Sie befinden sich hier: Home - News - Neu bei Teufel: Erster THX-zertifizierter Soundbar

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

Neu bei Teufel: Erster THX-zertifizierter Soundbar

Neu bei Teufel: Erster THX-zertifizierter Soundbar

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2012-05-01 11:48:31 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Heimkinoklang für Anspruchsvolle, Design für Ästheten: der neue Teufel Cinebar 51 THX.


Neu bei Teufel: Erster THX-zertifizierter Soundbar

Weltpremiere bei Teufel: Der Cinebar 51 THX von den Berliner Experten für Heimkinosound ist der erste Soundbar mit dem begehrten THX-Speakerbar-Zertifikat. Das integrierte System erzeugt mit dem Dolby-Virtual-Surround-Verfahren eine virtuelle 5.1-Klangkulisse aus nur einem Lautsprecher und zusätzlichem Subwoofer, mit 350 Watt Sinusleistung beschallt das Duo mühelos Räume bis 35 qm. Damit schließt Teufel die Lücke zwischen Bild- und Tonqualität von Flachbildfernsehern und ermöglicht erstmals THX-Klangqualität ohne Satelliten-Lautsprechersets.

Der Cinebar 51 THX unterstützt alle relevanten Audiostandards für das Heimkino: Dolby Digital, Pro Logic I und II, DTS und vor allem Dolby Virtual Speaker sorgen für eine überzeugende Surroundkulisse. Die integrierte Class-D-Endstufe stellt den zwei 25-mm-Aluminium-Hochtönern und vier 100-mm-Zellulose-Tiefmitteltönern insgesamt 2 x 100 Watt Sinus zur Verfügung. Der Subwoofer nutzt die verbleibenden 150 Watt, um seine 250-mm-Tieftöner zu „Tiefstleistungen“ anzutreiben: Die untere Grenzfrequenz liegt bei 35 Hz (-3 dB).

Audiosignale erhält der Cinebar 51 THX über seine vier Inputs, die einen separaten AV-Receiver komplett ersetzen. Je ein optischer und ein koaxialer Digitaleingang sowie zwei Stereo-Cinch-Eingänge stehen zur Verfügung – genug Anschlüsse für Blu-ray-Player, TV-Receiver und Spielekonsole. Abgerundet wird der Cinebar 51 THX durch einen USB-Anschluss direkt unter dem dimmbaren Display, über den beispielsweise MP3 wiedergegeben werden können.

Neben einer handlichen Fernbedienung gehören auch eine Wandhalterung sowie ein Tischfuß zum Lieferumfang des Cinebar 51 THX. Damit lässt sich der Soundbar flexibel an der Wand oder auf dem TV-Möbel platzieren.

Der Cinebar 51 THX ist ab sofort auf www.teufel.de zum Preis von € 799,99 erhältlich.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Lautsprecher Teufel
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Peter Handke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...