Sie befinden sich hier: Home - News - Einstieg in die AV-Receiver Königsklasse: Yamaha stellt AVENTAGE Modelle vor

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

Einstieg in die AV-Receiver Königsklasse: Yamaha stellt AVENTAGE Modelle vor

Einstieg in die AV-Receiver Königsklasse: Yamaha stellt AVENTAGE Modelle vor

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2015-07-03 21:19:32 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Der neue Einstieg in die AV-Receiver Königsklasse: Yamaha stellt AVENTAGE Modelle RX-A550, RX-A750 und RX-A850 vor.


Einstieg in die AV-Receiver Königsklasse: Yamaha stellt AVENTAGE Modelle vor

Die AVENTAGE Serie von Yamaha steht für die Königsklasse im Bereich der Mehrkanal-AV-Receiver. Mit den neuen Modellen RX-A550, RX-A750 und RX-A850 macht der japanische Traditionshersteller den Einstieg in die Welt des Premium-Heimkinos so leicht wie nie zuvor: High-End Surround-Sound in 5.1 beziehungsweise 7.2 mit CINEMA DSP 3D, Dolby Atmos (RX-A850), 4K Video sowie Heimnetzwerk- und Internet-Streaming mit AirPlay, Spotify und JUKE bringen das beste Ton- und Bilderlebnis ins Wohnzimmer. Die revolutionäre Yamaha AV Setup Guide App macht die Einrichtung im Zusammenspiel mit der automatischen Einmess-Funktion YPAO R.S.C. so einfach wie nie zuvor!

Yamaha geht für den Klang seiner drei neuen AVENTAGE Modelle keine Kompromisse ein: Für eine exzellente Wiedergabe-Qualität kommen bei allen Receivern ausschließlich handselektierte Bauteile zum Einsatz, wie etwa die Burr-Brown DACs mit 24 Bit / 192 kHz für alle Kanäle. Jede einzelne Komponente der AV-Receiver, von den Elektronik-Bauteilen über die Anti-Resonance Technology (A.R.T. Wedge) mit ihrem fünften Standfuss bis zum speziell ausgewählten Aluminium-Frontpanel, ist auf optimale Klangqualität ausgelegt. Hinzu kommen eine immense Anschlussvielfalt beispielsweise mit bis zu 7 HDMI-Eingängen, Streaming-Funktionalität, 4K-Unterstützung inklusive Upscaling sowie die Zertifizierung für das neue Surround-Format Dolby Atmos (RX-A850).

Komfortable Bedienung per AV Controller App
Die Bedienung und Einrichtung der neuen Receiver ist so komfortabel, intuitiv und flexibel, wie nie zuvor. Ganz klassisch können Heimcineasten ein übersichtliches Menü auf dem großen Fernsehbildschirm aufrufen und die AV-Receiver so über die Systemfernbedienung steueren. Alternativ dazu lassen sich die Receiver auch per Smartphone und Tablet mit Yamahas kostenloser AV Controller App für Android und iOS bedienen. Dank der SCENE-Funktionalität genügt zudem ein einziger Tastendruck um die gewünschte Betriebsart aufzurufen, sei es Fernsehen, Blu-ray-Wiedergabe oder Netzwerk-Streaming.

Receiver-Einrichtung so einfach wie nie zuvor dank Yamaha AV Setup Guide
Noch einen Schritt davor setzt die – ebenfalls kostenfreie – App Yamaha AV Setup Guide an: Das praktische Programm für iOS und Android führt den Nutzer Schritt für Schritt durch die Inbetriebnahme des AV-Receivers und den Anschluss aller Komponenten. Anhand von einfachen Fragen (wie beispielsweise. „Möchten Sie einen Fernseher anschließen?“, oder „Wie viele Subwoofer sollen angeschlossen werden?“) ermittelt die App unter anderem bereits im Vorfeld die benötigte Anzahl und Art der Kabel, gibt Hinweise zur Inbetriebnahme und zur optimalen Aufstellung. Sobald der entsprechende Receiver dann ins Netzwerk eingebunden wird, überträgt der Yamaha AV Setup Guide automatisch alle bereits getätigten Einstellungen darauf und das Produkt ist sofort einsatzbereit.

Besonders energieeffizienter Betrieb mit Yamaha ECOmode
Yamahas ECOmode reduziert den Stromverbrauch der AV-Receiver um mindestens 20 Prozent im Vergleich zu deaktiviertem ECOmode (Quelle: Yamaha Messungen). Die Funktion lässt sich bei Bedarf komfortabel über das Menü des AV-Receivers aktivieren und sorgt für einen besonders energieeffizienten Betrieb. Auch im Standby sind die Receiver mit einem Verbrauch von nur 0,1 Watt extrem sparsam und bleiben weit unter den bereits strengen gesetzlichen Vorgaben.

