Sie befinden sich hier: Home - News - Vestel: Fernsehen verändert sich und bleibt unverzichtbar

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

Vestel: Fernsehen verändert sich und bleibt unverzichtbar

Vestel: Fernsehen verändert sich und bleibt unverzichtbar

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2013-09-10 08:46:19 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Mit seiner Expertise im Bereich Technologie und Design sowie 480 verschiedenen ausgestellten Produkten hat Vestel auf Europas größter Elektronikmesse einen starken Eindruck hinterlassen.


Vestel: Fernsehen verändert sich und bleibt unverzichtbar

Turan Erdoğan, CEO der Vestel Unternehmensgruppe sprach in seine Keynote mit dem Titel „Wird das Fernsehen aussterben? Die Zukunft der Unterhaltungselektronik“ über die Vergangenheit, Gegenwart und die Zukunft des Fernsehens.

Nach der Einleitung durch Jens Heithecker, Direktor der Messe Berlin GmbH, welcher Vestel CEO Turan Erdoğan als einen der erfahrensten Sprecher und Vestel selbst nach eigenen, persönlichen Erfahrungen als hoch professionellen Hersteller für Elektronik charakterisierte, führte Erdoğan durch die Sichtweisen von Vestel zur Zukunft des Fernsehers sowie des Fernsehens allgemein.

Was ist heute anders? „Alles ist bereit“
Bislang waren die Diskussionen um smarte Heime mit smarten Fernsehern eher theoretischer Natur. Erdoğan sieht nun den Zeitpunkt gekommen, an welchem die Produkte dank Vestel massenmarktfähig, die Technologie, die Infrastruktur und zu vorderst auch die Menschen bereits sind, den neuen Möglichkeiten zu folgen.

„Die Gewohnheiten der Menschen sind da und um den Fernseher zentriert. Und Gewohnheiten sind schwer veränderbar. Neben der Wiedergabe von Video auf dem größten Bildschirm eines Haushaltes, sind Live-Übertragungen als soziales Event, die beginnende Entwicklung von Homeshopping am TV sowie die gemeinsame Nutzung des Fernsehers für interaktive Spiele Ausgangspunkte mit enorm viel Potential. Diese Felder verdeutlichen, dass was wir bisher als digitale Revolution bezeichnet haben, nur ein kleiner Teil dessen ist, was uns noch erwartet.“

Computer gegen Fernsehen: „And the winner is – TV“
In der Frage, ob PC oder TV die Zukunft der Unterhaltung dominiere, weist Erdoğan den Fernseher als klaren Gewinner aus. Das Fernsehen hat sich jedoch verändert und es wird sich weiter rasant verändern. Unbegrenzt wachsende, gebogene Bildschirme, immer bessere Bilder, oder 3D ohne Brille sind dabei eher Nebenschauplätze. Er glaubt fest an lokale Inhalte und globale Technologie, Mobilität und Interaktivität als Schlüsselgrößen in diesem Bereich, nicht zuletzt unterstrichen durch den Start der Vestel Smartphone Sparte auf der IFA 2013. So nimmt der Fernseher zukünftig die Rolle eines zentralen Knotenpunkts jedes mit dem Netz verbundenen, interaktiven Haushaltes ein.

Zwei Welten treffen sich im Smart Home: Consumer Electronics und Home Appliances
Die zunehmende Komplexität und Diversität an Endgeräten sieht Erdoğan aber nicht als Problem: „Die Digitalisierung ermöglicht uns nahezu alles. Es braucht jedoch viel Kreativität und fähige Ingenieure. Zuschauer müssen möglichst einfache Geräte vorfinden, unter Rücksichtnahme auf länderspezifische Anforderungen und Vorlieben. Hier hat Vestel in den letzten Jahren enorm investiert.“

„Hersteller-Hub“ – Das Vestel Geschäftsmodell
Vestel verfolgt einen einzigartigen Mix aus OEM/ODM Geschäft und Brand Management, sowohl lokaler Marken vor Ort in der Türkei, als auch eine rapide wachsende Gruppe an eigenen internationalen Exportmarken. Den Hauptteil jedoch nimmt die Fertigung für nahezu alle internationalen A-Marken der Elektronikbranche ein. Verbunden mit der Mitgliedschaft der Türkei in der European Consumer Union sieht Erdoğan Vestel daher als optimalen Hersteller-Hub für das Europageschäft seiner Partner.

Der Fernseher als unverzichtbarer Bestandteil unserer Kultur
Rückblickend war der Fernseher, unabhängig davon, welche technologischen Veränderungen der Infrastruktur er bisher durchlebt hat, stets eine Schlüsselkomponente für die Entwicklung unserer heutigen Kultur.

„Ich bin ganz sicher, Sie alle kennen das Gefühl, ein Finale voller Aufregung im Kreise der Freunde oder gemeinsam mit der gesamten Familie die letzte Folge Ihrer Lieblingsserie vor dem Fernseher zu erleben. Fernsehen ist etwas, das uns zusammenbringt – mit unserer Familie, mit Freunden. Es bereitet sogar eine Grundlage für kommunale Interaktion. Kommen wir nicht alle aus einer Kultur, in der wir gemeinsam fernsehen? Daher ist und bleibt der Fernseher ein unverzichtbarer Teil unseres zu Hauses“, so Erdoğan abschließend.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Vestel Group
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Kim Basinger, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...