Sie befinden sich hier: Home - News - Technik für Genießer: Axio LED Media R von Metz

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

Technik für Genießer: Axio LED Media R von Metz

Technik für Genießer: Axio LED Media R von Metz

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2013-05-23 07:32:30 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Der Axio LED Media R beschert mit seiner ausgefeilten Technik den perfek-ten Fernsehgenuss. Durch ihre gebürstete Oberflächenstruktur in Metallla-ckierung sorgt die neue Axio Familie für ein brillantes Erscheinen.


Technik für Genießer: Axio LED Media R von Metz

In den Bildschirmdiagonalen von 42 und 37 Zoll bietet der Axio eine ausgereifte technische Ausstattung, die Fernsehen zum wahren Genuss werden lässt: Seine Bildtechnik überzeugt mit modernster LED-Technologie und neuster mecavisionHD+ Bildoptimierung für die Darstellung anspruchsvollster HDTV-Quellen. Drei HDMI-Buchsen und ein USB-Anschluss ermöglichen vielseitige Anschluss- bzw. Aufnahmemöglichkeiten. Der integrierte Multi-Tuner lässt keine Wünsche bei der Empfangsqualität offen und erübrigt externe Emp-fangsgeräte. Mit dem integrierten 250-GB-Digital-Recorder (PVR) können TV-Programme bequem aufgenommen und zu einem Wunschzeitpunkt ab-gespielt werden. Mit Hilfe des Metz Media System avanciert der Axio zur Multimedia-Zentrale, über die Videos, Fotos oder Musik auf dem Fernseher abgespielt werden können. Darüber hinaus eröffnet das Metz Media System dem Axio einen Zugang zum Internetradio sowie zu zahlreichen Online-Diensten des neuen Fernsehstandards HbbTV. Ganz bequem lässt sich der Axio bei Bedarf auch mit der praktischen Bedienapp Metz mecaControl via Smartphone und Tablet Computer steuern. Abgerundet wird der Fernsehge-nuss mit dem neuen Axio durch ein sehr gutes Klangbild, welches zwei nach vorn abstrahlende Lautsprecher ermöglichen.

Der edle Axio wird mit seiner ausgereiften 200-Hertz-Technik im perfekten Zusammenwirken mit der ausgereiften LED-Technologie höchsten Ansprü-chen an die Bildqualität gerecht. Die flüssige Bilddarstellung besticht durch ihre Brillanz, Schärfe, Natürlichkeit und authentische Farbdarstellung. Mit Hilfe der Videosignalverarbeitung mecavisionHD+ inklusive 24p und des integrierten Dreifach-Tuners (DVB-T/-C/-S2) werden konturenscharfe, beson-ders plastische Fernsehbilder und eine hervorragende Empfangsqualität von HDTV-Signalen zur Selbstverständlichkeit. Anspruchsvolle HDTV-Signale werden durch die erprobte Full HD Bildschirmauflösung von 1080 p ein-drucksvoll scharf und detailgetreu dargestellt.

Klang für höchsten Genuss
Neben den ausgezeichneten Bildeigenschaften überzeugt der Axio auch durch hervorragende Klangqualitäten. Die mecaSound+ Technologie und zwei nach vorn abstrahlende Lautsprecher liefern ein ausgewogenes, sattes Klangbild. Der parametrische Equalizer sorgt dabei für eine optimale Anpas-sung der Lautsprecher an den Verstärker – für eine brillante Wiedergabe von Höhen und Tiefen. Durch den Einsatz des Dolby Digital Plus Tonsystems wird der Klanggenuss bei entsprechenden HDTV-Übertragungen zusätzlich er-höht. Für echte Audio-Liebhaber bietet der Axio überdies eine intelligente Schnittstelle, über die er mit dem Metz Soundsystem verbunden werden kann. So wird Surround-Klang auf höchstem Niveau zu einer wertvollen Opti-on, die das Heimkino-Erlebnis zusätzlich bereichert.

Vernetzung pur
Als Fernseher der modernsten Generation bietet der Axio zahlreiche Vernet-zungsmöglichkeiten. Über das bewährte Metz Media System und den Media Player wird das Abspielen einer Vielzahl von Multimedia-Dateien wie Videos, Musik und Fotos über das Netzwerk bzw. die USB-Schnittstelle möglich. Der Axio wird so zum zentralen Element des Heimnetzwerks: Er kann auf die Da-tenspeicher von Notebook, PC oder eine Netzwerkfestplatte (NAS) zugreifen und dort gespeicherte Filme, Bilder und Musik jederzeit wiedergeben.* Au-ßerdem ist über das Metz Media System der Zugriff auf die HbbTV Plattfor-men verschiedener Fernsehsender möglich. Auf diesem Wege wird der Zu-schauer durch Mediatheken, einen hochauflösenden Videotext sowie eine sendereigene elektronische Programmzeitschrift mit wertvollen Hintergrund-informationen versorgt. Zum Abhören einer enormen Anzahl von Radiosen-dern aus dem Webradio-Angebot von TuneIn kann man mit dem Axio die direkte Verbindung zum Internetradio nutzen. Hierbei kann der Bildschirm des Fernsehers selbstverständlich ausgeschaltet werden.

