Sie befinden sich hier: Home - News - DLP(tm) gewinnt weiter Marktanteile

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

DLP(tm) gewinnt weiter Marktanteile

DLP(tm) gewinnt weiter Marktanteile

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2004-09-10 09:07:26 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Starkes Wachstum der DLP(tm)-Technologie durch weitere Verbesserungen, neue Kunden und neue Produkte


DLP(tm) gewinnt weiter Marktanteile

Texas Instruments hat heute bekannt gegeben, dass die von dem Unternehmen entwickelte Projektionstechnik DLP(tm) mit neuen Kunden, neuen Produkten und weiteren technischen Verbesserungen weltweit immer größere Marktanteile gewinnt. Mit 4 Millionen Geräten, die an mehr als 65 Kunden ausgeliefert worden sind, hat die DLP-Technologie eine neue strategische Hürde genommen. Als die Projektionstechnik mit der besten Bildqualität für HDTV-Geräte mit Großbildschirm und Heimkino-Projektoren ist DLP in der digitalen Projektion sowie für den professionellen Einsatz etabliert. DLP-Projektoren und -Fernseher haben sich bei den Herstellern InFocus bzw. Samsung in den USA zu echten Bestsellern entwickelt.

Nach Untersuchungen des Marktforschungsunternehmens NPD Techworld machen DLP-Fernseher nach nur zwei Jahren schon 13 Prozent des US-Marktanteils bei den TV-Geräten mit Großbildschirm aus. Über 20 Hersteller weltweit bringen jetzt Geräte mit neuem Design und innovativer DLP-Technik auf den Markt, darunter führende TV-Gerätehersteller wie LG, Thomson, Panasonic, Samsung, Mitsubishi und Toshiba. In diesem Herbst werden über 50 verschiedene DLP-Fernsehgeräte verfügbar sein- im Jahr 2003 waren es dagegen erst 18. So hat auch Sharp vor kurzem angekündigt, in die Produktion von DLP-Fernsehern einsteigen zu wollen. In Deutschland entwickeln Traditionshersteller wie LOEWE erfolgreich DLP-Fernseher mit der Technik von Texas Instruments.

Auch der Markt für DLP-Projektoren für den privaten und professionellen Einsatz wächst weiter. Der Absatz von DLP-Projektoren ist in acht aufeinander folgenden Quartalen gestiegen und hat inzwischen einen weltweiten Marktanteil von 37 Prozent erreicht. Im High-End-Bereich des Heimkino-Marktes, in dem eine exzellente Bildqualität meist das zentrale Kaufargument ist, hat DLP bereits 77 Prozent des Marktanteils erreicht.

Der Hersteller SIM2 wird auf der CEDIA in Indianapolis (USA) als erstes Unternehmen einen Projektor mit dem neuen DarkChip3(tm) vorführen, der eine 20- bis 25-prozentige Verbesserung des ohnehin schon branchenweit führenden Kontrastverhältnisses der DLP-Technik ermöglicht. Hierdurch werden die Bilder bei dunklen Szenen noch brillanter und detailgetreuer. Auch andere Hersteller werden die DarkChip3(tm)-Technologie zukünftig bei DLP-Projektoren und DLP-Fernsehern einsetzen.

''Es ist unsere Aufgabe, den Kunden mit unseren Entwicklungen das bestmögliche Bild und die innovativste Technologie zu bieten'', sagte Keith Lewis, Leiter des Bereichs DLP Home Entertainment bei Texas Instruments in Europa. ''Die Fernseher und Projektoren, die unsere Kunden auf Basis der DLP-Technologie entwickeln, heben Design und Bildqualität auf ein ganz neues Niveau.''

DLP-Produkte von Texas Instruments
DLP-Technologie sorgt bei unterschiedlichen Projektionsanwendungen wie digitalen Großbild-Fernsehern, Projektoren für den privaten oder professionellen Einsatz sowie digitalem Kino (DLP Cinema(tm)) für klare, helle und gestochen scharfe Bilder. DLP Products liefert DLP-Subsysteme an praktisch alle führenden Projektoren- und Bildschirmhersteller zur Entwicklung, Produktion und Vermarktung von DLP-Produkten. Seit Anfang 1996 hat Texas Instruments über vier Millionen DLP-Subsysteme ausgeliefert. Weitere Informationen finden Sie unter: www.dlp.com/german

Texas Instruments entwickelt innovative DSP- wie auch analoge Technologien für alle Anwendungen der modernen Signalverarbeitung. Zu den Unternehmensbreichen von Texas Instruments gehören neben Semiconductor auch Sensors & Controls und Educational & Productivity Solutions. Die Unternehmenszentrale von Texas Instruments befindet sich in Dallas, Texas. Das Unternehmen hat Entwicklungs-, Produktions- und Vertriebsstandorte in über 25 Ländern.

Die Aktie von Texas Instruments wird an der New Yorker Börse unter dem Kürzel TXN gehandelt.

Digital Light Processing, DLP und DLP Cinema sind Marken von Texas Instruments. Alle anderen genannten Produkte und Namen können auch ohne besondere Kennzeichnung Marken oder eingetragene Marken der betreffenden Unternehmen sein.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Texas Instruments
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Kim Basinger, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...