Sie befinden sich hier: Home - News - Universal Pictures: Highlights im Januar 2004

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

Universal Pictures: Highlights im Januar 2004

Universal Pictures: Highlights im Januar 2004

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2004-01-05 17:47:15 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Passend zum Start in ein erfolgreiches Jahr 2004 hat Universal Pictures wir diesen Monat wieder die absoluten Knüller für Euch im Programm.


Universal Pictures: Highlights im Januar 2004

American Pie - Jetzt wird geheiratet
2,8 Mio. Kinozuschauer können sich nicht irren!
"American Pie- Jetzt wird geheiratet" diesen Monat UNZENSIERT auf VHS und DVD! Mit 25 Minuten, die nicht im Kino zu sehen waren, 8 Minuten länger als die Kino-Version und 17 Minuten neu geschnittenes Material.

Die verrückteste Kinoclique der letzten zehn Jahre ist zurück. Die Jungs und Mädchen aus „American Pie" sind erwachsen und reifer geworden. Mehr oder weniger jedenfalls. Und einer von denen, die sich damals geschworen haben, ihre Unschuld zu verlieren, meint es diesmal wirklich ernst. Jim (Jason Biggs) will seine große (und erste) Liebe Michelle (Alyson Hannigan) zur Frau machen.

Ein großer und, wie manche seiner Freunde finden, voreiliger Schritt, denn schließlich haben sich die meisten von ihnen noch lange nicht vom wilden Partyleben verabschiedet.

Aber wenn schon, dann soll es wenigstens zum unvergesslichen Erlebnis werden. Stifler (Seann William Scott) bringt Jim das Tanzen bei und darf dafür den Junggesellenabend organisieren... Ausgerechnet.

Jims Dad (Eugene Levy) spart nicht mit guten Ratschlägen und schießt dabei wie immer übers Ziel hinaus. Und damit nicht genug, wird Michelles umwerfende kleine Schwester Cadence (January Jones) ausgerechnet von Finch (Eddie Kaye Thomas) und Stifler gleichzeitig belagert, wobei sie diesmal die Rollen tauschen. Stifler gibt den lieben Jungen und Finch den bösen Buben. Ein heilloses Durcheinander bei den Hochzeitsvorbereitungen ist damit wohl garantiert, und natürlich finden sich,wie erwartet, gleich reihenweise Fettnäpfchen auf Jims Weg zum Altar.

Bonusmaterial - Verkauf-DVD:
- „Enter the Dominatrix“ oder: Der Junggesellen-Party-Report (9:45)
- Stifler: Ein Mann, ein Mythos (7:13)
- „Grooming the Groom“ oder: Ein echt (haar)scharfer Bräutigam (6:32)
- Geschnittene Szenen (22:07)
- Outtakes (6:05)
- Das schräge Hochzeits-Video (2:57)
- Nikkis Bericht aus Hollywood (9:53)
- Audio-Kommentar von Regisseur Jesse Dylan, Seann William Scott , Jason Biggs, Alyson Hannigan, Eddie Kaye Thomas & Thomas Ian Nicholas
- Das unzensierte Intro (1:02)

Am 15.01.2004 auf VHS und DVD im Handel erhältlich!

Blue Crush
Ein Film, der jedem Surf-Fan das Herz höher schlagen läßt!

Blaues Wasser, meterhohe Wellen und rasante Fahrten durch gefährliche Pipelines! Kate Bosworth ("Gegen jede Regel"), Michelle Rodriguez ("The Fast and the Furious") und Matthew Davis ("Natürlich Blond!") zwischen großen Gefühlen, Selbstfindung und der hingebungsvollen Liebe zum Surfen. Aufwendig inszeniert von Oscar®-Preisträger Brian Gazer ("A Beautiful Mind", "Apollo 13").

Das Leben war für Anne Marie (Kate Bosworth) bislang ein Traum voller unerreichbarer Wünsche. Doch dieser Traum könnte Wirklichkeit werden, wenn sie es schafft, nicht in ihren eigenen Ängsten zu ertrinken.Während die Uhr der Pipe Masters Surfmeisterschaft in North Shore auf Oahu entgegentickt, steht für Anne Marie mehr auf dem Spiel als nur in einer der gefährlichsten, aggressivsten und von Männern dominierten Sportarten mitzumischen. Sie muss auch den Wettkampf mit sich selbst gewinnen.

Anne Marie teilt sich eine Strandhütte mit ihren besten Freundinnen Eden (Michelle Rodriguez) und Lena (Sanoe Lake) sowie mit ihrer rebellischen, jüngeren Schwester Penny (Mika Boorem). Sie lebt für das adrenalin-gelandene Surferdasein - jeden Tag vor Sonnenaufgang aufstehen und sich den gefährlichen Wellen der Pipelines stellen. Die Freundinnen jobben als Zimmermädchen in einer luxuriösen Hotelanlage, was zwar gerade ihre Rechnungen deckt, aber es erlaubt ihnen, sich ganz auf ihre Surfleidenschaft zu konzentrieren.