Vielseitige Aufnahmemöglichkeiten
Selbstverständlich offeriert der Axio auch verschiedene Möglichkeiten, Sen-dungen und Filme aufzuzeichnen. Mit dem integrierten 250-GB-Digital-Recorder (PVR) kann der Nutzer sein TV-Programm bequem aufnehmen und zu seinem Wunschzeitpunkt abspielen. Die Programmierung erfolgt über die inte-grierte Programmzeitschrift (EPG). Mit der Timeshift-Funktion „Zeitversetztes Fernsehen“ können bei digitalem Empfang jederzeit die laufende Sendung unterbrochen oder die letzte Szene nochmals wiederholt werden. Bei der Nut-zung des gleichen Transponders ist es auch möglich über die Simultanfunkti-on gleichzeitig ein Programm zu sehen und ein anderes aufzuzeichnen (Signal- und verschlüsselungsabhängig). Die Speicherkapazität beträgt 250 GB und bietet Platz für bis zu 50 Stunden in HDTV-Qualität oder 250 Stunden in her-kömmlicher SDTV-Qualität.
Außerdem kann man sich beim Axio auf das bewährte USB-Recording verlas-sen. Dabei kann eine vorher über die integrierte elektronische Programmzeit-schrift (EPG) programmierte TV-Sendung direkt auf ein externes Speicherme-dium aufgezeichnet und archiviert werden. Das Abspielen ist dann ebenfalls zu jedem gewünschten Zeitpunkt möglich.

Zahlreiche Anschlüsse
Mit seinen zahlreichen Buchsen an der Rückseite und der Seite erweist sich der Axio als besonders anschlussfreudig. Drei HDMI-Buchsen – zwei an der Rückseite und eine seitlich – stehen für die digitale Bildübertragung bei-spielsweise über einen Blu-ray-Player zur Verfügung. An der Seite des Axio befindet sich außerdem eine USB-Schnittstelle, an die ein externes USB-Medium zur Wiedergabe von eigenen Foto-, Audio und Videoinhalten ange-schlossen werden kann. Darüber hinaus ist ein CI+ und HD+ fähiger Ein-schubschacht vorhanden, welcher der Entschlüsselung empfangener, nach dem CI+-Verfahren verschlüsselter Empfangssignale dient. Das CI+-Modul dient als Schnittstelle zwischen der Smartcard des Kunden und den ver-schlüsselten DVB-Daten der Sender. Möchte man eine analoge Quelle – bei-spielsweise einen Videorecorder oder einen DVD-Player – an seinen Axio anschließen, so findet man überdies eine Euro-AV-Buchse an der Rückseite des Gerätes.

Per App bedienbar
Wie alle Metz Fernseher zeichnet sich auch der Axio durch eine übersichtlich strukturierte Bedienoberfläche und prägnant lesbare Schriften aus. Die Fern-bedienung ist klar und selbsterklärend mit einer benutzerfreundlichen An-ordnung aufgebaut. Mit dem komfortablen Tri-Star Menü wird die Bedienung des Axio in der Tat zum Kinderspiel. Um sich schnell zurechtzufinden, kann die Auswahl des Tri-Star-Bediensystems auch um zwei Stufen reduziert wer-den.

Zusätzlichen Komfort bietet die Steuerung des Axio via App. Die komfortable Metz Fernbedienung ist mit Hilfe der Metz mecaControl Applikation auf jedes gängige Smartphone bzw. jeden beliebigen Tablet Computer übertragbar. Zusätzlich zu den gewohnten Funktionen lassen sich dann durch Fingerwi-schen – sogenannte Swipe-Bewegungen – beispielsweise die Sender wech-seln oder die Lautstärke anpassen. Natürlich können auch zahlreiche Inter-net-Dienste über Metz mecaControl abgerufen werden. So ist ein Zugriff auf das gesamte Angebot der personal TV App iMediaShare mit Diensten wie YouTube, Bild.de oder Facebook jederzeit möglich. Schließlich wird der Axio über mecaControl zur zentralen Steuerungszentrale des Heimnetzwerks. Durch einfache Berührung im Auswahlmenü der App lassen sich Video-, Au-dio- und Bilddateien aller eingebundenen Speichermedien (z.B. NAS-Laufwerk, Notebook, Desktop-PC) im Heimnetzwerk auf einem beliebigen Wiedergabegerät innerhalb des Netzwerks abspielen.* Kostenlos herunter-laden kann man die mecaControl App für die Betriebssysteme iOS ab Version 5.0 im iTunes/App-Store und Android ab Version 2.1 im Google Play-Store.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Metz
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Jennifer Nitsch, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...