Sie befinden sich hier: Home - News - TDK bringt neue Klassik-Titel auf DVD

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

TDK bringt neue Klassik-Titel auf DVD

TDK bringt neue Klassik-Titel auf DVD

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2004-06-25 09:00:58 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Ab Mitte Juli startet TDK eine neue Website auf www.tdk-music.com mit Infos über aktuelle Neuheiten.


TDK bringt neue Klassik-Titel auf DVD

"Les Contes d'Hoffmann" aus Paris
Robert Carsens wunderbare Bühneninszenierung transportiert "Hoffmanns Erzählungen" schlagartig ins Heute und belegt damit die zeitlose, vielsagende Gültigkeit von Offenbachs Werk. Eine strahlende und lebendige Produktion aus der Opéra National de Paris von 2002, in erstklassiger Besetzung, darunter auch Neil Shicoff, der als Hoffmann international für Furore sorgte, sowie vor allem der brillante Bryn Terfel.

Rossinis "Viaggio à Reims" aus Barcelona
Die Mehrzahl der Experten und Analytiker ist sich einig, dass "Il Viaggio à Reims" eine unkonventionelle Oper ist, leicht und ironisch, festlich und üppig, mit einer ebenso simplen wie extravaganten Handlung, ein Werk voller musikalischer Referenzen, die es, beinahe ganz unmerklich, in eine "Meta-Oper" verwandeln, eine "Oper über die Oper". Diese überaus gelungene Inszenierung aus Barcelona verlegt Rossinis ironisches Festival der nationalen europäischen Befindlichkeiten, Obsessionen und Eitelkeiten in eine Badeanstalt. Inmitten von Dampf-, Schaum- und Thermalbädern offenbart sich Stück für Stück die Exzentrik der aristokratischen Charaktere.

Chick Corea & Gary Burton live aus München 1997
Das auf dieser DVD dokumentierte Konzert aus der Münchener Philharmonie vom Juli 1997 beweist eindrucksvoll, dass zwei ebenbürtige Partner, sooft sie auch über die Jahrzehnte schon miteinander musiziert haben, nicht in glatter Routine erstarren müssen, sondern, ganz im Gegenteil, die Spontaneität und Dynamik ihres Dialogs noch steigern können. Den Vergleich mit dem gelungenen und erfolgreichen Studioalbum muss dies Live-Aufzeichnung jedenfalls keineswegs scheuen - ja es hat den Eindruck, dass Burton und Corea auf der Konzertbühne sogar noch inspirierter und gelöster improvisieren.

Ahmad Jamal Trio live aus München auf DVD Video
„Spiele wie Ahmad Jamal!“ Das ist eine ebenso weitreichende wie unmöglich umzusetzende Forderung, obwohl sich die unterschiedlichsten Pianisten von Red Garland in den 50-er Jahren bis zu Jacky Terrasson im 21. Jahrhundert immer wieder Scheiben von ihm abgeschnitten haben...

Thomas Hampson singt Mahler "Wunderhorn"-Lieder
Als gefeierter Liedsänger debütierte der 1955 geborene US-amerikanische Opernstar Thomas Hampson bereits 1984 in der Londoner Wigmore Hall und gab seither Konzerte in den wichtigsten Sälen der Welt. Dabei galt und gilt seine besondere Liebe Gustav Mahler. Hampson unterstützte die kritische Ausgabe der Klavierlieder und spielte die Lieder aus "Des Knaben Wunderhorn" in der originalen Klavierfassung mit Geoffrey Parsons - teilweise erstmals - in einer mit internationalen Preisen überhäuften Aufnahme ein. In dem Pianisten Wolfram Rieger findet er einen weiteren kongenialen Partner, wie dieses beeindruckende Pariser Recital beweist.

Anne Sofie von Otter singt Korngold
Korngold schrieb von seinem neunten Lebensjahr an bis fast zu seinem Tode über 60 Lieder - auf dieser DVD liegen einige seiner schönsten Kompostitionen des Genres vor, kombiniert mit reizvollen kammermusikalischen Werken - und interpretiert von einer der profiliertesten Sangerinnen unserer Tage: Neben ihren überaus erfolgreichen Opernengagements ist die Mezzosopranistin Anne Sofie von Otter eine leidernschaftliche Liedsängerin - eine Passion, der sie mit ihren ständigen Begleitern Bengt Forsberg und Melvyn Tan frönt. In interessanten Interviewsequenzen, die hier im Wechsel mit den einzelnen Werken des Recitals präsentiert werden, kommen die Künstler zu Wort.

Dokumentationsfilm über Nureyevs "Dornröschen" bei TDK
In seiner Zeit als künstlerischer Direktor schuf Ballettstar Rudolf Nureyev eine Reihe grandioser Choreographien für das Ballettensemble der Pariser Oper. Eine seiner letzten Ballettproduktionen, die nur wenige Monate vor der krankheitsbedingten Niederlegung seines Postens auf die Bühne kam, war "Dornröschen" das er im Stile des großen Marius Petipa choreographierte.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: TDK Mediactive
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Marion Kracht, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...