Sie befinden sich hier: Home - News - SmarDTV, NAGRA und Samsung stellen weltweit erstes CI Plus Modul mit DRM vor

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

SmarDTV, NAGRA und Samsung stellen weltweit erstes CI Plus Modul mit DRM vor

SmarDTV, NAGRA und Samsung stellen weltweit erstes CI Plus Modul mit DRM vor

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2012-11-01 12:31:13 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Zum ersten Mal können Pay-TV Betreiber und Diensteanbieter ihre Over-the-top (OTT) Video-on-demand (VOD) Angebote direkt auf Samsung SmartTVs realisieren. Das benötigte Sicherheitssystem ist dabei in ein CI Plus SmarCAM Modul integriert.


SmarDTV, NAGRA und Samsung stellen weltweit erstes CI Plus Modul mit DRM vor

SmarDTV und NAGRA, beides Unternehmen der Kudelski Gruppe (SIX:KUD.S), und Samsung Electronics Co. Ltd gaben heute bekannt, dass sie erfolgreich CI Plus und HbbTV mit DRM kombiniert haben, um Video-on-demand Angebote in Over-the-top (OTT) Netzwerken direkt und ohne den Einsatz von Set-top-boxen auf digitale TV- Gerät zu bringen. Das System integriert die populäre NAGRA Gravity Benutzeroberfläche in HbbTV auf 2012er TV-Modelle von Samsung und ermöglicht NAGRA PRM geschützte Inhalte mittels adaptiven Bitratenstreaming über IP auf den Fernseher zu bringen und die Inhalte anschließend durch das CI Plus SmarCAM Modul von SmarDTV zu entschlüsseln. Die Lösung ist vollständig kompatibel mit CI Plus v1.3 und setzt auf offene Standards bei der Oberfläche, einschließlich dem Open IPTV Forum (OIPF) DRM Interface.

„Wir glauben, dass die Erweiterung unseres CI Plus SmarCam Produktportfolios mit IP basierten und DRM gesicherten OTT Video-on-demand Modulen, Plattformbetreibern, Diensteanbietern und Endkunden eine echte Möglichkeit bietet, die Sicherheit, die Erneuerbarkeit und die Interoperabilität ihrer OTT Videodienste zu gewährleisten,“ erklärt Conor Ryan, Vice President of Marketing bei SmarDTV. „Durch das Hinzufügen von DRM zur erfolgreichen CI Plus Spezifikation haben wir eine ideale Lösung für Plattformbetreiber, die sich eine sichere Verbreitung von Video- on-demand Inhalten via IP-Netzwerk wünschen. Der Einsatz eines CAMs für DRM erlaubt es Sicherheitsdienstleistern, die Wartung und die Erweiterung des Sicherheitssystems unabhängig vom Empfangsgerät sicherzustellen und liefert Plattformbetreibern eine selbstkontrollierbare, hardwarebasierte und grundzuverlässige Lösung.“

„Der Einsatz von CI Plus Modulen zur Sicherung von OTT Angeboten mit Hilfe von DRM vergrößert den Wert von Samsung Smart TVs für die Konsumenten,“ kommentiert John Adam, Head of Business Development and Industrial Affairs bei Samsung Electronic Research Institute (UK). „Es ermöglicht Anbietern von DRM-Systemen, ihre Lösungen unabhängig vom TV-Gerät anzupassen und bringt den Plattformbetreibern durch die Verwendung des CI Plus Industriestandards eine größere Reichweite bei Produkten für den privaten Haushalt.“

Jean-Michel Puiatti, Vice-President of Multiscreen bei NAGRA erklärt: „Die Pay-TV Industrie fordert die Aufrechterhaltung hoher Sicherheitsstandards über lange Zeiträume hinweg. Lösungen für Premium Inhalte benötigen grundzuverlässige Hardware für die Erhöhung der Sicherheit. Die vorgestellte CI Plus Lösung erlaubt es unseren Kunden, die Sicherheit, vorhersagbar in Bezug auf

Wartungskosten und Verantwortlichkeit gegenüber Inhalteanbietern, zu managen. Darüberhinaus stellt es eine signifikante Erweiterung des Spektrums an offenen Endgeräten dar, die NAGRA End- to-end Multiscreen Lösungen unterstützen.“

SmarDTV, NAGRA und Samsung erwarten die ersten Inbetriebnahmen der Lösung in 2013. Die technische Implementierung setzt auf eine Kombination aus dem Industriestandard CI Plus v1.3 mit Elementen von OIPF und Details aus HbbTV, welche interessierten Unternehmen verfügbar gemacht werden können. Die Implementierung verläuft vollständig ergänzend zur Arbeit an einer DRM-Erweiterung zur CI Plus v1.4 Spezifikation im Rahmen des DVB.

Die OTT VOD SmarCAM-3 Lösung wird in Amsterdam auf der IBC 2012 auf dem SmarDTV und NAGRA Messestand 1.C81 demonstriert. Die Lösung beruht auf CI Plus v1.3 Module mit HbbTV v1.1 wobei die Kommunikation zwischen Anwendung und SmarCAM Modul durch das standardisierte OIPF (Open IPTV Forum) Interface realisiert ist. Der Inhalt wird durch NAGRA PRM geschützt, die Auslieferung erfolgt über Streaming mit adaptiver Bitrate. Die integrierte End- to-end Lösung wird auf Samsung TV-Geräten zu sehen sein, die diese Standards bereits implementiert haben.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: SmarDTV
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Zacharias Preen, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...