Sie befinden sich hier: Home - News - Bang & Olufsen setzt mit 65-Zoll-Plasma-TV neue Heimkino-Maßstäbe.

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

Bang & Olufsen setzt mit 65-Zoll-Plasma-TV neue Heimkino-Maßstäbe.

Bang & Olufsen setzt mit 65-Zoll-Plasma-TV neue Heimkino-Maßstäbe.

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2013-09-02 13:12:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

BeoVision 12-65 New Generation: Bang & Olufsen setzt mit 65-Zoll-Plasma-TV neue Heimkino-Maßstäbe.


Bang & Olufsen setzt mit 65-Zoll-Plasma-TV neue Heimkino-Maßstäbe.

Der neue BeoVision 12 von Bang & Olufsen mit 65 Zoll läutet eine neue Ära in punkto Klang- und Bildqualität ein. Dank seiner volldigitalen Videoplattform kombiniert mit einer verfeinerten Ästhetik avanciert der Plasma-TV zu einer marktführenden Heimkino-Lösung mit einer Fülle an weiteren Features. Dazu zählt unter anderem auch die Möglichkeit, das 65 Zoll große Vorzeigemodell von Bang & Olufsen mithilfe eines eleganten Motordrehfußes wie von Zauberhand in die gewünschte Sehposition zu bewegen.

Die TV-Geräte aus dem Hause Bang & Olufsen sind weltbekannt für die Integration marktführender Klangwiedergabetechnologien zur Optimierung des TV-Gesamterlebnisses. Mit der Markteinführung des BeoVision 12-65 New Generation setzen die Dänen neue Maßstäbe im Zusammenspiel von Bild und Ton.

Perfekte Klangkulissen

Der unter dem Bildschirm befindliche Lautsprecher wird standardmäßig als Centerlautsprecher des integrierten 7.1-Surround-Sound-Modules verwendet. Weitere Lautsprecher lassen sich direkt an das TV-Gerät anschließen. Dem Benutzer eröffnet sich in den eigenen vier Wänden ein Klangerlebnis, das mit dem Klanggenuss in Kinos und Konzertsälen vergleichbar ist.

Zur perfekten Abstimmung der angeschlossenen Quellen bietet der BeoVision 12 New Generation diverse spezielle Klangwiedergabemodi, die stets automatisch für das optimale Klangerlebnis sorgen, ob beim Filme schauen, Videospielen oder Musikhören. Mit nur einem Knopfdruck kann zwischen den einzelnen Modi – wie z. B. Stereo oder Surround-Sound – gewechselt werden und auf Wunsch können eigene benutzerdefinierte Klangvarianten definiert werden.

Als besonderes Sahnehäubchen verfügt der BeoVision 12 New Generation über die innovative neue TrueImageTM-Technologie. Häufig sind in Audio-Konfigurationen mehr Lautsprecher als Eingangskanäle vorhanden. Wenn bspw. ein großes Surround-Sound-System aus sieben Hauptlautsprechern und einem Subwoofer eingerichtet wurde und der Benutzer gerne die beiden Kanäle einer Stereo-CD auf alle Lautsprecher verteilen würde, muss das Signal zuerst einem Upmix unterzogen werden, um alle vorhandenen Lautsprecher nutzen zu können. Wenn umgekehrt nur zwei Lautsprecher an das System angeschlossen sind und eine Blu-ray mit 7.1-Surround-Sound abgespielt werden soll, erfordert dies zuerst einen Downmix, um das Audiosignal in all seinen Bestandteilen auf den beiden Lautsprechern zu hören. Die TrueImageTM von Bang & Olufsen übernimmt diese Upmix- und Downmix-Prozesse automatisch, damit jederzeit das Optimum an Klangqualität erreicht wird.

Neue Digital Video Engine BeoSystem 4

Die Digital Video Engine BeoSystem 4, die das Ganze steuert, ist die neueste Innovation von Bang & Olufsen im Bereich der Audio- und Videotechnologie. Das System baut auf dem erfolgreichen Bildprozessor aus dem BeoVision 11 auf und bedeutet einen Quantensprung für Plasmageräte, denn es eröffnet völlig neue Dimensionen – in Bezug auf Klang- und Bildwiedergabe und auch bezüglich der Integration. Die Digital Video Engine BeoSystem 4 ist in einem eigenen Gehäuse untergebracht, damit sie in einem separaten Raum oder Möbel aufgestellt und dort praktisch und diskret angeschlossen und verkabelt werden kann. Sie zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Konnektivität aus und fungiert als Drehkreuz für alle Unterhaltungssysteme, sodass alles ganz bequem mit einer einzigen Fernbedienung oder einem Tablet gesteuert werden kann.

Schlüssige 360-Grad-Designlösung

Dank einer Wandhalterung, die größtenteils in der Rückwand des ultraflachen TV-Geräts versinkt, verschmilzt der BeoVision 12 New Generation regelrecht mit der Wand. Als Alternative bietet sich ein eleganter Motorbodenstandfuß im 360-Grad-Design an, der dafür sorgt, dass der imposante 65-Zoll-Fernseher mühelos um +35 Grad/-35 Grad gedreht und +8 Grad/-10 Grad gekippt werden kann. So kann der Benutzer seinen Sitzplatz frei wählen und das eingeschaltete TV-Gerät ganz bequem auf die entsprechende Sehposition ausrichten. Wird das Gerät ausgeschaltet, bewegt es sich diskret in seine Ruheposition zurück.

Ton in Ton: TV und Lautsprecher im neuen Topas-Ton

Mit der Lancierung des BeoVision 12-65 der neuen Generation wird auch der Farbton Topas für die Abdeckung des Centerlautsprechers eingeführt. Je nach Lichteinfall und Blickwinkel ändert sich dieser Farbton. So wirkt das System stets lebendig und spannend – und zwar ohne Beeinträchtigung des Sehvergnügens.

Das Topas-Grau steht neu auch für die beiden BeoLab 12-Lautsprecher BeoLab 12-2 und BeoLab 12-3 zur Verfügung, damit die Geräte im Wohnzimmer auch optisch perfekt aufeinander abgestimmt sind. Bei den Lautsprechern der Modellreihe BeoLab 12 handelt es sich um flache Lautsprecher in ansprechend plastischer Wellenform, die in drei Größen erhältlich sind.

Durch die Kombination von BeoVision 12-65 und BeoLab 12 zu einer überragenden Bild- und Tonwiedergabelösung gelingt es Bang & Olufsen eindrucksvoll, Kino in außergewöhnlicher Qualität in jedes Wohnzimmer zu bringen. Der neue BeoVision 12-65 New Generation ist ab Anfang September in Bang & Olufsen Fachgeschäften zu den folgenden unverbindlichen Preisempfehlungen erhältlich:

BeoVision 12-65 New Generation an der Wand (inkl. BeoSystem 4,

Fernbedienung Beo4): Euro 13.995,-

Set mit BeoLab 12-1: Euro 16.285,-

Set mit BeoLab 12-2: Euro 16.875,-

Set mit BeoLab 12-3: Euro 18.235,-

BeoVision 12-65 New Generation auf Motorbodenstandfuß (inkl. BeoSystem 4,

Fernbedienung Beo4): Euro 15.495,-

Set mit BeoLab 12-1: Euro 18.185,-

Set mit BeoLab 12-2: Euro 18.775,-

Set mit BeoLab 12-3: Euro 20.135,-

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Bang & Olufsen
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Dominic Raacke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...