Gestochen scharfe Bilderwelten in 4K Ultra HD und 3D
Neben einer audiophilen Stereo- und Mehrkanal-Wiedergabe legt Yamaha bei der Entwicklung der AV-Receiver besonderen Wert auf ein herausragendes Filmerlebnis. Die neuen AVENTAGE-Modelle sind voll kompatibel mit dem neuen, hochauflösenden 4K-Standard. RX-A750 und RX-A850 beherrschen dabei sogar das 4K Upscaling und wandeln geringer aufgelöste Signale in Ultra-HD-Qualität um. Für ein räumliches Bilderlebnis wird die Anzeige in 3D unterstützt. Zudem sorgen das hochwertige Video Processing mit präzisem Deinterlacing sowie die Deep Colour Unterstützung für maximale Film-Qualität in brillanten Farben. Für maximale Kompatibilität unterstützen alle Receiver HDCP2.2 via HDMI.

Integriertes WiFi und Bluetooth für Audio-Streaming im vernetzten Zuhause
Umfangreiche Netzwerk-Kompatibilität machen AVENTAGE RX-A550, RX-A750 und RX-A850 zu den perfekten Home-Entertainment-Zentralen im vernetzten Zuhause. Durch integrierte WiFi- und Bluetooth-Module sind sie im Handumdrehen mit dem Heimnetzwerk verbunden, um etwa Musik direkt von Computer, Heimserver (NAS), Tablet oder Smartphone zu streamen. Dabei werden auch hochauflösende Formate wie FLAC oder WAV mit 24 Bit / 192 kHz sowie Apple Lossless unterstützt. Werden komprimierte Formate wie etwa MP3 abgespielt, wertet der Compressed Music Enhancer diese auf und veredelt ihren Klang.

Grenzenloser Musikgenuss mit AirPlay, vTuner, Spotify, Napster und JUKE
Die neuen AVENTAGE Receiver sind umfassend in das vernetzte Zuhause eingebunden: Apple Airplay, Internetradiodienst vTuner sowie Streaming-Services wie Spotify, Napster und JUKE ermöglichen den Zugriff auf Millionen von Songs zur direkten Wiedergabe.

Perfektes Heimkino-Erlebnis in jedem Raum dank Virtual CINEMA FRONT
Die neuen AVENTAGE-Modelle zeichnen sich durch einfache Installation und flexible Anwendung aus, selbst wenn die akustischen Bedingungen nicht optimal sind. So erlaubt Yamahas Virtual CINEMA FRONT Technologie die Einrichtung ohne hintere Lautsprecher und bietet trotzdem authentischen Surround-Sound. Stehen nur kleine Lautsprecher zur Verfügung, verleiht die Extra Bass Funktion diesen einen satten, kraftvollen Klang. Auch dem Filmgenuss nachts steht nichts mehr im Wege: Sollen Nachbarn und Familienmitglieder nicht gestört werden, sorgt YPAO Volume für natürlichen Klang auch bei niedriger Lautstärke. Alternativ ermöglicht Silent Cinema ein exzellentes Hörerlebnis per Kopfhörer. Die perfekte Abstimmung der Lautsprecher geschieht auf Knopfdruck durch die Mehrplatz-Einmess-Automatik YPAO R.S.C., die gleichzeitig störende Reflexionen minimiert.

Dolby Atmos und Virtual Presence Speaker für neue Surround-Dimensionen
In den Genuss eines noch räumlicheren Klangs kommen Besitzer der Modelle RX-A550 und RX-A750 dank der Yamaha Virtual Presence Speaker Function. Diese simuliert die Deckenlautsprecher bereits aus einem 5.1 Signal und fügt so der Audio-Wiedergabe eine komplett neue Dimension hin zu. Noch beeindruckender gelingt dies dem RX-A850: Der 7.2-AV-Receiver unterstützt das neue Dolby Atmos-Format und ermöglicht so Installation und Betrieb echter Präsenzlautsprecher für ein noch eindrucksvolleres Heimkino-Erlebnis.

Packendes Film- und Gaming-Erlebnis mit CINEMA DSP 3D
Zusätzlich aufgewertet wird der Ton durch die leistungsstarke Klangverarbeitung CINEMA DSP 3D. Diese bietet 17 DSP-Programme für Filme, Musik und Gaming – und sorgt für ein noch packenderes Medien-Erlebnis. Technologien wie Adaptive DRC sowie Adaptive DSP Level sorgen für brillanten Klang wie im großen Multiplex-Kino. Dialogue Lift und Dialogue Level Adjustment erzeugen zudem eine klare, natürliche Stimmwiedergabe. Ein exzellentes, unverfälschtes Musikerlebnis bietet Yamahas Pure Direct Modus – alle nicht benötigten Schaltungen werden deaktiviert, um puren HiFi-Genuss zu garantieren.

Die neuen Yamaha AVENTAGE AV-Receiver sind ab sofort in den Farbvarianten Schwarz und Titan im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 579,00 Euro für den RX-A550, 799,00 Euro für den RX-A750 und 949,00 Euro für den RX-A850, jeweils inklusive Mehrwertsteuer.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Yamaha
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Jennifer Nitsch, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...