Sie befinden sich hier: Home - News - BeoPlay A9: Designobjekt für die Streaming-Generation

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

BeoPlay A9: Designobjekt für die Streaming-Generation

BeoPlay A9: Designobjekt für die Streaming-Generation

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2012-11-21 07:47:45 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Mit BeoPlay A9 kündigt B&O PLAY – die junge Zweitmarke von Bang & Olufsen – einen Aktivlautsprecher an, über den sich Musik per AirPlay oder DLNA in beispielloser Klangqualität streamen lässt.


BeoPlay A9: Designobjekt für die Streaming-Generation

Dafür sorgt eine Ausgangsleistung von insgesamt 480 Watt. Jede Steuereinheit ist zudem mit einem speziellen High-End-Verstärker der Klasse D verbunden. Doch BeoPlay A9 überzeugt auch als Designobjekt, ob auf dem Boden platziert oder an der Wand installiert.

„Wir freuen uns sehr, unsere neue B&O PLAY Marke mit einem Lautsprecher für drahtlosen Musikgenuss zu Hause zu ergänzen”, erklärt Henrik Taudorf Lorensen, Vice President bei B&O PLAY. „Wir haben Øivind Slaatto, einen jungen Designer mit einem starken Faible für Musik gebeten, ein Design zu kreieren, das so weit wie möglich frei ist von optischem Lärm. Im Einklang mit dem Design haben unsere Akustikingenieure die Klangkomponenten entwickelt. Das Ergebnis ist eine Kombination aus akustischer Leistung und schlichter Formsprache, gepaart mit intuitivem Bedienkomfort.”

Üppiger Klang – geniales Design
Die Marke B&O PLAY bereichert ihre Kollektion innovativer drahtloser Soundsysteme um ihr bisher leistungsstärkstes Produkt – BeoPlay A9. Gepaart mit dem zeitlosen Design ist eine komplette Audiolösung entstanden, die nicht nur Hörgenuss, sondern auch Wohnkomfort verheißt. BeoPlay A9 besitzt genug Leistung, um stets höchsten Musikgenuss in bester Qualität sicherzustellen. Insgesamt 160 Watt aus einem High-End-Verstärker der Klasse D verleihen dem eindrucksvollen 8-Zoll-Tieftöner genug Leistung, um aus jedem Titel das Maximum wiederzugeben. Hierfür sorgt die hinter dem Lautsprecher verborgene Bassreflexöffnung. Zwei ¾-Zoll-Hochtöner sowie zwei 3-Zoll-Mitteltöner, die ihre Leistung jeweils dem eigenen 80-Watt-Verstärker verdanken, liefern prickelnde Höhen und klar definierte mittelfrequente Töne. Der elegante Digital Signal Processor (DSP) bringt all dies präzise in harmonischen Einklang. Dabei steht der Musikgenuss stets im Vordergrund, während die Technik dezent verborgen bleibt.

Einfach zu streamen und zu bedienen
Noch nie war es einfacher, Musik zu Hause zu genießen. Dank einer Wireless-Verbindung und der einfachen intuitiven Bedienung lässt BeoPlay A9 Musikherzen höher schlagen. Einfach den Lautsprecher anschließen und mithilfe der kostenlosen BeoSetup-App drahtlos mit dem iPhone, iPad oder einem Android-Gerät verbinden und so auch mit iPod Touch, PC oder Mac nutzen. BeoPlay A9 bespielt auch großzügige Räume bis in die letzte Ecke mit einer Kraft und Qualität, die selbst mit weitaus komplexeren Systemen mitzuhalten vermag.
Zusätzlich zu den Apple- und Android-Geräten lassen sich auch andere Geräte an die USB-Buchse oder über das Wireless-Network-Login-Sharing (WNLS) anschließen. WNLS ist eine neue Technologie, die es ermöglicht, auf Tastendruck ein Gerät an die BeoPlay A9 anzuschließen. Das Anschlussfeld unter dem Lautsprecher enthält die Netzbuchse, eine Line-in-Buchse sowie eine USB-Buchse zum Andocken und Aufladen eines USB-Geräts.

So einfach wie über BeoPlay A9 Musik gestreamt werden kann, so komfortabel ist auch die Bedienung des Aktivlautsprechers – ob Titel auswählen oder die Lautstärke regeln. Die Lautstärke kann beispielsweise reguliert werden, indem mit dem Finger über den neuen Berührungssensor gestrichen wird. Zum Stummschalten des Systems muss nur die Hand auf diesen Sensor gelegt werden. Selbstverständlich können auch mit der Fernbedienung, mit dem Smartphone oder mit einem Tablet die gewünschten Titel ausgewählt und die Lautstärke geregelt werden.

Überall zu Hause
BeoPlay A9 lässt sich am Boden platzieren oder an der Wand installieren. Durch drei Klangvoreinstellungen – für die Aufstellpositionen an der Wand, in der Ecke oder mitten im Raum – wird die Klangwiedergabe dabei auf die Platzierung abgestimmt. Dabei steht der Musikgenuss stets im Vordergrund, während die Technik dezent verborgen bleibt. Je nach Farbwahl kann sich BeoPlay A9 dezent im Hintergrund halten oder stolz als Blickfang und Designobjekt präsentieren. Die soliden Holzstandfüße sind in Eiche, Birke und Teak erhältlich. Der Korpus von BeoPlay A9 wird aktuell in Weiß, die Textilbespannung in Silber, Weiß, Schwarz, Rot, Grün und Braun angeboten.

BeoPlay A9 ist ab Mitte November 2012 in den Bang & Olufsen Fachgeschäften, im B&O PLAY Online-Store (store.beoplay.com), bei Apple Online und in ausgewählten Design-Fachgeschäften erhältlich.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Bang & Olufsen
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Beau Bridges, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...