Sie befinden sich hier: Home - News - BeoPlay V1 dank Software-Update nun noch smarter

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

BeoPlay V1 dank Software-Update nun noch smarter

BeoPlay V1 dank Software-Update nun noch smarter

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2012-12-23 11:50:19 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Der BeoPlay V1 von Bang & Olufsen wird zum Smart TV. Ein Software- Update ermöglicht eine Steuerung des TV-Geräts per iPad sowie das Aufrufen von HbbTV und anderer Online-Inhalte mühelos über Bang & Olufsen Smart TV.


BeoPlay V1 dank Software-Update nun noch smarter BeoPlay V1 dank Software-Update nun noch smarter

B&O PLAY präsentiert für Besitzer des BeoPlay V1 eine Innovation: Mit dem Feature-Update erleben Benutzer nun ein Smart TV-Erlebnis der Spitzenklasse. Drei neue Funktionalitäten stehen im Zuge der Aktualisierung auf dem BeoPlay V1 per Download zur Verfügung. Neu können Kunden, die bereits den BeoPlay V1 und ein iPad besitzen, die kostenfreie BeoRemote App herunterladen und ihr iPad künftig als Fernbedienung für die zahlreichen Funktionen ihres BeoPlay V1 nutzen. Außerdem können Fernsehsender durchstöbert und Inhalte vom iPad oder NAS-Laufwerk aufgerufen werden.

In Gebieten, in denen HbbTV (Hybrid Broadband TV) unterstützt wird, ist es ab sofort möglich, alle Vorteile und interaktiven Inhalte, die der neue europäische Standard HbbTV bietet, zu nutzen (wie beispielsweise die ZDF Mediathek).

Dank der Smart TV-Funktion kann mit dem BeoPlay V1 ganz bequem zwischen TV-Kanälen und dem Internet hin- und hergeschaltet werden. Zudem lassen sich die Inhalte beider Medien dank der PAP-Funktion (Picture and Picture) im Auge behalten. Eine Reihe optimierter Apps wie YouTube, Facebook oder Twitter können genutzt, im Internet gesurft und favorisierte Seiten als Lesezeichen hinzugefügt werden.

Der B&O PLAY V1 wurde im Mai diesen Jahres eingeführt und begeistert seither Nutzer, die einen hohen Anspruch an Bild- und Tonqualität haben. Mit seinen tiefen Bässen, optimal abgestimmten Höhen und klar definierten Mitteltönerfrequenzen entführt BeoPlay V1 per Tastendruck auf eine atemberaubende akustische Reise. Der TV erkennt automatisch, welche Art von Inhalt am Bildschirm angezeigt wird und passt die Klangleistung an die jeweilige Quelle an. Die in dem eleganten Stahlgehäuse untergebrachte Klangleistung lässt keine Wünsche offen. Mit dem integrierten Surround Sound-Prozessor besteht die Möglichkeit, mit zusätzlichen Lautsprechern ein Heimkino aufzubauen.

Die Bildqualität ist brillant – unabhängig davon, welche Bedingungen in einem Raum herrschen oder was für ein Programm angesehen wird. Der LED-Bildschirm und die leistungsstarke Video-Engine sorgen für gestochen scharfe Bilder, während die Kontrastkontrolle die Anpassung an das Umgebungslicht übernimmt; spezielle Film- und Spielmodi gewährleisten eine hervorragende Bildwiedergabe. Das vielseitige Menü bietet dem Benutzer zudem die Möglichkeit, die Farbeinstellungen nach Belieben anzupassen.

Die zahlreichen Platzierungsoptionen machen den BeoPlay V1 zu einem perfekten Mitbewohner. Die grafischen Benutzerschnittstellen sind intuitiv und übersichtlich. Externe Geräte lassen sich im Handumdrehen anschließen, wobei Set-top-Boxen, Spielkonsolen, Blu-ray Player, Apple TV-Geräte (die im Kabelgehäuse des BeoPlay V1 platziert werden können), NAS-Server und Festplatten mühelos erkannt und konfiguriert werden. Mit dem integrierten Medienbrowser können Fotosammlungen betrachtet oder Musik über ein Smartphone oder einen USB-Stick Musik gehört werden. Und die dedizierte Fernbedienung leistet nicht nur hervorragende Dienste bei Konfiguration und Programmwiedergabe, sondern unterstützt effektiv dabei, externe Geräte von einem Ort aus zu steuern.

Der BeoPlay V1 ist in den Größen 32-Zoll und 40-Zoll in den Gehäusefarben Schwarz oder Weiß erhältlich. Er ist ab sofort mit Bang & Olufsen Smart TV ausgerüstet und HbbTV-ready. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt EUR 2599,- (Deutschland, Österreich) bzw. CHF 3099.- (Schweiz). Kunden, die bereits ein BeoPlay V1 TV-Gerät ohne Smart TV besitzen, können einfach von zuhause aus das Upgrade laden. Der entsprechende Funktionsaktivierungsschlüssel kann für EUR 99 bzw. CHF 119 beim Bang & Olufsen Fachhandel erworben werden.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Bang & Olufsen
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Zacharias Preen, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...