Sie befinden sich hier: Home - News - ONKYO stellt neue Mittelklasse A/V-Receiver der Generation 2014 vor

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

ONKYO stellt neue Mittelklasse A/V-Receiver der Generation 2014 vor

ONKYO stellt neue Mittelklasse A/V-Receiver der Generation 2014 vor

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2014-05-13 08:40:32 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Die beiden THX®-zertifizierten Neuzugänge TX-NR737 und TX-NR838 von Onkyo setzen im Bereich der Netzwerk-AV-Receiver neue Standards. So gehört die Unterstützung für 4K/60 Hz und HDCP 2.2 Video ebenso zur Ausstattung wie die kabellose Übertragung hochauflösender Audioformate.


ONKYO stellt neue Mittelklasse A/V-Receiver der Generation 2014 vor

Die beiden THX®-zertifizierten Neuzugänge TX-NR737 und TX-NR838 von Onkyo setzen im Bereich der Netzwerk-AV-Receiver neue Standards. So gehört die Unterstützung für 4K/60 Hz und HDCP 2.2 Video ebenso zur Ausstattung wie die kabellose Übertragung hochauflösender Audioformate.

Die HiFi- und Heimkino-Spezialisten aus Japan legten bei der Entwicklung der neuen Modelle besonderen Wert auf die folgenden Punkte: herausragenden Klang bei Mehrkanal- wie auch Stereo- Wiedergabe, HDMI-Anschlüsse für gestochen scharfe Ultra HD Videos mit 60 Bildern pro Sekunde und möglichst einfache Bedienbarkeit.

Herausragende Klangqualität
Für die THX® Select2™ Plus-Zertifizierung durchliefen der TX-NR737 und TX-NR838 jeweils über 2.000 Labortests, die nahezu alle die Klangqualität beeinflussenden Aspekte analysierten. Besitzer eines THX-zertifizierten AV-Receivers dürfen sich dafür auf eine dichte, energiegeladene Atmosphäre freuen – ganz wie im Kino.

Der neue Claim “Emotion. Delivered.” zeigt, welche Philosophie hinter den neuen Produkten steht: Erstklassige Technologien basierend auf langjährigem, fundierten Wissen in der Entwicklung und Herstellung von Audio-Systemen schaffen eine einzigartige Klangqualität. Eine zentrale Rolle spielt die Unterstützung für hohe Ströme, die maßgebend für die bestmögliche Ansteuerung der Lautsprecher sind und eine jederzeit präzise und musikalische Audioreproduktion ermöglichen. Selbst Impedanzschwankungen und für Film-Soundtracks typische, schnelle Dynamikwechsel können so mühelos ausgeglichen werden. Kombiniert mit zwei digitalen Signalprozessoren (DSPs) und 192 kHz/24 Bit Burr-Brown D/A-Wandlern steht einem weiten, tiefen und detailgetreuen Klang nichts mehr im Wege.

Sowohl der TX-NR838 als auch der TX-NR737 arbeiten mit Onkyos Wide Range Amplifier Technologie (WRAT): Das Design umfasst einen maßgeschneiderten Hochleistungstransformator, angepasste 15.000-μF-Kondensatoren und Kupfer-Stromschienen mit geringer Impedanz. Der Verstärker mit dreistufiger, invertierter Darlington-Schaltung weist eine diskrete Endstufe mit niedriger Impedanz sowie Hochstromtransistoren für unmittelbar verfügbare Ströme bei einem minimalen Verzerrungspotenzial auf. WRAT basiert auf Audio-Know-how aus über 60 Jahren und bewahrt die Lebendigkeit und den einzigartigen Charakter der ursprünglichen Masteraufzeichnung.
Eine weitere Gemeinsamkeit der beiden Newcomer: Beide Modelle verfügen über die unternehmenseigene AccuEQ Raumkalibrierung, die die vorderen L/R-Kanäle unangetastet lässt und die individuellen Audio-Eigenschaften hochwertiger Front-Lautsprecher voll zum Tragen bringt. Die restlichen Kanäle lassen sich dank AccuEQ sehr schnell und einfach für ausgewogenen Surround-Klang optimieren. Der Advanced Music Optimizer DSP verbessert die Qualität komprimierter, via Bluetooth gestreamter Audio-Formate, um leidenschaftlichen Musikliebhabern auch hier eine unvergessliche Zwei-Kanal- Klangtreue zu ermöglichen.

Analog-Modus für Schallplatten und SACD
Eine Besonderheit des TX-NR838 ist der Pure-Direct-Analog-Modus, mit dem sich alle digitalen Schaltungen innerhalb des Geräts physikalisch abschalten lassen um elektrische Störungen (wie z.B. durch Schaltungen bedingtes Rauschen) zu minimieren. Die Signale laufen in diesem Modus von den Phono- oder analogen Audioeingängen direkt zum Verstärker und erreichen die vorderen Lautsprecher in unberührt-analoger Form. Die hierdurch erzielte Verbesserung der Audioqualität ist erheblich, der einzigartige Klangcharakter von Vinylplatten kommt unverfälscht zum Ausdruck. Mithilfe des Pure-Direct-Analog-Modus wird der TX-NR838 zu einer rein analogen Endstufe für hochwertige Quellen wie Plattenspieler, SACD-Player und Blu-ray-Player.

