Sie befinden sich hier: Home - News - Denon sieht den Audio-Trend 2015: Das ganze Leben ist Musik

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

Denon sieht den Audio-Trend 2015: Das ganze Leben ist Musik

Denon sieht den Audio-Trend 2015: Das ganze Leben ist Musik

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2015-01-05 09:51:27 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Die Weihnachtsfeiertage sind vorüber, HiFi-Produkte wie WLAN- oder Bluetooth-Lautsprecher lagen in diesem Jahr bei vielen Deutschen unter dem Weihnachtsbaum. Auch für 2015 gilt die Devise: Musik gehört wird zunehmend digital. Denon stellt die wichtigsten Audiotrends in diesem Bereich für das neue Jahr vor.


Denon sieht den Audio-Trend 2015: Das ganze Leben ist Musik

Das Konsumverhalten in der diesjährigen Weihnachtszeit hat wieder gezeigt: netzwerkfähige Audio- und HiFi-Produkte liegen hoch im Kurs, denn viele Verbraucher vollziehen jetzt den Medienwandel von der CD hin zu Digital. Ob als MP3 auf dem Smartphone, einer Festplatte oder in der Musik-Cloud, per Stream oder Radio auf internetfähigen Geräten - nicht zuletzt durch die immer bessere Verfügbarkeit von digitaler Musik in allen Lebenslagen ist das Interesse der Verbraucher nach qualitativ hochwertigen und gut ausgestatteten Anlagen und Lautsprechern so hoch wie nie zuvor. Mit der Consumer Electronics Show Las Vegas Anfang Januar stehen bereits die nächsten Technik-Highlights am Start. Worauf Verbraucher achten sollten, wenn sie ihre HiFi-Ausstattung nachhaltig modernisieren möchten, erklärt Denon, einer der weltweit führenden Anbieter hochwertiger Audio- und Heimkinoprodukte.

Wer sich jetzt für eine internet- bzw. netzwerkfähige Musikanlage oder einen Lautsprecher interessiert, sollte daher darauf achten, dass diese mit den technischen Möglichkeiten von Smartphones oder Webangeboten optimal zusammenarbeiten und bereits mit modernen Streaming-Funktionen ausgestattet ist. Hier sind die wichtigsten Funktionen, die auch in Zukunft beim modernen Musikgenuss nicht mehr wegzudenken sein werden:

ÜBERTRAGUNG
- Mit der Bluetooth-Technologie ist das Übertragen von Musik von jedem kompatiblen Smartphone oder Tablet hin zu Audio-Anlagen oder Lautsprechern möglich.
- Bluetooth aptX garantiert die Wiedergabe sogar in CD-Qualität. Aber bereits der herkömmliche Bluetooth-Übertragungsstandard​ garantiert eine überaus komfortable und gut klingende Art und Weise Musik zu hören. Im besten Fall stellt das betreffende Produkt noch einen Klinken-Eingang (AUX) und/oder USB-Anschluss (für USB-Speichergeräte als auch iOS-Geräte) zur Verfügung. Diese bieten sich an, wenn aus umgebungsbedingten Gründen die Bluetooth-Übertragung nicht genutzt werden kann.
- Wer vor allem mobile Musikanlagen u.a. dazu verwenden will, den optimalen Sound von Filmen oder Videospielen wiederzugeben, sollte darauf achten, dass diese die Low Latency-Technologie unterstützen. Sie reduziert die Verzögerungszeit zwischen Bild und Ton auf ein Minimum von nur 32 Millisekunden. Somit passt auch der Sound optimal zur Handlung - vor allem dann, wenn es beim Gaming hoch her geht.
- Viele betrachten NFC (Near Field Communication) als die Zukunft der kabellosen Daten- und Musikübertragung. Durch bloße Berührung eines Smartphones oder Tablets mit einem Audiogerät wird eine Datenverbindung hergestellt, mit der die Musik übertragen und abgespielt wird.
- AirPlay ist wichtig für iOS-Nutzer als Ergänzung zu Bluetooth. U.a. die gesamte iTunes-Musikbibliothek lässt sich über dieses Feature auf die Anlage kabellos übertragen.
- Die meisten Haushalte verfügen über WLAN - der direkte Zugang zum Internet und dem vernetzten Zuhause. Dazu zählen verschiedene Optionen der Musikwiedergabe, die den Alltag bereichern.
- Fast alle UKW-Radiosender sind mittlerweile auch übers Web empfangbar - dies macht Internet-Radio zu einer besonders wichtigen Funktion, denn damit haben Nutzer insgesamt Zugriff auf tausende Radiosender aus aller Welt. Mehr Radio geht nicht.
- Musik-Streaming-Portale wie Spotify, Deezer oder Napster erleben zurzeit einen echten Boom. Immer mehr Musikliebhaber verlassen sich auf schier unbegrenzte Datenbanken aktueller Songs, die sie per meistens online per Streaming abspielen, ohne sie als eigene Dateien zu erwerben. Die Unterstützung dieser Musik-Streaming-Portale und von beliebten Funktionen wie z.B. Spotify Connect kann also ein Kaufargument sein.
- Für die geräteübergreifende Integration eines Heimnetzwerkes sorgt die passende DLNA-Zertifizierung (Digital Living Network Alliance). Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die kombinierten Hardware-Komponenten verschiedener Anbieter miteinander kommunizieren und beim Abspielen alles glatt verläuft.