Aber die Dinge ändern sich, als ein Team professioneller Football-Spieler mit schlampigen Angewohnheiten und dicken Brieftaschen im Hotel absteigt. Ob sie will oder nicht, Anne Marie verliert - und findet - ihr Gleichgewicht, als sie sich in den Quarterback Matt Tollman (Matthew Davis) verliebt. Plötzlich eröffnen sich Optionen: die Frau eines Gewinners zu sein oder selbst ein Gewinner?

Aber eigentlich gibt es nur eine Wahl für jemanden wie Anne Marie. Matt weiß das auch - deshalb mag er sie so sehr. Und als sich Anne Marie schließlich dem lähmenden Moment der Wahrheit am wichtigsten Tag ihres Lebens stellt, ist Matt an ihrer Seite, ebenso Lena, Eden und Penny.

Bonusmaterial - Verkauf-DVD:
- Audio-Kommentar der Schauspieler Kate Bosworth, Michelle Rodriguez und Sanoe Lake
- Audio-Kommentar des Regisseurs John Stockwell
- Making Of: am Set von „Blue Crush“
- Geschnittene Szenen mit Kommentaren des Regisseurs
- „Blue Crush“ – Der Dreh
- Die weibliche Surf-Revolution
- Wipeout!
- Der Ritt auf den Wellen
- Musikvideo „If I Could Fall In Love “von Lenny Kravitz
- Original Kino-Trailer
- DVD-ROM Features
- Skateboarding
- Blue Crush Promo
- Surf Fashion
- The World Of Surfing (Nur auf Englisch)

Ab dem 15.01.2004 auf VHS und DVD im Handel erhältlich!

Das Weisse Haus sieht schwarz
Chris Rock ("Bad Company") und bekannt als Moderator der MTV- Video Music Awards 2003 glänzt in der Rolle des perfekten Losers!

Es sind nur noch wenige Wochen bis zur Präsidentschaftswahl und in Washington fehlt noch immer der perfekte Loser als Gegenkanditat des Favoriten! Die Strategen glauben aber endlich den Richtigen für den Job gefunden zu haben: Mays Gilliam (Chris Rock), ein Vorort-Politiker und der perfekte Nobody. Sein Programm: alles für die Partei und Party für alle! Gemeinsam mit seinem Bruder Mitch (Bernie Mac) macht er aus der Wahlkampagne eine Mega-Fete - und seine Unfrageergebnisse schießen in die Höhe! Gilliam ist auf dem besten Weg, Geschichte zu machen...

Comedian Chris Rock spielt nicht nur die Hauptrolle, er schrieb auch das Drehbuch und führte Regie in dieser Komödie am Capitol Hill. Ein Film, über einen Niemand, der nach oben kommt - in Washington regiert jetzt der Humor!

Ab dem 15.01.2004 im Handel als VHS und DVD erhältlich!

Biker Boyz - Nur die schnellsten überleben
"2 Fast 2 Furious" auf zwei Rädern vom Produzenten von "Matrix"! Nur die Schnellsten überleben...

Extreme Stunts, rasante Action, sexy Girls und heiße Motoräder. Laurence Fishburne ("Matrix"), Orlando Jones ("Das Urteil") und Lisa Bonet ("High Fidelity") in einer halsbrecherischen Mischung aus Adrenalin und Benzin!

Laurence Fishburne ist Smoke, der "König von Kalifornien". Als unangefochtener Drag Racing Champion geniesst er die Hochachtung aller Motorradfreaks. Aber genau das will ihm der junge Kid (Derek Luke: 'Antwone Fisher') streitig machen. Kid setzt seinen ganzen Ehrgeiz daran, den King zu entthronen – und fährt dafür in einem ultimativen Rennen volles Risiko…

Mit Orlando Jones, Kid Rock und Lisa Bonet ist Biker Boyz hot & sexy – und extreme Stunts und tolle Motorräder sorgen für atemberaubende Action auf zwei Rädern!

Bonusmaterial - Verkauf-DVD:
- Behind the Action
- Unveröffentlichte Szenen
- Fotogallerie

Killing Candy
Ein brandheisser, erotischer Thriller von Action- und Horror-Spezialist Mark Lester („Phantom Commando“, „Die Klasse von 1984“, „Bad Karma“), mit Daniel Baldwin („Mulholland Drive“) und Rap-Star Coolio („Daredevil“) in den Hauptrollen.

Der Ex-Häftling Fred Dowd und der Computerhacker Walt planen den Coup ihres Lebens – ein spektakuläres Verbrechen, das live im Internet inszeniert werden soll! Zusammen mit dem gewalttätigen Psychopathen Brad entführen sie die Hollywood-Diva Candy Tyler und zwingen sie zu Hardcore-Sex vor laufender Kamera. Die Show wird weltweit online übertragen und innerhalb weniger Minuten fließen 13 Millionen Dollar von zahlenden Zuschauern auf ein gesichertes Offshore-Konto. Doch der Plan läuft aus dem Ruder – denn Candys Auftritt hat nicht nur das Publikum rasend gemacht …

Ab dem 15.01.2004 auf DVD im Handel erhältlich!

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Universal Pictures
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Peter Handke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...