4K/60 Hz Video und HDCP 2.2
Beide Receiver verfügen über sieben HDMI-Eingänge (sechs rückwärtige und ein vorderseitiger mit MHL™) und zwei -Ausgänge, wobei sowohl der Fronteingang als auch die Eingänge 1 bis 4 Ultra HDVideos mit 60 Bildern pro Sekunde unterstützen.
Wegweisend ist auch die HDCP 2.2-Kompatibilität des TX-NR737 und TX-NR838 an den Eingängen HDMI 3 und Main Out. Kopiergeschützte Medien im Ultra HD-Format und andere Premium-Videoinhalte können darüber abgespielt werden. (Heimkino-Receiver ohne HDCP 2.2-Kompatibilität erlauben die Wiedergabe solcher Inhalte lediglich in Standard-Auflösung mit 480i/576i.)
Videomaterial in niedrigerer Auflösung, sei es von älteren Konsolen und DVDs oder über Medienplayer gestreamt, wird mithilfe der Qdeo™ Upscaling-Technologie je nach angeschlossenem Bildschirm nahtlos auf Full HD oder 4k konvertiert.

Wiedergabe über ein zweites Display
Wer in einem zweiten Raum Lautsprecher installiert hat, kann diese ebenfalls mit dem TX-NR838 ansteuern. Noch besser: Auch Video-Inhalte in High-Definition (1080p) lassen sich über den HDMI Sub Out an ein zweites Display übertragen. Einfach den Media-Player an den Receiver anschließen, das Display ansteuern - und genießen! Nachdem die Bedienung des TX-NR838 auch über Smartphone und Remote App möglich ist, steht einem gemütlichen Heimkinoabend nichts mehr im Wege – egal in welchem Zimmer.
Wer gerne auf einen Projektor zurückgreift, wird sich über den zusätzlichen HDMI-Ausgang des TX-NR737 freuen. Sein größerer Bruder, der TX-NR838, setzt mit 7.2 Mehrkanal-Vorverstärkerausgängen, fünf digitalen Audio-Eingängen und einem 12V-Trigger-Ausgang für Zone 2 in Sachen Anschlussmöglichkeiten noch eins drauf.

Kabelloses Audio Streaming von hochauflösenden Inhalten
Generell dürften beide Netzwerk-AV-Receiver wenig Wünsche offen lassen, wenn es um musikalische Vielfalt geht – und das in bester Qualität. Integriertes WiFi und DLNA®-Kompatibilität ermöglichen ein hochwertiges Streaming hochauflösender Musik vom PC oder Medienserver. Auch hier kann die Onkyo Remote App auf dem Smartphone zur praktischen Suche, Track-Auswahl und Wiedergabesteuerung genutzt werden. Selbstverständlich spricht auch nichts dagegen, gleich direkt auf die mobile Musikbibliothek zuzugreifen – einfach via WLAN oder Bluetooth 2.1 +EDR auf den Receiver streamen und per App steuern.

Die Liste der unterstützten Dateiformate ist umfangreich, einschließlich 5,6 MHz DSD, Dolby® TrueHD und lückenloses 192 kHz/24-Bit FLAC sowie WAV.
Wer gerne auf der Suche nach neuer musikalischer Inspiration ist, wird sich über die große Auswahl an Internet-Services freuen, die die beide neuen Modelle unterstützen: Hierzu gehören unter anderem Deezer (ein in 128 Ländern verfügbarer Streaming-Service mit einer Bibliothek von 30 Millionen Songs), AUPEO! und TuneIn Radio. Auch hier unterstützt die Onkyo Remote App gerne bei der Auswahl und Funktionssteuerung.

Intuitive Bedienung
Durch die praktische Overlay-Bildschirmanzeige kann die Audio- und Video-Wiedergabe schnell und einfach angepasst werden, ohne das laufende Programm unterbrechen zu müssen. Die InstaPrevue™- Technologie blendet auf Wunsch die Inhalte sämtlicher verbundener Geräte in Vorschaufenstern ein. Die speziell entwickelte Onkyo Remote App ermöglicht die besonders praktische Steuerung von Audio- und Videoinhalten über zwei Zonen hinweg und unterstützt darüber hinaus auch eine Vielzahl an Audio- Streaming-Optionen.

Kurz: Leistung und Vielseitigkeit, die ihresgleichen sucht
Die beiden neuen Mittelklasse-AV-Receiver bieten Heimkinoliebhabern deutlich mehr als ein Film- oder Gaming-Erlebnis auf modernstem Niveau. Neueste Technologien und langjährige Erfahrung in der Entwicklung von HiFi-Systemen lassen die Zwei-Kanal-Wiedergabe nahe an die Leistung von dedizierten Stereo-Komponenten herankommen. Sei es beim Streamen von Spotify Playlisten über das Smartphone, beim Genuss des warmen Klangs von Langspielplatten oder beim Eintauchen in einen Blu-ray Blockbuster – beide AV-Receiver werden die an sie gesetzten Erwartungen weit übertreffen.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Onkyo
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Brendan Fraser, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...