Sie befinden sich hier: Home - News - Legale Kopien von jedem DVD-Video

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

Legale Kopien von jedem DVD-Video

Legale Kopien von jedem DVD-Video

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2004-11-26 16:54:02 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

DaViDeo LegalCopy - Legale Kopien von jedem DVD-Video


Legale Kopien von jedem DVD-Video

Die Unsicherheit hat ein Ende: G DATA nutzt die Möglichkeiten des neuen Urheberrechts, um auch geschützte DVD-Filme nachzubilden. Mit DaViDeo LegalCopy kann jeder DVD-Besitzer über die so genannte "analoge Lücke" legale Sicherheitskopien seines DVD-Films erstellen. Einfach den DVD-Player an den PC anschließen, DVD starten, das analoge Signal am PC aufnehmen und abschließend im gewünschten Videoformat auf DVD oder CD brennen. Digitale Kopien ungeschützter DVD-Videos und das Erstellen von eigenen Soundtracks auf CD sind ebenso möglich. DaViDeo LegalCopy ist ab sofort für 39,95 EURO erhältlich.

Kleiner Trick, große Wirkung
Mit DaViDeo LegalCopy können beliebige Sicherheitskopien eigener, auch kopiergeschützter, DVD-Videos erstellt werden.Hierzu werden DVD-Filme mit Hilfe des DVD-Players abgespielt, das Signal am PC aufgezeichnet und nach Wahl auf DVD oder CD gebrannt. Es wird also keine 1:1-Kopie der DVD angefertigt, sondern ein analoger Videostream des Original-Films aufgenommen und verarbeitet. Dieser besitzt die zuvor eingestellte Sprache und ggf. gewählte Untertitel, übernimmt jedoch nicht das Startmenü, Bonusmaterial oder Trailer. Bei der Wiedergabe der analogen Kopie sind Qualitätsunterschiede zum Originalfilm jedoch kaum wahrnehmbar. Über den analogen Umweg verlieren die DVD-Kopierschutzverfahren somit ihre Wirksamkeit.

Analoge Kopien in drei Schritten
DaViDeo LegalCopy kopiert den gewünschten Film in Echtzeit, mit einstellbarer Videokompression und mit Vorschau auf die Festplatte. Zuvor muss nur der DVD-Player an den PC über gängige Videoeingänge (Firewire, S-Video, Analog, Composite, TV-Karte) angeschlossen werden. Am integrierten Schnittpult mit Vorschaufunktion sowie Vor- und Zurückspulen kann der aufgenommene Film weiter verarbeitet und optimiert werden. Die Bildschnitt-Funktion erlaubt beispielsweise das Beschneiden des Rohmaterials, um einen möglicherweise störenden Vor- bzw. Abspann zu löschen. Umfangreiche Bildkorrekturen wie Videosignal-Rauschunterdrückung, Weichzeichner, Farbbalance oder Gammakorrektur werten das Videomaterial weiter auf. Für Profis steht die Einstellung "De-Interlacing" (Zeilenversatz-Korrektur) zur Verfügung. Zusätzlich geben Spezialeffekte wie "Sepia" oder "Old-Movie-Effekt" dem Film auf Wunsch eine inividuelle Note. Im dritten Schritt wählt der Anwender aus den Videoformaten DVD-Video, SVCD, VCD, Maxi-SVCD und Maxi-VCD das gewünschte aus und der fertige Film wird gebrannt.

Digitale Kopien ungeschützter DVD-Videos
DaViDeo LegalCopy kopiert und brennt ungeschützte DVD5- und DVD9-Videos als "echte" 1:1-Kopie auf einen DVD-Rohling. Die gesamte DVD wird dabei inklusive Startmenü, Bonusmaterial oder Trailern übernommen und in Originalqualität oder bei Kompression auf eine DVD-R ohne sichtbare Einbußen per neuem Highspeed-Transcoder kopiert. Für CD- Kopien bietet DaViDeo LegalCopy zudem zehn weitere Videoformate an. Die Software erstellt die beliebte MAXI-VideoCD, eine Spezial-VideoCD, auf die mit einem herkömmlichen CD-Brenner bis zu vier Stunden Film auf einen Rohling gebannt werden kann. Wer das SVCD-Format bevorzugt, greift auf MAXI-Super-VideoCD (M-SVCD) zurück. Beide Varianten sind in vielen gängigen DVD-Playern abspielbar. Zudem fertigt DaViDeo LegalCopy herkömmliche Video-CDs oder SuperVideo-CDs sowie MPEG4-, DivX-, Xvid- und VP3-Filme an. Die Kopiersoftware erzeugt auch Kopien im WindowsMedia-Format (8 und 9), die mit dem Windows MediaPlayer abgespielt werden können. Einstellungen wie variable Bitrate oder 2-Pass-Modus sowie Stereo- oder Surround-Sound (WMA 9 pro) werden den Anwender erfreuen. Zudem erstellt DaViDeo LegalCopy Audio-CDs aus beliebigen Soundspuren der DVD eine Audio-CD. So lässt sich schnell und kostengünstig der eigene Soundtrack vom DVD-Film erstellen, der dann auch im CD-Auto-Radio abspielbar ist.

Systemvoraussetzungen
PC mit min. P3, 1,2 GHz (empfohlen: P4 2,0GHz), Windows 98SE, ME, XP oder Windows 2000, min. 5 GB freier Festplattenspeicher, DVD-Laufwerk, CD- oder DVD-Brenner-Laufwerk. DVD-Player und Anschlußkabel für TV-Karte, Firewireschnittstelle oder Grafikkarte mit Videoeingang:S-Video, Analog oder Composite.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: G DATA
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Jennifer Nitsch, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...