Sie befinden sich hier: Home - News - Full-HD 3D-Erlebnis ohne Brille: Dolby und Philips präsentieren neues 3D HD

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

Full-HD 3D-Erlebnis ohne Brille: Dolby und Philips präsentieren neues 3D HD

Full-HD 3D-Erlebnis ohne Brille: Dolby und Philips präsentieren neues 3D HD

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2012-05-01 11:48:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Dolby Laboratories, Inc. (NYSE: DLB) und Royal Philips Electronics (NYSE: PHG; AEX: PHI) kooperieren bei der Bereitstellung einer neuen 3D HD-Technologie: Dolby 3D.


Full-HD 3D-Erlebnis ohne Brille: Dolby und Philips präsentieren neues 3D HD

Diese ermöglicht die Wiedergabe von Full-HD 3D-Inhalten auf 3D-fähigen Endgeräten. Ebenso werden auch Displays unterstützt, die ohne Brille genutzt werden können. Dolby 3D wird erstmals auf der Messe NAB (16.-19. April 2012) am Dolby-Stand SU1212 gezeigt.

Die beiden führenden Unternehmen arbeiten gemeinsam an diesem Projekt, um die 3D-Wiedergabe auf Displays aller Größen, einschließlich Smartphones, Tablets, PCs und Fernsehgeräten, zu verbessern. Dolby 3D wurde als ein Komplettsystem entwickelt, das in der gesamten Produktionskette und auf bestehenden Distributionskanälen zur Anwendung kommt und so 3D-Filme und Videos künftig auch ohne zusätzliche 3D-Brille angeschaut werden können.

„Philips verfügt über eine lange Tradition im Bereich der 3D-Technologien und Video-Innovation und Dolby ist ein erfolgreicher Anbieter von Technologien zur Verbesserung der Unterhaltungserfahrung“, sagt Ruud Peters, Chief Intellectual Property Officer bei Philips. „Mit Dolby 3D stellen wir ein 3D HD-Format vor, welches auf 3D-Displays jeder Größe ohne zusätzliche Brille ein einzigartiges Anwendererlebnis bietet. Broadcaster, Netzbetreiber, Anbieter von Inhalten und Gerätehersteller können so 3D-Inhalte in HD-Qualität für jedes Gerät bereitstellen.“

„Wir sind davon überzeugt, dass Dolby 3D die 3D-Technologie allgemein weiter vorantreibt und damit mehr Menschen 3D-Inhalte anschauen werden. Das neue Format bietet ein komfortables, anpassbares und angenehmes 3D-Erlebnis ohne Brille, das gleichzeitig die Leistung von 3D-Displays verbessert“, sagt Ramzi Haidamus, Executive Vice President, Sales and Marketing bei Dolby Laboratories. „Die innovative 3D Display-Technologie ohne Brille von Philips, basiert auf jahrelanger intensiver Forschung und Entwicklung. Dolby bringt dieselbe Philosophie in die 3D-Entwicklung ein, die wir auch im Audio-Bereich haben: Unsere Technologien und Stärken in der gesamten Schöpfungskette bis hin zur Anwendung werden wir künftig auch für 3D einsetzen. Anwender werden auf den ersten Blick erkennen, dass sie erstklassige Qualität bekommen, wenn sie Dolby 3D-Inhalte auf einem 3D-fähigen Gerät ansehen.“

„Ziel von Dolby und Philips ist es, die 3D-Erfahrung gemeinsam voranzubringen und eine erstklassige Lösung für alle 3D-Displaygeräte bereitzustellen - sowohl für brillenbasierte Geräte als auch für die brillenfreien Geräte von morgen“, erklärt Guido Voltolina, General Manager des unternehmensübergreifenden Projekts. „Die Arbeit an modernsten Technologien mit zwei führenden Unternehmen ist spannend und ich freue mich, dieses gemeinsame Projekt zu leiten.“

Der Schwerpunkt des Projekts wird auf der Zusammenarbeit mit den Herstellern (OEMs) von Displays und Geräte im Bereich der Unterhaltungselektronik liegen. Die Leistungsfähigkeit von 3D-Geräten und das Erlebnis mit 3D-Inhalten sollen mindestens so angenehm und ansprechend werden wie es in 2D auf heutigen Geräten möglich ist.

Die Kooperation wurde ins Leben gerufen, um die Einführung von 3D-Technologien durch mehr Standardisierung und Lizensierung zu erleichtern und die Verbreitung des neuen Film- und Videoerlebnisses voranzutreiben.

Die Dolby 3D-Erfahrung lässt sich nahtlos mit den Anwendungen und Sehgewohnheiten der Konsumenten unterwegs und zuhause verknüpfen. 3D-Geräte sollen künftig noch häufiger genutzt werden. Zudem haben auch die Anbieter von Inhalten und Sendeanstalten die Möglichkeit, ihre Angebote durch die Codierung von 3D-Titeln in Dolby 3D für eine maximale Wiedergabetreue auf Dolby 3D-fähigen Geräten bereitzustellen. Gleichzeitig können die Inhalte auch auf bereits existierenden 3D-Produkten wiedergegeben werden.
Dolby 3D ermöglicht das 3D HD-Format sowie Tools zur Entwicklung und Konvertierung von 3D-Inhalten in Echtzeit.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Dolby
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Brendan Fraser, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...