitalent 111 Musiccenter, 113 DAC mit Bluetooth® und USB und Burmestersound für Porsche 911.


Burmester auf der High End 2012

Der Fokus der Burmester Präsentation liegt in diesem Jahr auf den vielfältigen Lösungen, die das neue Burmester 111 Musiccenter für die Musikwiedergabe bietet. Im Showroom präsentieren wir Musik von gerippten CDs, high resolution Audio-Formate, ebenso wie die Vorverstärkerfunktion dieses außergewöhnlichen Gerätes und die Wiedergabe von Internetradiostationen. Zusätzlich spielen wir Musiktitel, die mit Hilfe des Burmester 100 Phono Preamplifiers von der Schallplatte digitalisiert und auf die Festplatte des 111 Musiccenter übertragen wurden. Als weiteres Highlight präsentieren wir, wie einfach es mit Hilfe des 113 D/A Converters mit Bluetooth® und USB sein kann, Musik von einem Computer über die Anlage wiederzugeben.

Burmester 111 Musiccenter
Das 111 Musiccenter ist ein regelrechtes Multitalent. Seine Fähigkeiten gehen weit über die Funktion eines Servers hinaus. Es kann durch seine vollwertige Vorverstärkereinheit und den integrierten D/A Wandler auf Referenzniveau als zentrales Element Ihrer Musikanlage fungieren. Dem Musikliebhaber stehen dabei drei analoge und sechs digitale Eingänge zum vielfältigen Anschluss diverser Quellen zur Verfügung. Die Vorverstärkersektion ist galvanisch von der Serversektion getrennt, um potentielle Einflüsse aus der Servereinheit von dem Analogteil mit der integrierten DA-Wandlung auszuschließen. Wie alle Burmester Vorverstärker ist sie in symmetrischer Schaltungstechnik aufgebaut und hat einen vollständig DC gekoppelten Signalweg ohne störende Koppelkondensatoren. Die aufwendigen analogen X-Amp2 Ausgangsstufen erhalten ihr Signal von einer Reference D/A-Wandler Sektion,
die Garant für ein feinzeichnendes und musikalisches Klangbild ist. Das neue Reference Line Musiccenter überzeugt nicht nur durch seine herausragenden Klangeigenschaften, sondern vor allem auch durch die außerordentlich schnelle Verarbeitung selbst sehr großer Datenmengen. In Bruchteilen von Sekunden ist der gewünschte Titel abspielbereit. Der lokale Player kann sowohl über das Gerät, über den Webbrowser, als auch mittels einer eigens dafür entwickelten Burmester App über das iPad® gesteuert werden.

Streaming ist auch über WLAN möglich. Über das integrierte Slotlaufwerk kann eine bestehende CD Sammlung in höchstmöglicher Qualität gerippt werden. Nicht hinterlegte Albumcover und Titelinformationen werden bei einem Abgleich mit der Datenbank automatisch hinzugefügt. Aufgrund der Vorwärtsfehlerkorrektur (FEC) von nur wenigen Sekunden bei Audio CD Laufwerken besteht die Möglichkeit, dass ältere oder zerkratzte CDs zu einem Audiodatenstrom führen, der sporadische Aussetzer enthält. Ohne entsprechende Gegenmaßnahmen können so Störgeräusche den Musikgenuss schmälern. Da beim Auslesen oder Rippen einer CD (im Gegensatz zum Abspielen) keine Echtzeit-Anforderung vorliegt und so die Audiodaten mehrfach ausgelesen werden können, ist das Burmester Musiccenter in der Lage, diese Daten in höchster Auflösung und Qualität zu verarbeiten, und daraus einen Datenstrom ohne die beschriebenen Mängel zusammenzusetzen.

Für die Sicherheit Ihrer kostbaren Musikdaten sorgen zwei gespiegelte Festplatten mit einem Umfang von jeweils 3 TB. Die eine Festplatte dient dabei als Speicherort Ihrer Musikbibliothek, die zweite speichert parallel die gleichen Informationen, um im Fall eines Festplattendefektes zu garantieren, dass Ihre Daten jederzeit gesichert sind. Die Systemfestplatte ist als Solid State Disc (SSD) ausgelegt und auch für die Festplatten zur Datenspeicherung sind als zukünftige Updates optionale SSD-Lösungen angedacht. Auch bei einem Stromausfall sind Ihre Daten sicher. Mit Hilfe der unterbrechungsfreien Spannungsversorgung (USV) fährt der Server kontrolliert herunter und bietet so den bestmöglichen Schutz für Ihre gespeicherte Musik und die Systemstabilität.

113 D/A Converter mit Bluetooth® und USB
Der 113 D/A Wandler ist im gleichen Zuge der Entwicklung des MMI Moduls für die CD Player Modelle 069, 089 und 061 entstanden. Er verfügt über zwei digitale Eingänge, zwei analoge Ausgänge, einen USB Eingang (Class2Audio), sowie einen Bluetooth® Eingang, der neben dem üblichen SBC Codec auch den aptX® Codec unterstützt, um auch aus der begrenzten Bandbreite der Bluetooth®- Übertragung das Maximum an Klangqualität herauszuholen. Die aufwendigen analogen Ausgangsstufen erhalten ihr Signal von einer Wandlersektion neuster Generation, die mit nach persönlichem Geschmack umschaltbaren Sampling-Raten (48 kHz, 96 kHz und 192 kHz) Garant für ein feinzeichnendes und musikalisches Klangbild sind.

Neben seinen herausragenden klanglichen Ergebnissen im Bereich der DA-Wandlung für externe Quellen, wie zum Beispiel Set Top Boxen, Blu-ray™ Player oder SAT-Receiver, ermöglicht der 113 DAC die bequeme drahtlose Integration sämtlicher Quellen wie zum Beispiel Laptop, iPhone® oder Blackberry®, die über A2DP verfügen, in eine bestehende Anlage. Der 113 fungiert dabei als Bluetooth ® Empfänger. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, einen Computer über den vorhandenen USB-Anschluss mit dem 113 D/A Converter zu verbinden. Die USB-Verbindung ermöglicht die verlustfreie Übertragung von unkomprimierten Daten und führt so zu besten klanglichen Ergebnissen.

Burmester Sound für Porsche 911
Das Burmester High End Surround Sound System für den Porsche Panamera und den neuen Porsche Cayenne wurde mit einer bemerkenswerten Resonanz eingeführt. Ab sofort ist der einzigartige Burmester Klang auch für die neue Generation des Porsche 911 eine attraktive Option. Parallel zu den Sound Vorführungen im Burmester Showroom können Sie das Burmester High End Surround Sound System im neuen Porsche 911 live auf der High End 2012 erleben

Vortrag auf der Technologiebühne:
Am 3.05.2012 um 15:00 haben Sie die Gelegenheit, sich während des Vortages auf der Technologiebühne über das Burmester High End Surround Sound System für den neuen Porsche 911 zu informieren. Der Vortrag wird von Mathias Renz, dem leitenden Sound Ingenieur aus dem Porsche Entwicklungszentrum in Weissach gehalten.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Burmester
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Marion Kracht, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...