Sie befinden sich hier: Home - News - Die neue cinemateq Firmware V3.0

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

Die neue cinemateq Firmware V3.0

Die neue cinemateq Firmware V3.0

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2004-06-23 08:58:08 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Perfekte Skalierung, echtes HDTV 1080p und vieles mehr … Upgrademöglichkeit für alle picture optimizer plus Gerätegenerationen


Die neue cinemateq Firmware V3.0

Die neue cinemateq Firmware Version 3.0 für alle picture optimizer plus Gerätegenerationen bietet eine Vielzahl an neuen Features und Funktionen sowie eine komplett überarbeitete Skalierungs- und Optimierungstechnik, die das Produkt noch leistungsfähiger machen. Über die RS-232 Schnittstelle kann die neue Firmware auch auf das Vorgängermodell „picture optimizer plus“ aufgespielt werden (alle Daten, das Windows basierte Upgrade-Programm und die Anleitung gibt es kostenlos unter www.cinemateq.de)

Die wichtigsten Neuerungen der neuen cinemateq Firmware V 3.0 im Überblick:

Volle HDTV Unterstützung
mit den neuen vordefinierten Auflösungen 720p, 1080i und 1080p bei 50/60Hz. Dabei handelt es sich um eine „echte“ Skalierung ohne nachträgliche horizontale Interpolation im Ausgang!

22 vordefinierte Auflösungen für PAL & NTSC
9 Auflösungen können direkt über die Fernbedienung, 13 weitere über das Menü ausgewählt werden. Jede Auflösung ist für PAL und NTSC hinterlegt; insgesamt 2 x 22 = 44 Auflösungen.

Die mathematisch 100%ig perfekte Skalierung
Durch die komplette Überarbeitung der Skalierungstechnologie garantiert cinemateq nun für jede Ausgabeauflösung die 100%ig perfekt mathematische Skalierung des Eingangssignals. Damit ist das bestmögliche Ergebnis im Rahmen der marktüblichen Standards erreicht. Resultat ist ein pixelgenaues und damit maximal feines Ausgabebild, das den internationalen Normen in allen Punkten entspricht.

Minimalster Bildrandbeschnitt
Basierend auf dem neuen Skalierungsverfahren kann das Bild nun mit dem gesamten darstellbaren Bildinhalt, d.h. maximal unbeschnitten, ausgegeben werden. Das so genannte „pixel cropping“ ist somit auf ein Minimum reduziert.

Verbesserte Optimierungstechnik
Die Bildoptimierungsfunktionen des picture optimizer plus II wurden in vielen Details weiter verfeinert. Damit wird ein insgesamt besseres Bildergebnis erzielt, z.B. durch die Optimierung der Bildschärfe oder die verbesserte Schwarzwert-Anpassung.

Bildwiederholraten für alle Auflösungen maximiert
Die Ausgabe-Bildwiederholrate (frame rate conversion) wurde für alle Auflösungen maximiert, so dass nun maximale Auflösungen wie z.B. Quadrupling mit 50/72 Hz, Wide-XGA mit 100/90 Hz, DILA mit 75/72 Hz oder 1080p mit 50/60 Hz (Bildwiederholrate PAL/NTSC) möglich sind.

Neue Funktion „copy from fix“
Mit der „copy from fix“ Funktion können alle hinterlegten Auflösungen (22 jeweils für PAL & NTSC) in eine der vier custom resolutions (je zwei für PAL & NTSC) geladen und anschließend bei Bedarf modifiziert werden. Damit kann der picture optimizer plus optimal an alle gängigen Wiedergabegeräte angepasst und perfekt abgestimmt werden.

Neue Funktion „electronic lensshift“
Die bisherige Funktion „Vertikalverschiebung“ wurde überarbeitet und bietet nun echtes elektronisches Lensshift, d.h. die schwarzen Balken bei 21:9 oder 16:9 Videomaterial können nach unten oder oben aus dem sichtbaren Bild geschoben werden. Vor allem Benutzer mit maskierbaren Leinwänden werden diese Funktion schätzen, da damit das Bild immer optimal innerhalb der Maskierung positioniert werden kann.

