Sie befinden sich hier: Home - News - Neues Vollverstärker-Line-Up von Yamaha: A-S301 und A-S501

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

Neues Vollverstärker-Line-Up von Yamaha: A-S301 und A-S501

Neues Vollverstärker-Line-Up von Yamaha: A-S301 und A-S501

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2014-11-17 09:02:45 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Neues Vollverstärker-Line-Up von Yamaha: A-S301 und A-S501 bieten mit kanalsymmetrischem Aufbau und ToP-ART-Konzept den ambitionierten HiFi-Einstieg, Einstieg in die Oberklasse mit A-S701


Neues Vollverstärker-Line-Up von Yamaha: A-S301 und A-S501

Mit den Modellen A-S301, A-S501 und A-S701 stellt Yamaha eine neue Verstärker-Generation mit kanalsymmetrischen Aufbau vor. Sie vereint darüber hinaus hochwertige Bauteile und optimierte Signalwege mit einem eleganten Aluminium-Gehäuse.

Kanalsymmetrischer Aufbau auf Basis des ToP-ART-Konzepts
Die neuen Vollverstärker basieren auf Yamahas ToP-ART-Konzept (Total Purity Audio Reproduction Technology), das eine direkte Verarbeitung sowie Übertragung der Audiosignale zum Ziel hat. Dadurch wird der Einfluss von Störgeräuschen und Verzerrungen minimiert. Für den herausragenden Klang kommt zudem ein kanalsymmetrischer Aufbau zum Einsatz. Die ART (Anti-Resonance and Tough) Base Gehäuseunterseite sowie die solide Mittelschiene sorgen für zusätzliche Stabilität und dämpfen Vibrationen. Der A-S301 leistet 95 Watt pro Endstufe, der A-S501 verfügt über 120 Watt und der A-S701 treibt die Lautsprecher mit satten 160 Watt an.

Mit langjähriger Expertise aus hochwertigen Komponenten gefertigt
Mit 125 Jahren Erfahrungen im Instrumentenbau und einem exzellenten Ruf in der HiFi-Welt steht Yamaha für einen herausragenden Klang voller Musikalität. Das japanische Traditionsunternehmen hat diese langjährige Expertise genutzt, um die neuen Vollverstärker in der Philosophie des ‚Natural Sound’ zu entwickeln. Dadurch klingt Musik so, wie sie vom Künstler erdacht wurde. Dazu tragen auch die hochwertigen Bauteile bei: Speziell gefertigte Ladekondensatoren und Netztransformatoren sowie Lautsprecher-Relais mit direktem Signalweg garantieren exzellente Signalverarbeitung auch unter fordernden Bedingungen. Zudem verfügen die Vollverstärker über eine Ein-Punkt-Erdung und stranggepresste Aluminium-Kühlkörper.

Stufenlose Loudness, Pure Direct Mode & CD-Direktverstärkung
An der Gerätefront aller drei Modelle befindet sich eine neue analoge Loudness-Steuerung. Getrennt von der normalen Lautstärkeregelung kann so die Balance zwischen Höhen und Tiefen beeinflusst werden, der natürliche Hörverlust hoher und tiefer Frequenzen bei niedriger Lautstärke wird so ideal ausgeglichen. Zudem bieten die neuen Vollverstärker Yamahas Pure Direct-Modus, der das Signal auf Wunsch an allen nicht notwendigen Schaltkreisen vorbeileitet. Die Verkürzung des Signalwegs steigert die akustische Reinheit und ermöglicht die unbeeinflusste Reproduktion selbst feinster musikalischer Nuancen, ohne die maximale Ausgangsleistung zu beeinträchtigen. Der A-S701 verfügt zudem über eine CD-Direktverstärkung. Mit einer direkten Verbindung zum CD-Eingang maximiert sie deutlich den Signal-Rauschabstand bei der CD-Wiedergabe.

Digitale Anschlüsse für Fernseher und Blu-ray-Spieler
Die neuen Vollverstärker besitzen sowohl einen optischen als auch einen koaxialen Digital-Eingang. Der optische Eingang ist beispielsweise für den Fernsehton, der koaxiale für die Audiowiedergabe des Blu-ray-Players. Das Signal bleibt dabei durchgehend digital, wodurch ein reiner, dynamischer Klang aus allen Quellen gewährleistet ist – von Sport- und anderen Fernsehsendungen über Filme bis hin zu Konzertmitschnitten. Über den Subwoofer-Anschluss kann die Tieftonwiedergabe des Systems zusätzlich aufgewertet werden. Ein Plattenspieler mit MM-Phono-Modul lässt sich ebenfalls anschließen. Beim A-S501 bieten zudem vergoldete Anschlüsse für Lautsprecher, koaxialen Eingang sowie analoge CD- und Phono-Eingänge optimale Verbindungsqualität. Der A-S701 verfügt sogar über vergoldete Anschlüsse für alle Eingänge und Lautsprecher.

Im Fachhandel sind A-S301 und A-S501 ab sofort erhältlich, der A-S701 ist ab September 2014 verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer beträgt 329,00 Euro für den A-S301, 419,00 Euro für den A-S501 und 649,00 Euro für den A-S701.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Yamaha
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Beau Bridges, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...