FORMATE
- Audioanlagen sollten möglichst viele der gängigen Formate zum Streamen von Musik unterstützen. Hierzu zählen MP3, WMA, AAC, WAV, FLAC, AIFF und ALAC.
- Wer audiophilen Musikgenuss schätzt, sollte beachten, ob die streamingfähige Musikanlage auch High-Definition-Wiedergabe unterstützt. HD-Streaming-Formate sind DSD, FLAC HD, WAV, AIFF sowie ALAC.
- Nicht zuletzt werden innovative 3D-Soundformate wie Dolby Atmos und Auro-3D für anspruchsvollste Heimkinofans immer interessanter. Besonders leistungsfähige Receiver ermöglichen Sound aus allen Richtungen und machen so ganze Räume akustisch erlebbar.

BEDIENUNG
- Ein entscheidender Genussfaktor ist die Einfachheit der Steuerung. Daher sollte jede Musikanlage neben einer klassischen Fernbedienung auch eine App anbieten (für Smartphone oder Tablets), mit der alle wesentlichen Funktionen direkt abgerufen werden können.

Laut dem Trendmonitor 2015 besitzen inzwischen 62 Prozent der Deutschen ein Smartphone, bei den 14- bis 29-Jährigen sind es sogar 84 Prozent. Damit hat mittlerweile ein großer Teil der deutschen Bevölkerung tagtäglich auch ein vernetztes Audio-Gerät bei sich, das neben klassischem UKW-Radio und MP3s auch Webradio und Musik-Streaming-Services bietet. Die JIM Studie 2014 unter Jugendlichen (Jugend, Information, Multimedia) sieht Musikhören hier sogar als wichtigere Freizeittätigkeit als Internet-, Handy- oder Fernsehnutzung.

Die Audio-Zukunft wird also mobil, vielfältig und hochwertig und bietet Genuss in allen Lebenslagen. Mit den entsprechenden Audio-Anlagen oder Lautsprechern wird das Hören der jeweiligen Lieblingstitel zudem so einfach wie nie zuvor. Jeder Song ist nur einen Tastenklick entfernt.

Denon setzt hier mit seinem Produktangebot im Bereich New Media und Streaming-Devices auch in 2015 Maßstäbe und bietet die gelungene Kombination von exzellenter HiFi-Tradition und ständiger Innovation - gepaart mit renommierter Soundqualität. Die neuen netzwerkfähigen Kompaktanlagen der CEOL Serie, die WLAN-Lautsprecherfamilie HEOS by Denon, die Serie der Envaya Bluetooth-Lautsprecher, der Kopfhörerverstärker DA-10, der kommende Lifestyle-Stereoverstärker Denon PMA-50 und modernste Heimkino-Hardware wie der AVR-X4100W sind jüngste Beispiele für die eindrucksvolle Bandbreite, mit der Denon die Musik zum Hörer bringt.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Denon
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Gaby Köster, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...