Neue Funktion „Overscan“
Da auf Grund der verbesserten Skalierung immer der volle Bildinhalt ohne Randbeschnitt dargestellt wird, werden bei „minderwertigen“ Bildsignalen nun auch Fehler am Bildrand angezeigt, die sonst einfach abgeschnitten wurden. Mit der Funktion Overscan kann man variabel von 99% bis 80% in das Bild „hineinzoomen“,
d.h. 1% bis 20% des Randes „abschneiden“ und den verbleibenden Bildinhalt auf die volle Ausgabegröße vergrößern. Speziell bei Bildinformationen von TV-Sendern oder altem Videomaterial garantiert diese Funktion eine optimale Darstellung des Bildinhaltes.

Neue Funktion „Formatumwandlungs-Korrektur“
Manche Wiedergabegeräte entsprechen nicht den internationalen Normen für Bildformatwiedergabe, sie verwenden ein eigenes Verfahren, das bei optimierten Bildsignalen Probleme bereiten kann. Dadurch kann es bei der Formatwandlung durch den picture optimizer plus (aspect ratio) zu geringfügigen Geometriefehlern (Verzerrung oder Stauchung) kommen. Mit der Funktion „Formatumwandlungs-Korrektur“ (aspect V correction) können solche Fehler einfach durch Anpassung des Umwandlungsfaktors ausgeglichen werden.

Input für alle Parameter individuell konfigurierbar
Jeder der acht Eingänge des picture optimizer plus kann nun mit allen Parameter individuell auf die Anforderungen der dort angeschlossenen Videoquelle konfiguriert werden. Neben den Bildparametern (z.B. Helligkeit) und der Bildpositions-Korrektur (Input Alignment) kann nun auch der TV-Mode, die Overscan-Funktion und die Bildformatkonvertierung (aspect ratio) für jeden Eingang getrennt voreingestellt werden. Damit entfällt die umständliche Anpassung, wenn z.B. vom 4:3 TV-Bild einer SAT-Box auf die 16:9 Wiedergabe des DVD Players gewechselt wird.

Neue Funktion „RS-232 Ausgabebefehle“
Mit dieser Funktion kann der picture optimizer plus jetzt auch Wiedergabegeräte mit RS-232 Steueranschluss an- oder ausschalten. Sowohl beim Einschalten als auch beim Ausschalten sendet der picture optimizer serielle Steuersignale über seine RS-232 Schnittstelle aus, um angeschlossene Geräte zu steuern. Damit muss nur noch der picture optimizer plus bedient werden – die Fernbedienung des Wiedergabegerätes kann getrost „vergessen“ werden.

cinemateq ist eine der führenden Marken im Bereich Videobildoptimierung für den Heimkino- und Präsentationssektor. Unter dem Markennamen cinemateq vertreibt die viteq technologies GmbH & Co. KG, ein auf „Intelligent Home“ Technologie spezialisiertes Unternehmen aus München, eigenentwickelte Optimierungstechnik.

Der Grundstein für die cinemateq Lösungen wurde im Rahmen der umfangreichen Entwicklungsarbeiten zu einem Intelligent Home Komplettsystem gelegt. Ein neu konzipiertes Übertragungsverfahren für Video- & Audiosignale bot viel Potenzial den Technologievorsprung auszunutzen. cinemateq positioniert sich somit als Spezialist für die qualitative Optimierung von Heimkino und Projektionssystemen zur Verbesserung der Bild & Ton Wiedergabe.

Die Stärke der cinemateq Produkte liegt in der konsequenten Umsetzung der viteq Entwicklungsphilosophie: Maximale Ausschöpfung aller technischen Möglichkeiten unter Berücksichtigung neuester technologischer Standards und striktem Einhalten der hohen Qualitätsanforderungen.

Weitere Informationen im Internet: www.cinemateq.de

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Cinemateq
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Jennifer Nitsch, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...